Wiko Cink Peax 2 tot?

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller" wurde erstellt von Salsero, 14. Feb. 2017.

  1. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    da ich mir neulich das Honor 8 zuleget habe, habe ich mein altes Wiko meinem Vater geschenkt. Es hat eigentlich top funktioniert.
    Neulich sagte mir mein Vater, dass das Hand nun plötzlich kein Lebenszeichen von sich gibt. Er sagte dass wenn das Handy an das Aufladegerät angeschlossen sein, sieht er auch das rotes LED-Lampe nicht mehr an.
    Mehr dazu konnte er mir nicht sagen. Da meine Schwester das gleiche Smartphone hat, habe ich ihr gesagt, sie solle den Akku tauschen und schauen ob es funktioniert. Es hat nichts gebracht. Damit habe ich sozusagen den Verdacht, das Smartphone lädt nicht auf, beseitigt. Nun habe ich mir das Smartphone abgeholt. Wenn ich es an das Ladegerät anschließe leuchtet das rote Red Lampe tatsächlich nicht. Ich habe ein wenig mit den Tasten drücken/gedrückt halten experimentiert. Das Smartphone zeigte doch Lebenszeichen von sich. Ich habe ein Bild gemacht, von dem, was auf dem Display erschien.

    [​IMG]

    Ich habe versucht eine beliebige Funktion "Fast boot" zu wählen aber dann passierte plötzlich nichts mehr.
    Ich habe es den Pc angeschlossen. Zuerst sagte der PC nichts. Dann hörte ich doch den typischen Sound eines gerade angeschlossenes Gerätes an. Aber nichts passierte. Nun ist das Smartphone wieder komplett aus. Ich schaffe es nicht mehr dahin zu kommen, wo ich war
    Was denkt ihr, was kann das Problem sein? Das Betriebssystem? Was sagt ihr?
    Danke im Voraus
    Grüße
     
    #1 Salsero, 14. Feb. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14. Feb. 2017
  2. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Ich schaffe es nicht mehr mit den Tastenkombination etwas zu erreichen. Ich habe nun das Smartphone an das Aufladegerät angeschlossen und nach einigen Minuten hat das Display plötzlich geleuchtet und das Symbol des Akkus im roten Bereich gezeigt. So dachte ich: "gut, der Akku ist doch leer". Aber nach einer Weile hat das Display von allein wieder geleuchtet und dasselbe gezeigt. Vielleicht lädt der Akku doch nicht?!
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Du hast anderes Ladekabel genutzt?

    Kann sein, dass des Kabel defekt ist, hab sowas schon erlebt, dass da Wackler vorhanden ist. Ansonsten Wackelkontakt an der Buchse?

    Akku mal im anderen Gerät laden und so testen.

    FastBoot war falsch. :-/ Ausser du hast Firmware und Software zum flashen.

    In die Recovery des nächste mal und FullWipe machen. Dann wird alles zurückgesetzt. Kann manchmal wirklich Wunder wirken.

    LG
     
  4. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe nun kein anderes Gerät um den Akku zu laden. Meine Schwester ist im Ausland.
    Wenn das Problem das Betriebssystem ist, würde normalerweise das rote LED-Lämpchen trotzdem funktionieren müssen, wenn man das Smartphone an das Ladegerät anschließt?
    Das Ladegerät ist nagelneu und es funktioniert einwandfrei. Ich habe es mit dem Tablet getestet.
    Wenn ich es an das Smartphone anschließe und bewege ihn vorsichtig hin und her spure ich kein Wackeln von der Buchse

    Ich habe den Akku entfernt. Wieder an das Aufladegerät angeschlossen. Das Display leuchtet wieder kurz zeigte den Akku auf rot und ist wieder aus.
     
    #4 Salsero, 14. Feb. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14. Feb. 2017
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Dann ist es schonmal nicht das Ladekabel.

    Aber der Akku oder am Gerät kann immernoch was sein.

    Software kann da schon mitspielen. Da des gerne mal ansteuert. ;)

    LG
     
  6. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich habe mir einen anderen Akku besorgt. Gleich getestet. An das Ladegerät angeschlossen. Der Display geht kurz an und wie immer zeigt den Akku auf rot und wieder aus. Der rote LED-Anzeiger bleibt auch aus. Übrigens, ich glaube, ich spüre etwas Wärme, wenn ich das Smartphone anfasse. Als ob Strom doch über die Buchse läuft. Vielleicht wird es nicht weiter zum Akku geliefert?
    Also das Problem muss am Smartphone selbst liegen, oder? Es lädt nicht auf. Was kann ich als nächstes tun?
    Grüße
     
  7. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Könnten die Kontakte sein oder auch was anderes direkt drin.

    Wärme ist normal beim laden.

    LG
     
  8. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Ja, das hilft mir leider nicht weiter. Es könnte alles sein. Ich habe gehofft, du kennst dich auch damit gut aus :)
    Grüße
     
  9. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Auskennen ja, nur jetzt sind wir in einen Punkt wo viel möglich ist. :-/

    LG
     
  10. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Und was schlägst du vor? Wie würdest du fortfahren?
    Ich habe ein universelles Ladegerät bestellt. Ich dachte, so könnte ich als nächste den Akku damit aufladen und schauen ob das Smartphone funktioniert. Wenn ja, muss das Problem an der Ladeekeltronik liegen.
     
  11. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Sowas klingt schonmal gut, da anderes Ladegerät ja getestet wurde.

    Mit einen 2 Gerät würde sich mehr testen lassen.

    LG
     
  12. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Ich melde mich, sobald ich mehr weiß. Dann kann man schauen, ob man das Problem lösen kann.
    Danke und schönen Abend
     
  13. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Das Aufladegerät ist angekommen. Ich habe denn Akku voll geladen.
    Getestet. Startknopf gedruckt. Es ging kurz an. Das Display leuchtete. Ich sah das Logo WIKO. Es ging dann wieder aus. Nichts mehr. Auch nichts mit den Kombinationstasten - vorausgesetzt, dass ich es richtig mache :"Lautstärke hoch und unten gleichzeitig zusammen mit dem Startknopf gedruckt".
    Komplett tot! Was kann nun sein? Wie könnte ich fortfahren?
     
  14. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Dann sind es die Anschlüsse zum Akku wohl.

    Es lädt nicht und kann kein Strom ziehen davon.

    LG
     
  15. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    So was würdest du machen?
    Aber weißt du was sehr seltsam ist?
    Vorhin, habe ich , den Akku wieder ins Smartphone und es kurz mit den Kombinationstasten wieder versucht. Ich gelangte so in das Modus wo sich das Recovery wählen könnte, aber ich konnte mit der Lautstärketaste die Pfeilen nicht bewegen, sprich, ich konnte nichts wählen. Aber dann ist es wieder ausgegangen. Wieso zeigt das Smartphone ab un zu, dass es doch irgendwie noch lebt? Was würdest du als nächstes tun?
     
  16. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Ich würde an den gar nichts mehr machen, ist das Gerät und Geld nicht mehr wert.

    Man müsste es zerlegen und die Kontakte tauschen.

    Warum es läuft? Weil es Strom direkt von Laden nimmt und nicht aus den Akku, danach erst geht es auf den Akku und da geht nichts und geht aus.

    LG
     
  17. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Da muss ich dich doch widersprechen. Ich bin anderer Meinung. Ich möchte weder Geld für Reparatur ausgeben denn wie du selber gesagt hast, würde es sich nicht lohnen, noch muss ich dieses Problem oder Dilemma *unbedingt* lösen. Ich könnte das Smartphone auch gleich wegwerfen und ich würde auch keine Alpträume aus schlechtem Gewissen bekommen :biggrin:.

    Es geht eher darum, dass man auch etwas lernen möchte. Wenn es mir gelingt, es zu reparieren, habe ich etwas gelernt und werde auch ganz stolz darauf sein :blob:.

    Ich möchte an dieser Stellen eine Vorgeschichte als Beispiel erzählen.
    Ich hatte ein altes Nokia, welches sich nicht mehr einschalten ließ. Es reparieren zu lassen keinesfalls wert! So, ich hätte es gleich wegwerfen können. Ich habe es aber nicht gemacht Ich bin hartnäckig dabei geblieben. Ich aber herasugefunden, dass das Probelm der Druckknopf war. Ich habe einen Druckknopf gekauft. Ein sehr winziger Teil. Einen Lötkolben hatte ich schon mal gekauft aber noch nie benutzt. So, ich habe es zum ersten Mal zu diesem Zweck benutzt. Resultat: 1. Ich habe das Handy wieder zum Laufen gebracht, 2. ich habe etwas dabei gelernt.

    Aus selbem Grund möchte ich zumindest doch versuchen, das Smartphone wieder zum laufen zu bringen. Vielleicht werde ich auch diesmal etwas neues lernen.


    Du hast doch eine interessante Vermutung vorgebracht :Die Kontakte tauschen

    Das Smartphone zu zerlegen ist keine große Sache. Die Kontakte zu tauschen könnte man doch versuchen.
     
  18. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Übrigens, ich glaube du hast mich falsch verstanden. Es nimmt kein Strom direkt von Laden sondern irgendwie vom Akku.

    Ich sagte:

    Vorhin, habe ich , den Akku wieder ins Smartphone und ........
     
  19. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    359
    Die Frage ist es wie leicht kann man es zerlegen. Dazu was kostet es wenn es wirklich die Kontakte sind.

    Erstmal bekommen und wie teuer sind sie. Klar wenn du es zum lernen willst, zum ausprobieren usw, dann ist es was anderes. Wenn du es aber wieder Instand setzen willst einfach nur, lohnt es sich nicht, da man viel probieren müsste und des kann ins Geld gehen. ;)

    Das Gerät nimmt immer erstmal Strom wenn Ladekabel dran ist und leitet es dann weiter an den Akku. Hab dich schon richtig verstanden, nur du nicht wie der Vorgang ist. :)

    LG
     
  20. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem ist aber das, es nicht vom Ladekabel Strom nimmt, denn ich habe es schon nicht mehr ans Ladekabel angeschlossen. Es muss den Strom also vom Akku irgendwie kriegen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. sfallot
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.869