Samsung Galaxy S II T989 aus den USA - Internetproblem mit anderem Anbieter

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S III/S III mini Forum" wurde erstellt von atomico, 25. Mai 2014.

  1. atomico

    atomico Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hatte mir vor einiger Zeit das Samsung Galaxy S II (T989) aus den USA bestellt. In der Artikelbeschreibung wurde angegeben dass jede Sim Karte darin läuft. Dem ist leider nicht so. Telefonieren kann man zwar, aber mit einer anderen Karte läuft das Internet nicht mehr oder sehr schlecht. Das Handy hat ein T-Mobile Branding aber es ist simlockfrei. Wenn eine T-Mobile Karte drin ist, läuft das Internet einwandfrei aber sobald ich die E-Plus Karte reinstecke kann man es vergessen. Ich habe schon die Hoffnung aufgegeben dass man etwas daran ändern kann und denke dass es leider ein Fehlkauf war aber ich wollte mich trotzdem hier nochmal vergewissern ob man nicht doch vielleicht irgendwie etwas daran ändern kann. Zumindest wäre es gut wenn auch andere T-Mobile Karten problemlos laufen würden da ich bald mit meiner Allnet Flat zu T-Mobile wechseln wollte. Ich wäre dankbar über Einschätzungen und Tipps.
     
  2. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Dürfte am fehlenden 900MHZ-Band bei UMTS liegen... war deshalb 100%ig ein Fehlkauf... also jedes Gebiet wo die Sendemasten diese Frequenz nutzen, wirst du nur mit GSM (EDGE) benutzen können... wenn du 20 Euro bezahlt hast ist es sicher ok... falls du deutlich mehr bezahlt hast, dann hatte der Verkäufer Glück :)
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.554
    Zustimmungen:
    393
    Und bevor die Frage aufkommt, nein man kann die Frequenz nicht nachflashen.

    Des liegt an der UMTS Antenne die verbaut ist. Somit musst du mit den damit wenn leben.

    LG
     
Die Seite wird geladen...