Xenon-Blitz warum nicht serienmäßig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von MrMister, 1. Sep. 2010.

  1. MrMister

    MrMister Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , habe mal eine Frage. Das Xenon BLITZ Licht ist ja was geniales an einem Handy die Bilder werden doch tausend mal besser als mit den billigen Led-BLITZ...

    ich glaube das Nokia N81 war das erste modell , das N82 war ja schon genial mit 5megapixel , mal ein beispiel dann kommt das N95 ohne Xenon und hat auch 5Megapixel die bilder sind gegen das N82 ein ALPTRAUM....

    Denke mal da steckt mehr dahinter mit dem Xenon blitz licht warum es nicht mehr dauerhaft eingesetzt wird ... N97 auch LED :-(

    Nokia hat das 6600i Slide mit 5megapixel kamera raus gebracht was war das denn ? die bilder sind nicht mal 1megapixel wert.
    PS: schön das Nokia beim N8 endlich mal wieder Xenon einsetzt.
     
  2. allmächd

    allmächd VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Das N95 kam vor dem N82. Ein Blitz braucht nen großen Kondensator, den Du nicht in kleine flache Handys bekommst.
    Der Blitz braucht viel Saft, was nur mit einem Kondensator möglich ist. Geht auch ultra auf den Akku. Die Hersteller müssen einen Kompromiss finden zwischen Design, Akku und Nutzen.
     
  3. kAeFeR nEtWoRkS

    kAeFeR nEtWoRkS VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Und ich bin immer noch der Meinung: Wenn ihr super Bilder wollt, kauft euch gefälligst ne richtige Digicam.
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Blödsinn, mit Doppel-LED bekommst du genauso gute Bilder hin. ;)

    Vorallem kannst du mit einer Handykamera nachts (wo der Blitz Sinn macht), eh nicht so tolle Bilder machen, wie mit einer richtigen Kamera.
     
  5. MrMister

    MrMister Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    das habe ich eine schöne sony 12.1megapixel , aber die habe ich nicht immer bei mir , handy habe ich immer dabei ... wenn mal was ist kein FOTO ... keine DIGIcam bei

    --- Edit ---

    Protector
    also ich habe dann noch das satio gesehen was es für bilder macht mit xenon , einfach klasse , könnte kein led blitz handy sagen was dran kommt noch keins gesehen ?

    Welches LED handy macht deiner meinung nach richtig gute bilder ? bei tag und nacht
     
  6. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.550
    Zustimmungen:
    393
    Satio macht gute Bilder? Ja gut wenn man auf verrauschte Bilder steht, sind sie gut.

    Nokias erstes handy mit Xenon war des N82, dann kam des 6220c.

    Man kann wirklich mit LED gute Bilder machen, nur ich sag mal soviel, wer stellt davor da immer um?

    LG
     
  7. MrMister

    MrMister Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ja Deadman hast recht das N82 wars erste , aber mal gesehen ist über 2jahre alt und topt fast alle handy in der fotoqualität ,

    Mal noch zu der anderen frage weiss einer was das sollte von NOKIA mit dem 6600i slide ... die kamera ist doch der totale horror für 5megapixel-
     
  8. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.550
    Zustimmungen:
    393
    Das Handy ist nicht High-End, sondern untere Mittelklasse soviel ich weiß.

    Ausserdem ist das kein Kamerahandy, sondern da ist die Kamera nur Zugabe, mehr nicht.

    LG
     
  9. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    So langsam gehen ja die Antworten wieder am Thema vorbei...

    Also zuerst mal eine etwas technische Erklärung: Xenon-Blitz liefert ein Licht, was dem Tageslicht (Spektrum) sehr ähnlich ist. Dazu muß man wissen, das so ein Blitz in etwa 6000 Grad erreicht. Zum Vergleich: Die Sonne hat an ihrer Oberfläche gut 5000 Grad. Das heißt, man muß also nicht, wie es früher beim guten alten Farbfilm üblich war, zwischen Kunst- und Tageslicht unterscheiden. Kunstlicht (Glühlampe) hat "nur" etwa 2500 - 3000 Grad.

    Bei LED sieht die Sache teilweise anders aus. Bei weißen LED gibt es 2 Sorten: Echte Dreifarb-LED mit Rot, Grün, Blau als additive Farbmischung zu Weiß. Da ja auch Film und CCD (DigiCam) auf genau diesem Prinzip basieren, würden Bilder mit diesem LED-Blitz ebenso gut oder sogar noch Farbechter als Xenon rüberkommen.
    Der Haken an der Sache: Solche LEDs sind sehr teuer. Da sie zudem noch sehr hell sein müssen, braucht man Hochleistungs-LED. Dürfte also den Preis eines Handys "mal eben" um 50-100 Euro nach oben treiben.

    Vorteil wäre weiterhin, das man die Blitzlänge (bei Xenon etwa 1/1000 Sekunde fest) problemlos steuern kann. Auch kürzer ist möglich

    Die anderen weißen LEDs sind im Grunde nur UV-LEDs mit Leuchtstoff - Im Prinzip genau wie bei Leuchtstoffröhren. Die sind zwar sehr billig, allerdings ist das Spektrum alles andere als optimal. Deswegen sind Bilder damit nicht so unbedingt der "Brüller". Außerdem hat der Leuchstoff (Fluoreszierend) eine gewisse Nachleuchtzeit, weshalb eine Steuerung der Blitzlänge nicht so wirklich effektiv ist.

    Xenon-Blitz braucht unbedingt einen großen (Elektrolyt)Kondensator als Ladungsspeicher und Hochspannung (ca. 12000 Volt) zu zünden. Das System ist zwar preiswert ung auch sehr gut, aber der Platzbedarf ist relativ hoch. Außerdem ist kein (echtes) Dauerlicht für z.B. Taschenlampenfunktion möglich. Steuerung der Blitzlänge (nur Verringerung) ist möglich durch vorzeitiges "kurzschließen" der Ladung des Kondensators.

    Das nur mals Erklärung dazu.

    Ach so: Das ist jetzt unabhängig von der jeweiligen "Grundqualität" der Kamera. Eben weil die Diskussion schon wieder als Kameravergleich lief.
     
  10. game360

    game360 Guest

    Hast schon mal nen Handy mit Xenon gehabt oder? Jeder der ein Xenon Handy hat wird eigentlich nur drüber lachen können, das sind Welten. Frag doch einfach mal google nach einem Bildervergleich ^^
     
  11. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    @ Game

    Ich hatte einen Beitrag über Dir etwas zu diesem Thema geschrieben. Mit den "richtigen" LEDs bekommst Du tatsächlich vernünftige Bilder hin.
     
  12. game360

    game360 Guest

    Mag sein, das du vernünftige Bilder damit hinbekommst aber trotzdem ist Xenon VS Led nur ein Witz. Ich kann das so nicht stehen lassen, wie sieht das den aus, wenn hier jemand im Forum liest "Led und Xenon = same shit". Die lachen sich doch drüber kaputt.

    Ich hatte/habe das N82, C905, Zn5, K810/K800i/K850 und 6220 classic alle haben Xenon-Flash und neben den anderen Modellen die ich hatte wie N85,N79, N95, N97, E52, E71, 5800 usw. konnte da keins mithalten.

    Schon mal in der Disko Bilder gemacht? Mit Xenon haben die ne Verwendung mit LED musste schauen, das es genug Licht gibt ansonsten sind da nur große Punkte "komische" Farben zu sehen.

    Und zum Schluss, das ne Cam bessere Bilder macht als nen Handy, das ist mehr als klar ;)
     
  13. allmächd

    allmächd VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal Fotos N97 mini vs N82. Beide bei völliger Dunkelheit aufgenommen
     

    Anhänge:

  14. game360

    game360 Guest

    Danke für deine Mühe, da sieht man es schön

    Links Golf 1 Turbodiesel Rechts CL 65 AMG :D
     
  15. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    @ Game

    Natürlich hat derzeit noch ein Xenon-Blitz eine wesentlich höhere Lichtausbeute als LED. Oder besser gesagt: Eine Hochleisungs-LED wäre derzeit noch extrem teuer, während Blitzröhren praktisch Cent-Artikel sind.

    So gesehen hast Du natürlich Recht.

    Aber die Zeit wird kommen, das auch solche LEDs bezahlbar werden.

    Denn in Fahrzeugscheinwerfern (Hauptlicht) oder auch Disko (Effektlicht, Beleuchtung) wird es schon eingesetzt. Nur die Preise...
     
  16. allmächd

    allmächd VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    In welchem Auto werden LEDs als Hauptscheinwerfer eingesetzt???

    Als Tageslicht und Rückleuchten ja
     
  17. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    In welchem Fahrzeug kann ich Dir auch nicht sagen.
    Wikipedia-Leuchtdiode

     
  18. allmächd

    allmächd VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ändert aber nix daran, dass in heutigen Handys LED gegen Xenon voll abspackt, darum geht's ja hier, nicht um Autos ;)
    Einzig bei Nahaufnahmen ist Xenon schlecht, weil überbelichtet
     
  19. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Gibts z.B im neuem Mercedes CLS, Cadillac Escalade Platinum, Toyota Prius, Audi R8...
     
  20. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    @ allmächd

    Ja, in heutigen Handys - stimmt leider...
    Aber bei der Entwicklungsgeschwindigkeit der Technik dürfte es nicht mehr allzulange dauern.

    Und was die Überbelichtung betrifft: Es sind nur ganz einfache Blitzer in den Handys verbaut. Gute Kameras bzw. auch separate Zusatzblitzer enthalten eine Regelung dafür. Das heißt, es wird nur soviel Blitz ausgelöst, wie tatsächlich benötigt wird. Allerdings - und da ist der Haken - ist diese Steuerung teurer/aufwendiger als der eigentliche Blitzer. Eine solche Steuerung für LEDs wäre dagegen wieder total simpel zu realisieren...
     
Die Seite wird geladen...