Sonstige Sony Ericsson W810i - Wie Telefonsperrcode herausfinden?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von fushi, 28. Mai 2011.

  1. fushi

    fushi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe kürzlich mein altes Handy (W810i) bei eBay verkauft, nun meint der Käufer, das Handy würde ihn nach einem Telefon-Sperrcode fragen. Ich hatte es früher selbst nur mit einer einzigen SIM-Karte benutzt, deswegen hatte ich das Problem nie (bzw. musste erstmal googlen, warum er denn nach diesem Code gefragt wird - ist anscheinend bei jeder neuen SIM so ...)

    Ich hab ihm dann alles was ich im Netz finden konnte vorgeschlagen, 0000, 00000, 1234, 12345, usw., allerdings würde nichts davon funktionieren.


    Gibt es eine Möglichkeit, das (möglichst schnell) zu lösen? Wäre relativ wichtig, am Ende gibt's noch ne negative Bewertung ;(


    Danke im Voraus!
     
  2. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Dann hat Dein Handy ein SIMLock, d.h. es können nur SIM-Karten von einem Provider genutzt werden. Dieser SIMLock läßt sich z.Zt. nicht kostenlos entfernen, es sei denn, das Handy ist älter als zwei Jahre und in Deutschland gekauft worden.

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk
     
  3. fushi

    fushi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    muss mich korrigieren: ich hatte das handy erst mit nem eplus vertrag, danach lange zeit mit ner congstar prepaid karte benutzt. hatte bei vertragsabschluss damals schon darauf geachtet, dass es keinen simlock hat. und dass ich ne congstar karte benutzen konnte, zeigt das doch auch, oder?
     
  4. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Dann hat es keinen SIMLock, dann hast Du irgendwann einen Telefonsperrcode eingegeben, bzw. den Standard-Sperrcode verändert. Auch dieser läßt sich durch Flashen der Firmware nicht entfernen, es gibt aber Software, welche den auslesen kann. Leider weiß ich nicht auswendig, ob Dein W810i zu den Geräten gehört, bei denen der Code ausgelesen werden kann.

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk
     
  5. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Ja, kannst du mit SETool 2 Lite auslesen.

    Sent from my es209ra using Tapatalk
     
  6. fushi

    fushi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok danke, könntet ihr mir vielleicht eine anleitung dazu geben? ich würd's vielleicht selbst rausfinden können, hab das handy aber wie gesagt verkauft und will der person nicht unbedingt zumuten, das selbst rausfinden zu müssen :s
     
  7. master007

    master007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.360
    Zustimmungen:
    31
    Flashtreiber installieren bzw SEUS.

    SETool starten Identify drücken und ausgeschlatenes Handy mit gedrückter c Taste verbinden. Dann sollte der Code im Log aufscheinen.

    Wenn das nicht funktioniert, probier es mit XS++3.1.
     
  8. fushi

    fushi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ob das was wird, hab ja keine Ahnung, wie Technik-affin der Käufer ist :)

    danke
     
  9. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Dann laß es Dir zurück schicken und mach's selbst.

    Eine Alternative wäre es, das Gerät auf Deine Kosten zum Handyservice zu schicken und dort den Sperrcode für kleines Geld entfernen zu lassen.

    Noch günstiger wäre es, sich an die selbst(!) vergebene Zahlenkombination zu erinnern und dem Käufer per E-Mail mitzuteilen. :D
     
Die Seite wird geladen...