Unlöschbare MIDI-Datei?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Samus Aran, 4. Dez. 2008.

  1. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    ich habe neulich mit dem MAGIX Ringtone Maker in einer midi-Datei die Instrumente geändert.
    Als ich die MIDI nem Freund auf sein Nokia 6230i geschickt habe, hat er festgestellt, dass sich die Datei nicht löschen ließ.
    Die gleichen Erfahrungen mussten auch ein SGH-U900, eine SE K550i, und ein N71 machen.
    Woran liegt dieses Phänomen?
     
  2. Kaffeesächsin

    Kaffeesächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Sep. 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Erste Idee wäre, ob die Datei schreibgeschützt ist!? Aber eine *.midi-Datei und schreibgeschützt? Hmm...
     
  3. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Nö ist sie nicht, das habe ich natürlich als erstes überprüft. Ich denke, da ist was in der Datei faul...
    Ich poste sie hier mal: Den Anhang Unlöschbar.MID betrachten

    (Anmerkung: Auf dem PC ist die Datei löschbar und abspielbar. Aber wer sie hier auf sein mobiles Telefon verschiebt und die Datei dann nicht mehr gelöscht kriegt, ist selber schuld.)
     
  4. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    Nokia 6280: löschbar
    Nokia 6230: löschbar
    Ngage: löschbar
     
  5. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm.... Vllt liegts auch am Handy.
    Auf manchen ist es löschbar.
    Übrigens konnte mein Freund die Datei auch auf nem Palm Treo (ich glaub v500) nicht löschen.
    Von meinem Nokia 6600 ging das Ding auch nicht runter.
     
  6. simyar

    simyar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    K770i: "Dieser Sound kann nicht abgespielt werden." :D aber löschbar... :P
     
  7. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Ich kanns auch nicht abspielen :p
    Löschen scheint aber auch zu funzen.
    Damit hab ich meinen Freund geärgert :p
     
  8. Autarkis

    Autarkis VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2007
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Es hat einen Umlaut im Dateinamen. Viele schlecht Programmierte Dateisysteme (altes FAT, selbst gebraute, viele ohne UTF-8 oder UTF-16 Unterstützung) können solche Dateinamen zwar anlegen, aber dann nicht mehr weiter bearbeiten.

    Bei einigen Dateisystemvarianten kann eine so benannte Datei nicht mehr abgespielt werden, bei andere nicht mehr gelöscht, oder nur noch von bestimmten Programmen aus gelöscht werden.

    Um die Theorie zu prüfen, könnte man dieselbe Datei als "Unloeschbar.MID" statt als "Unlöschbar.MID" speichern.

    Wenn die Datei im Original nicht Unlöschbar.MID hiess, was anzunehmen ist, wäre es aus diesem Grund wichtig, auch den Original-Dateinamen zu erfahren.

    Ich habe die Datei mit dem Linux-Utility file angesehen und es scheint sich um eine normale Midi-Datei zu handeln. Nothing spooky here... ;)
     
Die Seite wird geladen...