Simyo Simyo bietet günstige Datenoption

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von PeterP., 2. Feb. 2007.

  1. PeterP.

    PeterP. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    Simyo bietet ab sofort einen sehr günstigen Datentarif, welcher mit der Prepaidkarte dieses Anbieters genutzt werden kann.
    Hierbei beträgt der Preis 24 Cent für 1MByte. Der Abrechnungstakt wurde in kundenfreundliche 10kByte-Häppchen gesplittet. Mindestpreis pro Sitzung ist aber 1 Cent, auch wenn der entsprechende Datentransfer im kByte umgerecht darunter liegen sollte. Ich nehme mal an, daß aus abrechnungstechnischen Gründen, dieses Verfahren angewandt wird.

    Achja, das Beste zum Schluß:
    Bis zum 28.2.2007 bekommt jeder Simyo-Prepaidkarteninhaber 1MByte Datentransfer gratis geschenkt. Auch wenn dies nur einem Gegenwert von 24 Cent entspricht, so kann man das Angebaut ausgiebig nach Belieben testen, ohne daß dabei Kosten für den Nutzer entstehen.

    Weitere Infos auf der Simyo-Website.

    Dies soll keine Werbung sein, sondern ist als Information für den interessierten Forenleser gedacht.

    Viel Spaß beim Mobile-Surfen,

    PeterP.
     
  2. maik h

    maik h Guest

    Wie aus dem aktuellen Newsletter von Simyo (simyogramm) hervorgeht,

    wird simyo die Preise senken.

     
  3. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Jo, simyo ist und bleibt mein momentander Liebling...Nicht zuletzt weil dieses kleine, smarte Unternehmen den Stein erst ins Rollen gebracht hat... Weiter so liebes Simyo team..ich bleib euch (zumindest beim privaten handytelefonieren) treu.

    Grüsse
     
  4. maik h

    maik h Guest

    Nur leider nutzt simyo das E-Plus-Netz, und das ist nunmal stellenweise nicht so gut ausgebaut.
     
  5. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ein hartnäckiges Vorurteil ;). Kann ja jeder selbst mit einer Simyo testen, ich persönlich habe (hier in Oberfranken) absolut keine Probleme mit dem EPlus-Netz und hatte sie bisher in vielen anderen Ecken in Deutschland nicht.

    Ich kenne übrigens durchaus auch Gebiete ohne D1 oder D2 Empfang :D ...
     
  6. maik h

    maik h Guest

    Ja, da hast du völlig recht. Ist wirklich Gebietsabhängig.
    Allerdings bekommste öfters Probleme mit E-Plus in Gebäuden.
     
  7. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Ist ja technisch bedingt. Die 1800er Frequenzen werden leichter abgeschirmt. Aber auch da ist Besserung in Sicht, da EPlus auf EGSM im 900er Bereich weiter ausbaut. Es hat sich in den letzten Jahren wirklich viel getan im EPlus-Netz und es tut sich weiterhin einiges ;).
     
Die Seite wird geladen...