W-Lan Weitere Verbindung neben WLAN?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kos, 7. Jan. 2008.

  1. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Guten Tag ;)

    Ich suche nach einer Möglichkeit 2 Verbindungen Paralell zu nutzen, zum einen habe ich eine Wlan-Verbindung die im 2-3 Minuten Takt abbricht (Wohnheim 50 Mann), zum anderen meine BASE UMTS Karte.... Da das Wlan aber um Welten schneller ist, muss ich dieses auch nutzen. Deshalb, wenn beide Verbindungen bestehen - Wie stelle ich es ein das nicht laufend ICQ, Firefox und die anderen Programme mit Fehlermeldungen abbrechen ? Die sollten dann am besten einfach über die langsamere UMTS Verbindung ihreren Dienst fortsetzen, solange bis das Wlan Signal wieder da ist ...

    Geht das ? :o
     
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    also afaik nicht...wüsste nich welche Programme das steuern könnten....
    In dem Fall müsste deine UMTS Verbindung dauerhaft laufen, denn ansonsten ist ja immer ein kurzer Aussetzer drin und die Programme melden.....

    Wie gesagt, wenn es sowas überhaupt gibt, dann müsste die UMTS Verbindung dauerhaft sein und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache!
     
  3. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Doch das ist es :)
    Die Verbindung per UMTS steht dauerhaft, ist aber zu langsam. Deswegen will ich nebenher das schnellere Wlan nutzen.
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    also langsam kann man UMTS jetzt auch nicht nennen - andere würden es nehmen ;)

    Wie gesagt: Mir ist kein Programm bekannt, welches sowas steuern könnte....
    Vllt wissen andere mehr, aber ich persönlich kenne keins!
     
  5. Simon94

    Simon94 Guest

    Wenn man vielleicht eine Bridge baut ?
    (Netzwerkverbindungen -> Beiden Verbindungen markieren ->*Rechtsklick* -> Verbindungen überbrücken ...)
    Solte eig. funzen ...
     
  6. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Hmm werds ausprobieren, auf jedenfall schonmal :danke:
     
  7. Simon94

    Simon94 Guest

    Schreib dann mal obs geklappt hat :p
     
  8. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Jep, würde mich auch interessieren....
     
  9. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Wird es nicht. Kann es gar nicht. Die UMTS Verbindung bekommt eine IP sowie Gateway und DNS Server Adresse vom Provider, die sich natürlich von denen von der lokalen WLAN Adresse unterscheiden. Bei einer Brücke haben beide Schnittstellen durch die Brücke die selbe IP und Gateway/DNS-Einstellung.
     
  10. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Funktioniert leider nicht :o
    Windows will 2 Lan- oder Hochgeschwindigkeitsverbindungen für eine Brücke, die UMTS ist aber eine Modem/Einwahlverbindung
     
  11. Simon94

    Simon94 Guest

    Achso, du hast ja eine UMTS Karte ...
    Hatte gedacht du hastn UMTS Router ....
     
Die Seite wird geladen...