Statische Aufladung eine Gefahr für Handys?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Schnbbi, 13. Jan. 2009.

  1. Schnbbi

    Schnbbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal eine frage ich arbeite zur zeit an einem arbeitsplatz wo seid kurzem es ab und zu vor kommt das ich mich statisch auflade. so das ich bei berühren der maschiene einen gewischt bekomme. also nichts schlimmes für meinen körper. aber wird mein handy da auch in mitleideschaft gezogen??

    habe es im blauman in der brust tasche
    Würde mich mal interessieren

    Danke schonmal für eure antworten
    Gruss der schnubbi
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Jegliche Statische Aufladung ist schädlich für elektronische Geräte. Es gibt Antistatikarmbänder, die machst du dir drum und so kriegst auch du keine mehr gewischt ;)
     
  3. Schnbbi

    Schnbbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Das geht aber leider auf grund unserer arbeitsschritte nicht mit den bändern.
    mich interessiert ja auch nur in wie fern es dem elektrogerät(handy spetziell) was anhaben kann.

    Löschung der speicherkarte
    def am handy
    oder so ähnlich
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Kommt immer drauf an wie Stark die Aufladung ist. Wenn Sie gering ist, dann kann sie nur dem Gerät schaden wenn es das Gerät direkt trifft. Leider kann man nicht pauschal sagen ab welcher Spannung oder Ladung das durch nicht direkten Kontakt passiert ;)
     
  5. shadow2209

    shadow2209 Guest

    Armbänder oder Handschuhe sind bei Arbeiten an Maschinen sowieso tabu, weil wenn du hängen bleibts wir die/der ganze Hand/Arm in die Maschine gerissen, die Folgen davon kann sich jeder selbst ausmalen...

    Gruss
     
  6. Schnbbi

    Schnbbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    na es ging jetzt auch spetiziel um armbänder die dich mit der marschiene verbinden....die deinen körper direkt mit einem masse punkt verbinden. damit du dich niergenswo statisch aufladen kannst du kleine elektrische bauteile kaputt machen kannst.
    und armbönder schmuck und so weiter sind bei der arbeit so doer so verboten versicherungstächnische gründe. aber handschuhe sind nicht immer verboden es kommt auf die arbeit und die maschine an. bei mir handelt es sich nicht um eine stand bohrmaschine oder so es handelt sich um eine große Spuhlen dreh maschine für den Trafo bau
     
  7. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Man kann diese Armbänder doch auch am Knöchel festmachen. So sollte man nirgends hängen bleiben.

    Um zu sagen wie viel Schaden das Handy nehmen kann ist schwer zu sagen. Bekommste denn ordentlich einen gewischt? :D Oder nur ein wenig?
     
  8. Schnbbi

    Schnbbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann das armband nirgends fest machen weil ich mich viel bewege und um die maschine bewegen muss.

    naja ab und zu schon mal so richtig heftig aber sosnt nur so kleine wie beim Feuerzeug halt
     
Die Seite wird geladen...