SE T610 an TAE Dose anschließen möglich ??

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller" wurde erstellt von TheFabulousBrain, 11. März 2007.

  1. TheFabulousBrain

    TheFabulousBrain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    ich wieder....

    Gib es eine Möglichkeit, ein T610 an eine TAE Festnetzdose zu hängen.

    Am Besten TAE - T610 - Siemens Festnetztelefon

    Vielleicht habe ich aber auch nicht ganz zu Ende gedacht. Das ist der Plan: Den Festnetzanschluß meiner Mutter kündigen, die Nummer mitnehmen und bei O2 als Homezonenummer registrieren, so daß meine Mutter mit einer meiner Multicards Anrufe tätigen und empfangen kann.

    Geht so was?

    The Fabulous Brain :thank you:
     
  2. kangoobiturbo

    kangoobiturbo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Aug. 2006
    Beiträge:
    9.432
    Zustimmungen:
    445
    wird net gehen - sind ja völlig verschiedene Techniken.

    Wenn überhaupt , dann mit so nem modernen 2in1-Gerät - weiß ich aber jetzt auch net mehr drüber.

    Mit nem "uralten" T610 jedenfalls nicht (afaik) :(

    cu
     
  3. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Absolut völlig falscher Weg. Aus deiner TAE kommt ein völlig anderes Signal, das nichts mit Mobilfunk zu tun hat.

    Festnetz kannst du unabhängig davon kündigen und dich bei O² anmelden. Auch in der Homezone bleibst du im Mobilfunknetz, du zahlst nur einen anderen Tarif.

    Bitte zukünftig in den richtigen Forenteil posten - ein Kollege wird es verschieben.
     
  4. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Wie soll das mit einer Multicard gehen? Entweder deine Mutter hat einen eigenen Vertrag, mit eigener Homezone- und Mobilnummer, z.B. über den fixkostenfreien Genion S Online ohne Handy, oder sie nutzt deine MultiCard, um Anrufe zu tätigen. Anrufe empfangen geht bei der Multicard immer nur auf *einer* Karte, abgehend telefonieren können alle. Dann nutzt sie aber *deine* Nummer.
     
Die Seite wird geladen...