o2 Vollen Empfang, kann aber nicht telefonieren etc..

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von dokilein, 4. Dez. 2010.

  1. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    habe ein komisches Problem..

    Bin eigentlich voll und ganz zufrieden mit O2.

    Wenn ich aber einkaufen fahr zum nächsten größten Einkaufscenter, kann ich dort nicht

    telefonieren, im Netz surfen, simsen.... Sprich nichts was über das Mobilfunknetz läuft.

    Dafür muss ich noch nicht einmal zwingend im Center sein... Rundumzu verweigert

    mein Handy seinen Dienst, obwohl ich vollen Empfang habe. Woran könnte es liegen?

    Vielleicht, dass direkt neben dem Center eine sagen wir mal riesige Wohnanlage ist und

    das die Funkmasten einfach dauerüberlastet sind (kenn mich damit nicht so aus :P).

    Hoffe ihr könnt mir helfen...

    Vielen Dank schonmal im voraus!

    Achso: Handy ist ein HTC Desire und mein Tarif: O2 Blue 100 ;)
     
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Richtig, die Funkmasten sind überlastet. Je nach konkretem Ausbau der Stationen sind nur eine bestimmte maximale Anzahl gleichzeitig geführter Gespräche (Verbindungen) möglich. Dein Handy ist zwar im Netz eingebucht/registriert, ein Gespräch kannst Du aber nur dann beginnen, wenn Du zufällig in diesem Moment einen freien Kanal (vereinfacht ausgedrückt) erwischt.

    Streng genommen müßte O2 nachbessern/erweitern...
     
  3. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    In der nähe von starken Sendern kommt es häufig zu Emfangsproblemen. Unabhängig von der Frequenz.
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Du könntest mal von 3G-UMTS-Netz auf 2G-GSM-Netz umschalten und es dann versuchen. Aktuell ist der Aufbau in den meisten Fällen noch so, dass die UMTS-Antenne zusätzlich zur GSM-Antenne in Betrieb ist. Heißt also du hast freie Kanäle auf der UMTS-Zelle und auf der GSM-Zelle. Da dein Handy natürlich UMTS findet loggt es sich dort ein und kommt leider nicht durch. Versuchs mal mit GSM ;) Bin mir sicher das klappt...

    Am HBF Muc, Stachus, etc. hab ich genau dasselbe Problem mit Telekom Mobilfunk. Switch auf GSM und alles is schick :)
     
  5. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    Jo danke... Werds bei Gelegenheit mal probieren ;)
     
  6. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Wobei ich das bei der T-Com die ganze Zeit auch etwas auf die iPhones geschoben habe. Die sind ja quasi ständig online und belegen Bandbreite/Zeitschlitze. Da geht die Leistungsfähigkeit des Netzes recht schnell in den Keller. Das blüht uns jetzt bei den anderen auch...
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Da hast du vollkommen recht, Spenser.
    Wird Zeit dass wir Token-Ring in der Mobilfunkzelle einfügen :fresse
    Dann kommt jeder mal dran :D
     
Die Seite wird geladen...