Router Speedport W920v entfritzen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Deadman, 16. Sep. 2010.

  1. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Hallo,

    ich hab mein W920v gefritzt. Nun da ich den umtauschen muss wegen Defekt, würde ich ihn gerne entfritzen.

    Kann mir einer sagen wie es am besten geht?

    LG
     
  2. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Kannst du des auch für welche erklären die keine Ahnung haben?

    Hab den damals einfach über ein Update gefritzt und nicht über soein flash.

    LG
     
  4. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Du hast doch bevor du gefritzt hast ein Backup gemacht oder ? Das müsstest du jetzt wieder drauf machen ;)
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Nein hab ich nicht und wenn wäre das Backup nur die Datei was die Daten enthält.

    Wie gesagt ich hatte nur ein Updatefile, was des Gerät dann gefritzt hat.

    Also nicht irgendwas geflasht oder so. Einfach die Datei als Update draufgespielt und des war es.

    LG
     
  6. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du jetzt ein Backup gemacht hättest, könntest du auf deine Fritzbox Oberfläche gehen, da dann auf Einstellungen, da auf Einstellungen sichern, da auf Einstellungen wiederherstellen und auf weiterklicken... Daraufhin die Datei auswählen und zurücksetzen...
     
  7. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Die Einstellungen nimmt das Gerät nicht an.

    Genauso ein normales Updatefile für das Gerät.

    Es muss ein Backup sein, was dafür gedacht ist bzw ein Updatefile.

    Des habe ich damals schon alles durchgekaut.

    LG
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Bin mir nicht sicher aber ich denke du brauchst OrbMT dazu und die neuste Speedport-Firmware.
    Warte aber noch auf Rückmeldung.
    mfg
    csmulo
     
  9. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Gut das Programm besorgen und die FW wird kein Problem sein.

    Nur wie ich es machen muss, ist die Frage.

    LG
     
  10. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Du hast Post. Scheint ganz schön verzwickt zu sein!
    mfg
    csmulo
     
  11. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Entweder geht das Programm nicht oder ich stelle mich zu blöd an.

    Vielleicht andere Idee?

    LG
     
  12. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Keiner sonst eine Idee?

    LG
     
Die Seite wird geladen...