Sehr witziger Vergleich... Meeberry

Dieses Thema im Forum "BlackBerry Forum" wurde erstellt von tomauswustrow, 27. Sep. 2012.

  1. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
  2. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessant^^
    Aber nicht nur das Handling, auch das Gerät sieht ziemlich nach N9 aus :D
     
  3. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    naja lieber gut kopiert als schlecht selbst gemacht oder ? ;)
     
  4. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ist nur die Frage wies dann letztendlich ausgeht zwischen Nokia und Blackberry.
    Viel Geld wird RIM wohl nicht mehr locker machen können, wenn sie zahlen müssten.
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Nokia kann nicht klagen.

    MeeGo ist OpenScoure und vorallen, Nokia hat MeeGo längst abgestossen.

    Ausserdem ist MeeGo von mehreren Firmen gemacht wie Intel, selbst Samsung bastelt an ein SGS3 Tizen, den MeeGo Nachfolger.

    LG
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Ich glaube die haben eine Lizenz... das läuft ja zu 90% auf GPL und die paar QT Sachen die Nokia eh nicht weiterentwickelt werden nicht so teuer sein.
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Na und? Und zum zweiten: nein!
    Nokia hat vieles an MeeGo patentiert, vor allem die Harmattan Oberfläche und das SwipeUI.
    Und die Patente hält Nokia nach wie vor.

    Aber basiert BB10 tatsächlich auf MeeGo oder siehts nur so aus?
     
  8. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Ja die Oberfläche usw.

    Aber MeeGo an sich ist OpenScoure. Sonst könnte Intel, LG, Samsung usw dran ja nichts machen oder es verwenden. ;)

    MeeGo gehört der Linux Fundation und schau mal wer da so vertretten ist. Linux Foundation

    Wobei ja Nokia MeeGo nichts mehr macht und des Team ja nun was eigenes macht Jolla des Stichwort.

    BB10 kann auf MeeGo gar nicht basieren. Wie soll das auch gehen?

    MeeGo basiert ja selber wie Andriod, Bada, iOS und paar andere auf Linux. ;)

    Und das Linux die Basis ist, kann gut sein, da Linux fast überall drin steckt, sogar in die ersten Symbian Versionen war es so, dass Linux des Kernel war, Symbian die Oberfläche, nur dann wurde Symbian zum Kernel und gab einige Oberflächen dafür.

    LG
     
  9. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Also ich finds ja grauweiß hergeholt... Beim BB sieht man ja so gut wie nix....

    Ich würde mich da eh nicht heiß machen... Das N9 war ja nun eh kein Verkaufsschlager.... :)
     
  10. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Dann wurde Symbian zum Kernel ???? also entweder hattest du Artikulationsschwierigkeiten beim Verfassen des Postings oder du solltest ein wenig lesen :)

    Ausserdem warum sollte BB10 nicht auf Meego basieren ? Was spricht dagegen ?
     
  11. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Ja Symbian wurde umgeschrieben, in Sinne von, es war nicht mehr das UI, sondern das Kernel. Sprich es konnten Systeme auf ihn programmiert werden.

    Vorher war Symbian nicht anderes wie Andriod, eine Linux Oberfläche.

    LG
     
  12. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Mein letzter Informationsstand war das Symbian auf Epoc basiert und nicht auf Linux...
     
  13. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Jo mit Linux hat Symbian nun wirklich garnix zu tun.
     
  14. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Wir reden schon von Symbian 1 usw? Was als PC System zum Einsatz kam?

    Wir reden hier von Ende der 80ziger, wo Symbian aufkam.

    Meines Wissens waren die ersten auf Linux basiert, bevor es gewechselt ist.

    LG
     
  15. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Wäre mir auch neu...

    Wobei BB-OS ja etwas anders programmiert ist als die bekannten Systeme. Wenn dann hat RIM sich eher an der UI orientiert (was ich auch nicht so recht erkennen kann in den Videos). Würde mich echt wundern, wenn RIM seine Sicherheitsarchitektur aufgibt... schliesslich hält das ja aktuell noch ne treue Kundschaft bei der Stange...
     
  16. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    EPOC

    Symbian-Plattform

    Nixus mit Linux... nur weil irgendetwas quelloffen ist oder war ist es nicht gleich Linux ;)
     
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Ok, weil ich hab erst vor 3 Jahren ein Bericht gelesen, dass Symbian die ersten Versionen auf Linux war, deswegen meine Aussage.

    LG
     
  18. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Epoc gabs schon 1986 :) Linux erst ab 1993 !!! was früher war hiess Unix, Minix etc. aber nicht Linux und nicht quelloffen.
     
  19. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Naja, Tom, du posaunst aber auch nur immer die halben Infos raus... Symbian is ja eigentlich EPOC6...

    Epoc 16bit (ab 1989) lief ja noch auf 8086er Prozessoren, hat also mit heutigen Mobilsystemen nur marginal was zu tun... erst Epoc 32bit war dann vergleichbar. Wobei die technischen Unterschiede ja wirklich gravierend sind. Auch wenn z.B. der Nachteil von Symbian, das man die Programme nicht in abgetrennten Bereichen laufen lassen kann, damit sie ggf. beim Absturz nicht das System mitziehen, noch auf dem alten EPOC basiert... eigentlich unvorstellbar, wenn man sich moderne Systemarchitektur anschaut...
     
  20. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Witzigerweise hatte ich noch nie einen Programmabsturz unter S^3 ... bei S60V5 gabs das öfter mal aber auch nie bei offiziellen Apps. Wenn was abstürzte war es immer irgendwas gecracktes ;)

    Aber du hast recht mit deinen Ausführungen... Obwohl der QT Unterbau doch extrem viel verändert hat damals.
     
Die Seite wird geladen...