Beratung Wo Notebook kaufen? - Günstig und super

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hacker_hoch_drei, 18. Apr. 2010.

  1. Also ich habe schon überall geguckt.
    Ich will mir ein Notebook kaufen. Es sollte aber sehr schnell sein. Da bin ich auf XMX gestoßen. Aber es gibt auch sehr harte Kritik gegen die, deshalb lehne ich die Seite auch ab jetzt ab.
    Somit dachte ich mir ich kaufe mir ein MacBook Pro und installiere dort Windows 7.

    Meine Fragen: Kennt ihr gute Konfigurier-Anbieter wie XMX, die aber gut sind und natürlich preiswert?
    Ist es möglich Mac OS zu löschen vom Mac Book Pro und Windows 7 zu installieren?



    Bitte helft mir,
    Danke im Voraus
    p.s. das Notebook soll als PC-Ersatz dienen, weil mein PC bald abstirbt (hoffen tue ich das nicht, aber von den Symptomen her)
     
  2. c00LhaNd

    c00LhaNd Mitglied

    Registriert seit:
    26. Nov. 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Einen Shop zum Notebooks konfigurueren kenn ich selber auch nicht, aber ich kann notebooksbilliger.de empfehlen. Die haben ziemlich viele günstige Angebote! :)

    Mac OS X vom MacBook runterhauen und Windoof installieren geht meines Wissens nicht, aber wieso sollt man das auch machen ?!?!?!? :dumm

    mfg
     
  3. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Ginge theoretisch, aber wozu in aller Welt kauft man sich ein Macbook mit Windows? OSX ist gerade das was das Macbook ausmacht...
    Zudem kostet der Rechner dann gleich mal 20-30% mehr als gleich ausgestattete Windows Modelle.
     
  4. Ne gerade nicht, deshalb frage ich ja :)
     
  5. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    Da hat wohl jemand Jugendweihegeld zum draufkloppen^^

    Die Frage ist was du damit primär machen willst???
    Es bringt nichts für 1,2k Euro einen Laptop zu kaufen, wenn du damit sowieso hauptsächlich surfen willst.

    Bei Acer jetzt speziell finde ich die Verarbeitung unter aller Sau. Schau dir nen Asus oder Sony an, da bekommst du auch was fürs Geld.
     
  6. Also ich mach mal ein Beispiel, wie der seien sollte:
    - WLAN Mobile Inklusive Wireless LAN Erweiterung intern
    - PC Baukosten Bau inkl. Kleinteile Notebook
    - Notebook Barebone Barebone 18.4 Zoll/46.7 cm FULL HD, SATA, DDR3, Dual GTX285
    - Mobile Prozessor Intel Core i7-920XM 2.0-3.2 Ghz Turbo Modus
    - Arbeitsspeicher Notebook 8192MB DDR3 1333Mhz (2x 4096MB)
    - Festplatte Notebook 500 GB, 7200rpm
    - Notebook Laufwerk * BLU-RAY Brenner + DVD Brenner Combo Laufwerk

    --- Edit ---

    XMX Gaming Notebook T2000 by: XMX - XMX Gaming Shop
     
  7. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    Naja wenn du schon Vorstellungen hast, wo soll ich dich da noch beraten? kauf ihn so und werde glücklich.
     
  8. Ich will ja nicht unbedingt den von XMX kaufen, weil der ja schon ziemlich viel kostet und ich schon viel schlechtes über die gelesen habe.
     
  9. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Gehe in den Shop deiner Wahl und lass dir dort ein Notebook zusammenstellen.
    mfg
    csmulo
     
  10. Ach das geht auch? Welche Shops zum Beispiel?

    --- Edit ---

    Nagut werde bei Media-Markt einen von der Stange kaufen. Vielleicht gibt es da ein gutes Angebot.
     
  11. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Fachhandel und nicht Mediamarkt.

    mfg
    csmulo
     
  12. joxxer

    joxxer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei Conrad gibt es ein Packard Bell 17 Zoll für 699,- mit einer super Ausstattung, die auch aktuelle Spiele erlaubt.

    PACKARD BELL EASYNOTE LJ75-JO-071 17,3 im Conrad Online Shop

    Was man nicht erwarten kann ist ein einwandfreien Support von Packard Bell. Von der Verarbeitung her ist es einwandfrei, der Lüft ist ein wenig unruhig aber nicht laut.

    Bei 3dmark06 gab es 7400 Punkte.
     
  13. Sal Schick

    Sal Schick VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen würde ich mir kein Notebook dieser Marke holen, wenn etwas kaputt ist steht man da.
    Ich habe ein lenovo und kann den support von denen nur empfehlen.
    Leider besteht mein G550 nur aus Plastik aber da ich es ja sowieso sehr wenig mitnehme reicht es.
     
  14. Ne bei Packard Bell werde ich nie wieder etwas kaufen, denn von Support ist garnicht die rede und die Quali ist unter alles Sau.
    Ich werde mir dann wahrscheinlich einen PC kaufen, der dann später einen größeren Bildschirm bekommt.

    --- Edit ---

    Und mit den restlichen Angaben, die ich gemacht habe, habe ich etwas übertrieben.
     
  15. chinwildchicken

    chinwildchicken VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    11
  16. #17 Hacker_hoch_drei, 15. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2010
  17. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Das ist ja kein Notebook mehr :o
    Statt dir so einen Brecher zu kaufen solltest du überlegen ob nicht evtl. ein Desktop die bessere Wahl wäre... Zumal du rund die Hälfte sparen würdest bzw. für die gleiche Kohle wesentlich bessere Ausstattung bekommst.
     
  18. #19 Hacker_hoch_drei, 15. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2010
  19. Motitzee

    Motitzee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    du kannst bei Mac noch Windows zusätzlich installieren und dann kannst du auch mit einem Mac Windows Programme nutzen, aber vom löschen und reinem Windows Gebrauch habe ich noch nix gehört und auch nicht das das klappen soll. was willst du denn mit dem Notbook alles machen ? da es schnell sein soll gehe ich mal davon aus das du Games spielen möchtest und wenn du das machen möchtest dann würde ich dir von einem Mac oder einem Notbook abraten denn die kosten zu viel da solltest du dir lieber einen Desktop PC kaufen da bekommst du mehr fürs geht, wenn du jedoch viel Unterwegs bist u.s.w dann würde ich dir eha zu einem Windows Notbook raten denn die sind günstiger als ein Mac und haben auch mehr Leistung, wenn dir die Marke egal ist dann könntest du dich hier mal um schauen Notebooks im Preisvergleich dort könntest du ein gutens Notbook finden
     
Die Seite wird geladen...