iPhone 4S Zeitweise kein 3G beim iPhone 4s

Dieses Thema im Forum "iPhone 4/4S Forum" wurde erstellt von der...fischi, 7. Nov. 2011.

  1. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Mir ist folgendes aufgefallen:

    Ich habe ab und zu kein 3G bei meinem iPhone 4s. Da steht dann "Keine Internetverbindung".
    Wann das kommt, weiß ich nicht.
    Ich weiß nur, dass wenn ich das iPhone neu starte, dass es dann normal geht.
    Gestern Abend ging es auch noch, heute morgen aber nicht mehr.
    O2, mein Provider, sagt, dass keine Störungen gemeldet sind.
    Die SIM-Karte habe ich auch schon gewechselt.
    Netzwerkeinstellungen habe ich auch zurückgesetzt.
    Empfang habe ich auch.

    Liegt das jetzt am iPhone oder am Betreiber?
     
    #1 der...fischi, 7. Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Nov. 2011
  2. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du evtl. mal zum Testen eine Karte eines anderen Betreibers besorgen? Nur um sicher zu gehen.

    In Göttingen scheint allerdings dringend ein Ausbau vonnöten zu sein, ich habe eben ein wenig bei Tante Google geschaut, dort gibt es einige (aktuelle) Beschwerden dass in GÖ trotz vollem Empfang kein UMTS-Empfang möglich ist.
     
  3. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Danke...
    Ich habe leider keine andere Karte. Die, die ich nutzen könnte, sind alle von O2.
    Das Problem ist ja auch, dass ich dann eine Karte für nen Tag mal bei mir haben müsste.
    Und wer verleiht seine SIM schon?!
    Ich beobachte das jetzt mal weiter.
    Vielleicht klappt ja die Netzwerkrücksetzung doch...
    Ansonsten rufe ich mal Apple an.
    Bei meinem 4er ging bis letzten Monat noch alles ohne Probleme...
    Könnte ja auch nen Fehler im gerät sein, was ich nicht hoffe...
     
  4. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Wegen der Simkarte könntest Du hier schauen: http://www.faq4mobiles.de/forum/pro...simkarte-gesucht-dann-bitte-hier-entlang.html

    Denke nicht dass es am Handy liegt. Die Probleme haben ja auch andere, in vielen größeren Städten. Meine persönliche Vermutung ist dass durch den anhaltenden Smartphone-Boom die Provider mit dem Ausbau nicht hinterherkommen. Mittlerweile muss ja jeder 10-jährige den ganzen Tag online sein...
     
  5. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Meine Tochter ist 12, aber bei der habe ich auch das Gefühl... Aber hier ist es eher das "echte" Internet....

    Mein Kumpel, auch O2 und auch iPhone 4s, hat keinerlei Probleme. Seine Frau, O2 iPhone 3gs, auch nicht. Noch nen Kumpel, auch O2 und iPhone 4 hatte auch keine Probleme mit dem mobilen Internet....
    Nur ich. :-(
    Und es war ja nicht mal so, dass es nur bei mir zuhause so ist. Vorgestern war ich einkaufen und an ner ganz anderen Ecke von GÖ. Da ist es mir zum ersten Mal aufgefallen.
    Letzten Mittwoch hatte ich noch in nem Kaff Empfang, wo eigentlich niemand Empfang hat.
    Runtergefallen ist es nicht. Höchstens mal 10 cm von einer Schreibtischebene auf die andere.
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei meiner nicht anders, die war früher dauernd draußen, jeden Tag mit irgend jemandem verabredet, und heute? Kriegste so'n Hals....

    Probier das ruhig mal mit einer Prepaidkarte, kostet ja nix und dann hast Du Sicherheit. Wenn Dein Handy jetzt immer diese Probleme hätte okay, aber da es ja manchmal auch klappt ist Netzüberlastung zumindest eine Möglichkeit. Früher hatte man das in Großstädten ja auch öfter dass zu Spitzenzeiten keine Gespräche mehr möglich waren oder wenn dann in bescheidener Qualität. Zumindest das ist etwas besser geworden. Aber soweit dass wirklich jeder zu jeder Zeit Fullspeed hat wird man wohl nie kommen...
     
  7. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Kann auch bestätigen das man zumindest das Netz testen sollte bevor man das Gerät verdächtigt. Habe seit Monaten immer wieder an mehreren Orten (Bahnhof Mannheim, HD) kein Internet... teilweise Tage/Wochen am Stück...
     
  8. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Auch ich kann es speziell bei O2 bestätigen, das mitunter kein I-Net vorhanden ist, obwohl Netz in ausreichender Stärke angezeigt wird.

    Das Problem kann durch Aus- und Einschalten des Gerätes (zumindest für eine Weile) beseitigt werden.

    Da es aber sowohl beim Milestone als auch beim VF 845 auftritt (jeweils mit der gleichen SIM), kann man wohl ein Geräteproblem eher ausschließen.
     
  9. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon mal viel wert... ^^

    Ich behalte es mal weiter im Auge.
     
  10. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch ein paar weitere infos.
    Gestern fast ne 3/4 Std. mit Apple telefoniert.
    Sollte das Telefon reseten. Habe ich gemacht.
    Davor war mir aufgefallen, dass es sich auch neu einloggt, also in 3G, wenn ich es kurz in den Flugmodus mache.
    Bis gestern Abend sah alles so aus, als würde es jetzt klappen.
    Heute morgen aber die Ernüchterung. Wieder kein 3G.
    Das kann doch nicht am Netz liegen, dass der immer über Nacht das 3G Signal verliert und dann auch auf Teufel komm raus nicht wieder findet...
    Zumal ich diese Probleme ja vom 4 nicht kannte....

    Ich habe in anderen Foren gelesen, dass das Problem wohl öfters auftritt. Die Telekom soll entdeckt haben, dass das an der "alten" MicroSIM Generation liegt.
    Auch wenn ich meine PIN Abfrage ausschalten würde, soll es keine Probleme mehr machen...
     
    #10 der...fischi, 9. Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2011
  11. der...fischi

    der...fischi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    UPDATE:
    Nach dem Reset, welches ich gestern mit Apple durchgeführt hatte, war heute morgen wieder kein 3G da.
    Ich habe aber keinen Neustart und auch kein Flugmodus gemacht.
    Nach einem erneuten Gespräch mit Apple war es wieder da. Vielleicht habe ich heute morgen nur zu schnell zurück geschaltet.
    Ich habe jetzt eine komplett neue SIM dirne. Heute erhalten!
    Werde es weiter beobachten und hier posten.
    Habe laut Apple noch zwei "Möglichkeiten".
    Die erste is ein Forced Reset und die andere ist, auf das Update zu warten, was wohl innerhalb der nächsten Woche kommt...

    Mich wundert, dass hier sonst niemand von diesem Problem betroffen ist...

    Im MacUser-Forum gibt es 185 Seiten zu dem Thema...:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...