Stationäres Ladegerät selber bauen

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von bluntz, 11. Dez. 2012.

  1. bluntz

    bluntz Guest

    Hallo Leute,

    und zwar hab ich folgendes vor:

    ich hab hier ein usb ladegerät für die steckdose, kennt ihr ja sicher, sowas wie das hier z.B. Hama USB-Ladegerät "Piccolino": Amazon.de: Elektronik

    so wie es aussieht hat meins aber noch nen lämpchen, das grün leuchtet sobald der akku voll geladen ist und wenn nicht leuchtet es gelb -> laderegler?

    Nun hab ich noch ein altes usb -to- micro-usb kabel und einen zweitakku für mein zte blade ( ladesspannug 4,2 V, 1250 mAh). ich möchte mir nun ein stationäres ladegerät selber bauen mit dem ich den zweitakku laden kann damit immer einer voll ist!

    also ich hab mir folgende schaltkombi gedacht: 230 V to usb-gerät -> kabel -> evtl. laderegler??? -> rotes kabel an plus und weiß und grün an minus, sowie masse in die mitte ???

    wollte mir aus holz ne halterung basteln und dann mit ner listerklemme die plättchen befestigen die den strom an den akku weitergeben!

    hab schon google durchforstet aber es kommen nur ergebnisse mit iwelchen batterie ladern, aber meine idee wurde noch nicht aufgefasst!

    vielen dank schonmal im vorraus für die hilfe!
     
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
  3. bluntz

    bluntz Guest

    jaaa ich weiß, das ding hab ich mir schon längst bestellt aber ich hatte iwie bock was selber zu basteln, aber bin leider nicht
    ganz so bewandert in e-technik, aber recht hast du natürlich ;)

    trotzdem würde mich das ganze vom prinzip her interessieren wie es klappen würde :)))
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    Schraub das bestellte Teil auseinander und dann hast du alle Informationen ;)
     
Die Seite wird geladen...