RAZR2 V8 gegen SE Walkman Serie? Was ist besser?

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von BlackByte10000, 30. Aug. 2007.

  1. BlackByte10000

    BlackByte10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    ich wollte mal fragen wie ihr das Razr2 V8 Im vergleich zu den
    Sony Ericcso haltet und welche ihr euch holen würdet?

    -Sony Ericcson Walkman Serie
    -Motorola Razr2 Serie

    Ausserdem würde ich gerne wissen was ihr von dem Handy im
    allgemeinen haltet.
    Habt jemand das Handy schon?
    Erfahrungen?


    Überzeugt mich was dafür und was gegen das Handy spricht.
    Ich himmel es seit heute an.
    Razr2 V8? :groesste:



    LG

    BlackByte10000
     
  2. marcus176

    marcus176 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    11
    Hab zwar nicht das V8,aber egal. Meine ganz Persönliche Meinung:Mir sind die Tasten von Sony Ericcson zu klein. Da ich sms'ler bin,stört mich auch,dass das Leerzeichen auf der rechten Seite ist. Macht nen verdammt krummen Daumen:D
    Dann musst Du wissen,wofür Du das Handy brauchst. Weil mit Musik kommst mit dem V8 ja nicht weit. Da ist Sony Ericcson besser. Aber "ganz" ehrlich: finde Motorola eh besser (grad maxxV6 neu hab).

    Vielleicht keine große Hilfe,aber jede Meinung zählt :)
     
  3. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe zwar das V8, kann es aber nicht mit einem SE Walkman vergleichen, da ich keines habe. ;)

    Ich vermute einmal das es dir speziell um den Musikplayer geht. Ich kann nur vergleiche anstellen mit meinem V3xx und N73 ME. Der Klang des V8 über das mitgelieferte Headset, sowie meinem ROKR S9 BT Headset ist sehr gut, vor allem auch deswegen weil sich "Bass Boost" aktivieren lässt. Das gibts beim V3xx in der Form nicht. Das V8 klingt ähnlich gut wie das N73 ME. Was mich beim V8 Musikplayer einwenig stört ist allerdings, dass der Player Musikstücke, welche ich direkt raufkopiert habe nicht in der Reihenfolge 1-... sortiert, sondern nach Titelnamen A-Z. Es sei denn man synchronisiert die Titel über den Mediaplayer 11. Was mich weiter stört bei aktivierter automatischer Tastensprerre für die externen Tasten, dass ich im Musikplayer Modus die Aussentasten jedesmal erst entsperren muß. Irgendwie machen die Tasten so auf dem Aussendisplay kaum noch Sinn, keine Ahnung was sich Motorola dabei gedacht hat.
    Weiterer Nachteil meiner Meinung nach der zu geringe freie Speicher von 420MB. Oder auf die 2GB Version warten. Wobei es in nächster Zeit noch etwas wesentlich besseres von Moto geben wird für Musikfreunde, dass ROKR E8. ;)
     
    #3 Psycomorpher, 31. Aug. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2007
  4. BlackByte10000

    BlackByte10000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Nun gut vergleicht man den Player ist es schon ein großer Unterscheid.
    Aber was ist denn mit den anderen sämtlichen funktionen im vergleich?

    Mit dem Player des V8 Wäre ich denke ich mal zufrieden.
    Da ein Austieg von einem V3 zu einem V8 enorm groß ist.
    oder etwa nicht?
     
  5. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Seit dem V3 hat sich enorm viel verbessert, zum V3xx hingegen besteht fast kein Unterschied ausser die unterschiedliche UI.
    Zum Beispiel der Menüpunkt Kontakte wurde enorm erweitert, jetzt alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Auch der Kalender und insbesondere der Wecker. Dem Wecker lassen sich jetzt 3 unterschiedliche Weckzeiten angeben, zusätzlich lässt sich jetzt definieren ob: Einmalig, Jeden Tag, Wochenenden oder Benutzerdefiniert. Zudem lässt sich ..in 30 Minuten oder 1 Stunde einstellen, für kurzfristige Weckzeiten.
    Am besten du schaust es dir einmal ganz in Ruhe in einem Shop an. Nehme dir aber richtig Zeit denn durch die neue UI ist die Bedienung doch einwenig ungewohnt am Anfang.
     
Die Seite wird geladen...