Vodafone Vodafone Abschlussrechnung

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von cyberreiter1508, 16. März 2011.

  1. cyberreiter1508

    cyberreiter1508 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forums-Mitglieder,

    vielleicht hat ja der eine oder andere schon Erfahrungen damit gemacht und kann mir Informationen geben. Habe heute Post von Vodafone erhalten, darin bestätigt Vodafone meine Kündigung zum Oktober 2011.
    Habe meinen Vertrag aber erst im Oktober 2010 verlängert und mir ein so genanntes subventioniertes Handy dazu mitbestellt.

    Nun die Frage.
    Werden in der Abschlussrechnung auch anteilig Kosten für das Handy enthalten sein???

    Danke

    Stephan
     
  2. gerti75

    gerti75 News-Moderator

    Registriert seit:
    28. Dez. 2008
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    10
    Ich würde sagen nein.Weil die subventionierten Handys werden ja schon vorher über Deine Rechnung finanziert.

    Sprich: Du zahlst 2 Jahre lang 10 Euro extra im Monat.Damit kannst Du dann nach 2 Jahren z.B. mit Vertragsverlängerung ein

    günstiges Handy bekommen.
     
  3. cyberreiter1508

    cyberreiter1508 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gerti,

    danke für die flotte Antwort. Das sehe ich ja auch so. Nur in meinen Fall läuft der Vertrag mit subventioniertem Handy nur 12 Monate.
     
  4. gerti75

    gerti75 News-Moderator

    Registriert seit:
    28. Dez. 2008
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    10
    Also ich sehe das so: Da Du das Handy ja schon seit 2 Jahren bezahlt hast gehört es Dir.Da spielt die Laufzeit keine Rolle.

    Ich kann mich natürlich irren.Hoffe aber das ich recht habe :D
     
  5. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Na aber wenn der Vertrag 12 Monate geht und er im Oktober 2010 verlängert hat dann sind 12 Monate Oktober 2011 - ergo ist das Gerät über die Vertragslaufzeit von 12 Monaten wieder abgerechnet worden und somit ist alles paletti - oder hab ich da jetzt was in den falschen Hals bekommen?!
     
  6. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Seit wann gibt es ein Vertrag mit 12 Monate bei Vodafone?
    Das wäre mir neu.
     
  7. cyberreiter1508

    cyberreiter1508 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und lieben Dank an alle.

    Der Vertrag wurde Oktober 2010 verlängert und ich habe mir bei Vertragsverlängerung ein neues Handy gegönnt.
    Dann kam, wie jeder Vodafone-Kunde kennt, die Hotline und hat mir ein Angebot unterbreitet, viel mehr Leistungen bei gleichbleibenden Grundbetrag. Dem sagte ich zu. Kurze Zeit später musste ich feststellen das mein Grundbetrag sich um 10.- erhöht hatte. Also kündigte ich mit sofortiger Wirkung aufgrund arglistiger Täuschung.
    Vodafone akzeptierte die Kündigung zum Oktober 2011.

    Und jetzt stellt sich mir die Frage, ob in der Abschlussrechnung zum Oktober 2011 die Handykosten anteilig berechnet werden.

    Danke

    Stephan
     
  8. Drigaaz

    Drigaaz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2007
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    5
    Wenn du gleich gesagt hättest, dass deine Kündigung, eine außerordentliche Kündigung ist, wäre dir vll. gleich geholfen gewesen ;)

    Also, aufgrund deiner außerordentlichen Kündigung läuft alles so wie du es von Vodafone bestätigt bekommen hast und zu musst das subventionierte Mobilgerät nicht mehr nachfinanzieren, da es durch den laufenden Mobilfunkvertrag "abbezahlt" wurde.


    mfg.
     
Die Seite wird geladen...