Vivaz pro Vivaz Pro - Kontakte am SIM-Karten-Halter abgebrochen

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von Aleey, 12. Juli 2011.

  1. Aleey

    Aleey Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    das Vivaz pro hat 3 (goldene) kontakte zur erkennung von der Sim-Karte, schön und gut.
    Nur fehlen bei meinem 2 stück da sie abgebrochen sind,
    Auch nachdem ich von einem anderen handy die kontakte abgebrochen hab und versucht hab, das dranzu halten und die karte reinzuschieben, ging nichts.
    Gibt es ne andere Lösung? (Kleben, Hacken, etc.)
     
  2. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
  3. Aleey

    Aleey Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Garantie hab ich nicht..
    Kann man nix kleben oder so?
     
  4. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    1.) Die SIM-Karte wird durch Druck an die Kontakte gepreßt, das hält kein Klebstoff aus.
    2.) Fließt da - wenn auch schwach - elektrischer Strom. Klebstoff leitet nicht. Du könntest höchstens Löten, aber wenn Du da kein Fachmann bist, dann hast Du sehr schnell einen Haufen (teuren) Elektroschrott.
    3.) Hilft Dir der Handyservice auch ohne Garantie, die Konditionen erfragst Du bitte selbst.
     
  5. Aleey

    Aleey Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    okay, mit löten hab ichs auch versucht, bräuchte aber nen kleineres lötgerät dann versuch ichs nochma..
    aber dann funzt es auch oder?
     
  6. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    20
    wenn du den Lötkoben zu lange dran hältst dann wars das genau so mit handy :D am besten ne station mit der man auf niedrigen temperaturen löten kann
     
  7. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    na ob deine Simkarte +270Grad aushält?
    Denke nicht, das ist Thermoplaste.
     
  8. Aleey

    Aleey Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    yah man kanns auch iwie abkühlen lassen ne?
    ich steck die simkarte ya nich direkt da rein :D
     
  9. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Da gehen haarfeine Leiterbahnen von den Kontakten ab. Bevor Du die Kontakte selbst zusammengelötet hast sind durch die Hitze die Leiterbahnen geschmolzen. Laß' das lieber einen machen, der damit seinen Lebensunterhalt verdient!
     
  10. Aleey

    Aleey Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
Die Seite wird geladen...