Welche Daten erhalten offene WLAN-Netze von mir?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von OttoW, 13. Okt. 2010.

  1. OttoW

    OttoW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe da E72 mit WLan. Ne Internet- Flat fürs Handy habe ich nicht.

    Es gibt ja jetzt einige Stellen, an welchen man kostenlos ins offene Netz darf. Also bei McDonald und so.
    Welche Daten bekommen die von mir. Kann es sein, dass die z.B. meine Tel Nr. mitgesendet bekommen und diese weiter verkaufen können? Als "Gegenleistung" fürs offene Netzwerk.
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.550
    Zustimmungen:
    393
    Hi,

    nichts ausser die MAC Adresse normal.

    Denn wie wollen die dadrauf so zugreifen? Du kannst des ja auch mit dem Notebook nutzen und was wollen die da haben?

    LG
     
  3. OttoW

    OttoW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    o.k. Danke Dir. Naja, zur Zeit lebe ich nach dem Moto, "Die Frage ist nicht ob Du paranoid bist, sondern ob Du paranoid genug bist." :-D

    Danke. Kann ich also beruhigt meine e Mails checken.
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Bei MacDonalds kannst du nur kostenlos surfen zum Beispiel, wenn du die Hotspot Flat von der Telekom gebucht hast :D

    Was der Anbieter aber sehen kann? Nix. Er kann aber diverse Loggingfunktionen im Router einstellen. Und bei offenen WLANs lässt sich der komplette Netzverkehr mitschneiden.
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.550
    Zustimmungen:
    393
    Ich sag mal soviel, Onlien Banking oder sowas würde ich nicht machen.

    Aber normales surfen wäre keine Sache.

    @Prot
    1 Std ist kostenlos auch für nicht Telekom WLan FlatNutzer. Man muss sich vorher bei MC Donald anmelden.

    LG
     
  6. Steffenthepatcher

    Steffenthepatcher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag eh offne Netze [nicht private ;] nicht da die meisten recht langsam sind oder Sperren enthalten. Ich mein klar für jemanden der nur mit dem Handy rein geht ist das ja nicht so ein Problem aber naja für mich als Notebook-überall-benutzer ist so etwas nichts. Aber um zum Thema zurück zukommen.
    Sicher sind diese dinger nicht unbedingt aber Telefonnummer oder so was wird nicht übertragen also keine Sorge. Nur wie Deadman schon sagte Online Banking ist nicht empfehlenswert ;)
     
  7. cimbomlu

    cimbomlu VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die erfahrung gemacht , dass bei demjenigen dem der router gechört auch die geräte aufgelistet werden die das offene wlan nutzen . z.b. stand da einmal iphone 4
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Na klar die MAC-Adresse, der Gerätename und die vergebene IP-Adresse werden natürlich mitgeloggt.
     
Die Seite wird geladen...