S5230 Star Samsung GT-S5230 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Weitere Samsung Smartphones" wurde erstellt von maje26, 22. März 2011.

  1. maje26

    maje26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend,

    gerade eben habe ich strickt nach der Anleitung mein Handy geflast mit T-Mobile FW
    (GT-S5230)
    Das flashen verlief wie erwtartet reibunglos.
    Jetzt aber starte das Handy nicht mehr.Der blau Balken fährt bis 80% hoch und bleibt dann stehen.Hat jemand eine Idee, was da los ist??

    MFG....

    --- Edit ---

    Es handelt sich um das 5230.Habe ein zahlendreher in der Überschrift.
     
    #1 maje26, 22. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2011
  2. Enforcer1337

    Enforcer1337 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Feb. 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    kommst du noch in den downloadmodus?
    handy mit volunten + anschalten starten
    wenn ja, nochmal genau so flashen
    wenn nein, zum servicepoint
     
  3. maje26

    maje26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe es nun mit 3 anderen Firmwares Probiert.2 gingen nicht, selbes Problem.Die 3. funktioniert handy fährt hoch.Leider ist der Simlock immer noch drinnen und bin im Frezze MODE gelandet.
     
  4. jomafi

    jomafi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Simlock geht durch flashen nicht weg. Und dein Flashfehler liegt daran, dass du einen neuen Chip hast und eine alte Firmware versuchst zu flashen. Du hast also 2 Probleme. Den Simlock kiregst du so nicht weg. Dazu wende dich an unseren Handyservice.
    Wiederbeleben kanst du es indem du eine neue Firmware flasht z.B. S5230MXEJF1 - Downloads - FAQ4Mobiles. Damit sollte das Teil zumindest wieder rennen....

    Ach ja deine Überschrift habe ich dann mal angepasst;)
     
Die Seite wird geladen...