Sonstige Sony Ericsson K800i - Wie deutsche Sprache hinzufügen?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von Chestal, 1. Nov. 2011.

  1. Chestal

    Chestal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Ich habe ein K800i erworben, welches auf Englisch eingestellt ist - die deutsche Sprachdatei fehlt.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, wie man es auf Deutsch bringen kann?
    Ist es dazu notwendig, eine komplett neue (deutsche??) Firmware auf das Handy zu flashen, oder würde es eventuell ausreichen, lediglich deutsche Sprachdateien mittels SeTool auf das Handy zu transferieren?

    Auf Antworten freut sich,
    Christian!
     
  2. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
  3. Chestal

    Chestal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ah okay...
    aber kann ich nicht auch ganz normal wie gehabt eine Firmware von hier nehmen und das Handy mit SeTool2 Lite dann flashen?

    Gruß Christian!
     
  4. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Kannst Du auch, aber dann mußt Du die FW passend zu Deiner CID auswählen und Dir die richtigen Customfiles heraussuchen. Das alles übernimmt die Wotan-Software für Dich, ist also viel bequemer.

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk
     
  5. Chestal

    Chestal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay! Klingt gut! :)

    Die Daten werden dabei gelöscht wie bei jedem Flashen, oder?
    Also vorher mit MyPhoneExplorer sichern und dann wieder zurückspielen? ;)

    Viele Grüße und einen schönen Feiertag,
    Christian
     
  6. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Ja und ja.

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk

    P. S.: Nicht jeder hat heute Feiertag.
     
  7. Chestal

    Chestal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Okt. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, daran habe ich nicht gedacht!

    Ich habe ein zweites Handy, welches vermutlich einen Wackler in der Platine hatte: Das Handy ist immer wieder eingefroren (Display stand still und keine Bedienung war mehr möglich). Nicht nur das war der Fehler, sondern es hat sich auch nicht mehr einschalten lassen (es blinkte die rote Infrarotstelle 5 oder 6 mal)
    Als wir aber an einer konkreten Stelle auf der Platine mit der Hand Druck ausgeübt und so gehalten haben, funktionierte es einwandfrei.
    Sobald man die Stelle losgelassen hat, hing es sich wieder auf.
    Somit schließen wir auf einen Wackelkontakt irgendwo auf der Platine!
    -> Ergo haben wir eine andere Platine aus einem anderen K800i eingebaut und die kaputte ausgetauscht.

    Das Handy funktioniert einwandfrei, bis auf die Tatsache, dass - wenn ich es im Dateiübertragungs-Modus anschließen möchte - im Arbeitsplatz zwar ein Wechseldatenträger erkannt wird. Dieser ist jedoch fehlerhaft, es kommt die Meldung: "Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk K: ein." Das Laufwerk hat 0 Byte Belegten Speicher und 0 Byte Freien Speicher.
    Mit MyPhoneExplorer und dem Sony Ericsson PC Companion komme ich jedoch ohne Probleme auf den Telefonspeicher!

    Meine Frage nun: ist dies ein Softwarefehler oder normal für eine T-Mobile Firmware??
    Ich habe die Firmware: R1CB001, CID ist 49, und die Language: T_MOB_INT_A (CDA102511/34 R13A).
    -> Bedeutet das A etwa Austria, oder ist das etwas anderes? Und: Angenommen ich flashe das Handy mit Wotan...bleibt als Firmware dann die T-Mobile Firmware erhalten?

    Gruß Christian
     
  8. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Keinen blassen Schimmer, sorry. Und meine Glaskugel ist gerade in Reparatur.

    Das hat keine relevante Bedeutung. Jedenfalls bedeutet es definitiv NICHT "Austria".

    Nein, bleibt sie nicht, da Wotan NUR brandingfreie FW anbietet.
     
Die Seite wird geladen...