Sonstige Sony Ericsson K850i zeigt nach Umbau einen BROD

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von fimo, 2. Feb. 2011.

  1. fimo

    fimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!
    Mein Name ist Ralf und auf der Suche, um meine Handyprobleme zu lösen bin ich über dieses tolle Forum hier gestolpert :D

    Kurz zur Ausgangslage:
    Mein K850i hat einen Umzug nicht ganz überlebt und hat seitdem einen Sprung im Display...eine Anfrage bei ner "Handy-Werkstatt" gab nur die Antwort, dass die Reperatur den Wert des Handys übersteigen wird...

    Ok, soweit so schlecht...da es mir an Selbst-Überschätzung nicht mangelt, hab ich mir kurzerhand in ebay ein weiteres defektes K850i rausgelassen. (Beschreibung: geht nicht mehr an...)

    Nachdem es gekommen ist hab ich nen frischen Akku rein und ausprobiert und siehe da: es macht tatsächich nichts.
    Alles klar:
    ich hab dann das gekaufte Handy (nennen wir es Handy "2"), direkt zerlegt und das hoffentlich intakte Display in mein Handy (Handy "1") umgebaut. "1" hat ja wunderbar funktionert, sogar mit dem Sprung habe ich noch damit telfoniert usw...

    Der Umbau hat überraschend gut funktioniert, doch was passiert beim Startversuch von "1" : Tasten blinken, Blauer Ring blinkt (Stichwort BROD):eek: Solange bis man den Akku wieder entfernt

    Meine Laienhafte logische Schlufolgerung war also:
    Da hats irgendwas Softwareseitig gekillt! Nach kurzer Suche bin ich über dieses Forum aufs "A2 Uploader Tool" gestoßen.

    Ich will mich kurz fassen:
    Das Handy "1" wird erkannt und lässt sich wunderbar flashen. Allerdings liegt der "BROD"-Fehler weiterhin an =((
    Hab verschiedene Firmwares, von R1EA031 bis R1FA035, ausprobiert. Custom File ist das "K850i_1202-6075_R5A_Customized Germany", ebenfalls von hier aus dem Download Bereich.

    Aus Neugier hab ich dann das Handy "2" mit dem kaputten Display wieder zusammengebaut und auch versucht es zu flashen ---> klappt!!
    Es gibt nun sogar Lebenszeichen von sich!! Allerdings blinkt der BROD auch nur wie bei "1"


    Nun endlich zur meiner Fragerei:
    - Klingt das überhaupt nach einem Software-Problem und lässt sich evtl. irgendwie beheben??
    - Kann man beim flashen irgendwas falsch machen? Ich orientiere mich an die Anleitung hier im Forum...
    - Hat vielleicht ein SE Service Point tiefgreifendere Flash-Möglichkeiten und kanns evtl. wieder gerade biegen?
    - Oder hab ich beim rumbasteln irgendeine Hardware beschädigt und es lässt sich nichts mehr machen????

    :danke: im Vorraus
    greets
    Ralf
     
  2. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Da Du schon eine neue Firmware geflasht hast und Du trotzdem noch einen BROD bekommst, handelt es sich wohl um einen Fehler, den Du beim Basteln gemacht hast.

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk
     
  3. fimo

    fimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm klingt nicht gut =(

    Was mich noch wundert:
    Obwohl ich es mit der R1FA035 erfolgreich flashe, zeigt das A2Tool nach dem Flashvorgang beim klick auf "identify" immer noch folgendes an:


    Map CXC Version: R1EA031
    Default Version: R1EA031


    warum wird hier noch die alte FW-Version angezeigt???

    Danke
    Greets
    Ralf
     
  4. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Post den kompletten Identify Log.

    Sent from my X10i
     
  5. fimo

    fimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier:
    [​IMG]


    Macht es beim flashen einen Unterschied ob ich beim anstöpseln "C" oder "2+5" drücke??
    nur bei 2+5 erscheint das grüne "bootrom Mode detected", ändert aber auch nix nach dem Flashvorgang =((
     
  6. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Mit der "C-Taste"...
     
  7. fimo

    fimo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also mit "c" muss man flashen??
    Hmm dann hab ichs beim ersten mal richtig gemacht...

    greets
     
  8. dio1992

    dio1992 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das selbe problem allerdings habe ich das handy nicht umgebaut es ist nur auf einmal aus gegangen. Allerdings ging vorher schon die Mittlere Sensortaste nicht und dann hat sich das handy aufeinmal verabschiedet. Dacht vllt akku leer und aufeinmal BROD habe schon mehr mals versucht zu flashen mit a2 uploader und auch versucht Software update zu machen mit SEUS aber klappt alles nicht. Gibts noch ne lösung? Habe auch mehrere Firmwares und Customfiles ausprobiert. Bemerkenswert ist das beim R1DA038 alles super klappt bei den anderen kommt ständig can't get net Header.

    Was mache ich nur falsch?
     
  9. bilal282

    bilal282 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    0
    was klappt nicht ? nachdem flashen das handy, oder das flashen klappt nicht

    die verbindung zum handy wurde unterbrochen


    installier nochmal usb-/flashtreiber, dann versuch das flashen nochmal
     
Die Seite wird geladen...