Sonstige Python unsigned zum i550 hacken?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von reapsor, 19. Okt. 2008.

  1. reapsor

    reapsor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Jan. 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    wollte auf meinem i550 Python installieren, aber mir wird immer ein Zertifikats Fehler angezeigt.
    Muss das erst signiert werden?

    Gruss
     
  2. hitman52

    hitman52 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weiß, ist python von nokia entwickelt worden und deshalb
    nur für nokia handys zertifiziert.
    Eine unsignierte Version ist bisher noch nicht erschienen, deshalb ist es
    bislang fast unmöglich? Samsung handys zu hacken.

    Bin mir aber nicht ganz sicher, also korrigiert mich wenn ich stuss erzähl.

    lg


    Edit:

    Da auch ich immer noch versuche mein Samsung zu hacken
    und bis jetz auch erfolglos war, hab ich ein bisschen im board gestöbert.
    Dabei hab ich das hier gefunden:

    http://www.faq4mobiles.de/forum/samsung-talk/32600-python-auf-3rd-s60-zertifikatsfehler.html

    So wie ich das jetzt Verstanden hab ist Gecko der einzige aus dem Board,
    der es geschaft hat sein samsung handy zu hacken.

    Da er aber keine Lust hat mal zu erklären wie ers denn hinbekommen hat,
    sind wir leider immer noch nicht weiter. -.-

    In dem oben verlinkten Thread steht, das man kein Python braucht, jedoch greift,
    soweit ich weiß, so gut wie jeder Hack auf Pyhon zurück...

    Ist alles schon ziemlich verwirrend!

    Lg
     
    #2 hitman52, 19. Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. Okt. 2008
  3. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.930
    Zustimmungen:
    1.040
    Hier haben wir das Hackpaket für das i550. Bisher weiß ich leider auch nicht, ob es auch ohne Python funktioniert. Also einfach probieren. Kaputt kann man damit nichts machen:

    FAQ4Mobiles - Downloads - Samsung Hack

    cu
    logofreax
     
  4. Kaffeesächsin

    Kaffeesächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Sep. 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Brauchst doch kein Python, das Hacken dauert keine 5 Minuten und ist selbst für Laien zu bewerkstelligen! Klick! ;) (Die erforderlichen Datein dazu gibts, wenn man auf Logofreax's Link klickt.)
     
    #4 Kaffeesächsin, 19. Okt. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Okt. 2008
  5. DeKay85

    DeKay85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da steht aber doch, man solle Python installieren.
    Ich nehme mal an, dass man Python für CapsOn/Off benötigt.
    Kann Python aber auch nicht installieren - die Schritte davor gehen gut.

    Weiß jemand Rat?
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.930
    Zustimmungen:
    1.040
    Python hat primär nichts mit CapsOff oder CapsOn zu tun.

    python ist eine Programmiersprache und in dieser ist CapsOff/On geschrieben. Daher muss Python installiert sein.

    Was passiert denn, wenn du Python installierst?

    cu
    logofreax
     
  7. DeKay85

    DeKay85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auch wieder der Zertifikatsfehler. Scheint nur mit Nokia zu gehen.

    Aber es gibt glaub ich gute News:

    Habe jetzt Python einfach nicht installiert und es funzt trotzdem!

    Vor dem Hack konnte ich Software wegen eines Zertifikatsfehlers nicht installieren. Nachdem ich die installserver.exe nun in C:/sys/bin habe und Caps off ausgeführt habe flutscht es super!

    Offensichtlich ist beim i550 Python nicht notwendig. Jedenfalls nicht bei meiner Firmware, ich verwende die i550XXHH1 vom August 2008, also quasi die neueste.

    Es wäre außerdem hilfreich, wenn in dem Tutorial zum hacken noch reingeschrieben würde, dass man im X-Plorer einstellen muss, dass man alle Dateien sieht, auch versteckte etc. Das steht zwar im Nokia-Thread, aber bis ich das gelesen hatte, hatte ich schon ein paar Büschel Haare weniger ;)

    Auf jeden Fall super Board, die Anleitungen sind top!
     
    #7 DeKay85, 28. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2009
  8. Chaossalto

    Chaossalto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Aug. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    installserver hätte auch genügt. Caps on/off funktioniert auf dem i550 nicht, dafür aber HelloOx...
     
  9. DeKay85

    DeKay85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dann wäre es nützlich auch DAS in die Anleitung mit aufzunehmen :)

    Nice, wäre das also geklärt, is eigentlich recht easy, wenn man die richtige Anleitung hat/hätte.
     
  10. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.930
    Zustimmungen:
    1.040
    Ähm nix für ungut aber das mit dem X-plore steht in der anleitung, sogar in fett und rot...

    Unter Punkt 3. Vorbereitung

    Das Capsoff nicht funktioniert ebenfalls

    cu
    logofreax
     
  11. DeKay85

    DeKay85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nope, tuts in der Anleitung fürs i550 nicht: http://www.faq4mobiles.de/forum/sam...ymbian-beim-samsung-g810-und-i550-hacken.html


    Ich schreib mal spontan die Anleitung neu, kannste dann ja ersetzen wenn du magst:

    _____________________________________________________



    Als erstes müsst ihr euch das Samsung Hack Paket runterladen.

    Firmware, mit der der Hack bewiesenermaßen geht:
    G810XEHG3 (G810) und
    i550XXHH1 (die neueste fürs i550 auf dem westeuropäischen markt --> Empfehlung!)


    Ablauf:

    1. Das Handy in den Offline Modus versetzen

    2. X-plore oder den Y-Browser installieren. Wichtig: In den Einstellungen auch die Sichtbarkeit von versteckten udn Systemordnern aktivieren!!

    3. HelloCarbide_G810_14C.sisx installieren

    4. Die installserver.exe irgendwo auf das Handy kompieren, z.B. auf die SD-Speicherkarte

    5. Den Dateimanager öffnen und nicht beenden. Aus dem Dateimanager heraus durch einmaliges Drücken der Menütaste zu Hello Carbide navigieren und es ausführen. Dann Options -> Menu1 und dann auf OK.
    Dadurch habt ihr nun das Recht, auch Sachen im C\sys\ Ordner zu ändern.

    6. Durch längeres Drücken der Menütaste nun wieder zum Dateimanager wechseln, der noch im Hintergrund läuft und in den Ordner c\sys\bin die Datei installserver.exe reinkopieren und das Handy danach neu starten.

    Fertig!

    Python und Caps On/Off werden im Gegensatz zu Nokia-Symbian-Hacks nicht benötigt!


    __________________________________


    So, das ist etwas verständlicher und nun auch fehlerfrei.
     
    #11 DeKay85, 29. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2009
  12. Calvin721

    Calvin721 Guest

    Hallo,

    nach dieser Anleitung konnte ich den installserver installieren und er scheint auch zu funktionieren (wie kann man das testen?)

    Nach dem Neustart habe ich aber keinen Zugriff mehr auf c:\sys und c:\private. Ich möchte gerne den Gallery Patch verwenden, da die Gallerie sonst wegen zahlreicher Trekbuddy-Bildchen unbenutzbar ist. Der fertige GalleryMusicPlayer Mod_s60v3 FP1 Patch lässt sich zwar installieren, bringt aber nichts. Wie komme ich wieder an c:\private und c:\sys ran, um den Patch händisch zu installieren? Davon, HelloCarbide noch mal auszuführen, wird in der Original-Anleitung für Nokia ausdrücklich gewarnt. CapsOn/off funktioniert auf meinem I550 auch nicht.

    Gruß,

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...