Personensuche mit zwei Smartphones

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von Unregistriert, 2. Dez. 2012.

  1. Meine Frau ist dement und verläuft sich oft bei ihren Spaziergängen. Manchmal ist sie auch einer falschen Haltestelle der S-Bahn ausgestiegen.

    Ich habe nun zwei preiswerte Smartphones von Huawei, Modell X3 mit Android 2.3 angeschafft mit 2 FONIC-SIM-Karten. Beide laufen auf meinen Namen, aber unter unterschiedlichen Kundennummern. Für die beiden SIM-Karten habe ich je eine Internet-Flatrate mit 500 MB pro Monat – danach wird auf 64 Kbit/s gedrosselt.

    Ich bin leider ein gewöhnlicher Anfänger auf dem Gebiet der Smartphones. Wenn mit jemand helfen könnte und mir mit einer detaillierten Anleitung erklären könnte, was ich jetzt noch alles tun muss, damit ich meine Frau im Notfall orten kann, wäre ich ihm sehr dankbar. Seine Unterstützung wäre sehr wertvoll für mich.

    Meine Frau soll ein Smartphone eingeschaltet in ihrer Handtasche mit sich herumtragen. Sie ist nicht in der Lage das Smartphone zu bedienen und zu telefonieren. Auf dem anderen Smartphone sollte mir ihr jeweiliger Standort angezeigt werden, wenn möglich auf einer Landkarte, in die man hinein zoomen kann. Ich will ihren Standort nicht auf dem PC angezeigt bekommen, sondern auf dem zweiten Smartphone, denn wenn ich sie mit dem Auto abholen will, kann ich meinen Desktop-PC leider nicht mitnehmen. Und ein Tablet habe ich leider nicht.

    Ich bitte Euch Spezialisten um Hilfe und Unterstützung.
     
  2. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht, dass es diese Möglichkeit so einfach gibt...
     
  3. Sackratte

    Sackratte Guest

    Per iPhone schon... Und bei anderen Geräten fallen mir nur Programme ein, die kontinuierlich am GPS hängen und der Akku somit innerhalb von ein paar Stunden runter ist.
     
  4. luijoel

    luijoel Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    vlt geht was über Googlemapps mit Latiude müßte man mal testen
     
  5. alliwant

    alliwant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    schau dir im play store mal glympse an ;-)

    hth

    alli
     
  6. Sackratte

    Sackratte Guest

    Auch Glympse zieht mächtig am Akku und da ist es nur möglich, jemandem die eigene Position anzeigen zu lassen, wenn man das von sich aus getan hat...
    Zumal das Anzeigen der Position auch nur maximal vier Stunden lang möglich ist und danach neu gestartet werden muss...
     
  7. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Auf ner Fachtagung ging neulich so die Rechnung rum 1 Minute GPS, ein Prozent Akkuleistung. Deshalb versuchen solche Apps schon Akku zu sparen... aber auf Dauer is das halt ziemlich Akkulastig.
     
  8. Sackratte

    Sackratte Guest

    Deshalb ist ja der klare Favorit hier iOS, zumindest in meinen Augen...

    Ob das ganze sich jetzt mit Latitude bewerkstelligen lässt, entzieht sich leider meiner Kenntnis...
     
  9. luijoel

    luijoel Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    mit Latitude geht es,hab es getestet
     
  10. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Er hat aber 2 X3... :D
     
  11. luijoel

    luijoel Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    und läuft da Google Maps nicht
     
  12. RST

    RST VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Und dazu kaufst du dann noch ein externen Akku, also den du via USB anschließen kannst.
    Dann sollte deine Frau ehr schlapp machen als der Akku ;-)
     
  13. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Gast, als erstes möchte ich mich mal kurz vorstellen : mein Name ist Denis und ich bin mal so über dein Problemchen gestolpert.

    Als zweites will ich dir sagen, ich finde es sehr schön von dir das du zu deiner Frau stehst, eine Demente Person in der Verwandschaft zu haben ist schon ein starkes stück Arbeit. Aber wenn es der eigene Partner ist dann zerrt das sicher ziemlich an den Nerven. Ich jedenfalls, hebe meinen Hut vor dir das du sie vor allen Hindernissen die diese Krankheit mit sich bringt beschützen willst. Und das sind mit Sicherheit einige. Ich sitze jetzt hier seit ca. 30 Minuten und denke drüber nach wie ich wohl an deiner Stelle handeln würde. Jeder hat einen Partner den er liebt den er um jeden Preis schützen will. Ich auch! Ich habe dir gegenüber einen kleinen Vorteil, ich weiß direkt welche technischen Möglichkeiten es gibt. Auf Grund meines ehemaligen Berufes, und meines Hobbys habe ich das ein oder andere mit Geräten anpeilen bzw GPS Ortung gemacht und kann dir sagen wenn man da nicht genau weiß was man tut dann hat man am ende mehr Probleme als vorher.

    Ich habe aber eine gute und eine schlechte Nachricht für dich...

    ich fange an mit der guten dann ist das schlechte nur noch halb so schlimm . :) Man kann dir ziemlich unkomplizierter helfen als es hier erklärt wird.

    die schlechte: es wird dich in etwa 100 EURO kosten und dann wieder 10 EURO pro Monat (SMS Flat) (hast aber vollste Kontrolle über jeden Schritt deiner Frau.

    und zwar gibt es recht günstig GPS/GSM Trakker ! du kannst dir das Teil in etwa so Vorstellen : hat in etwa die halbe Größe eines Handys, wird auch betrieben durch einen Akku der alle 2-4 Tage ( je nach dem wie oft du deine Frau anpeilst ) geladen werden muss Wenn du das Gerät zuhause hast, alles eingerichtet ist, ist nur noch die Hürde zu überschreiten, wie machst du deiner Frau klar das sie das Gerät immer mit führen muss.

    ich hoffe du hast einen Conrad bei dir in der Nähe, denn ich verlinke dir jetzt dieses Gerät mal damit du dir durchlesen kannst worum es eigentlich geht. solltest du mehr mit EBay zu tun haben verlinke ich dir das günstigste Angebot auch gerade.

    GPS-GSM Tracker GT-170 Conrad Eletronik

    GPS-GSM Tracker GT-170 EBay

    So dazu holst du dir noch eine 3 SimKarte mit SMS Flat (mehr benötigt diese Karte nicht denn man kann dann nicht mehr auf diese Nummer anrufen. Am besten auch von Fonic so ein Prepaid Traif dann hast du alles aus einer Hand. ( ich habe gesehen du kannst bei deinem Tarif Fonic/Smart auch 500 FreiSMS wählen wenn du die wählst kannst du deine Frau 16 mal am Tag anpeilen, sollte reichen )

    hier habe ich dir mal ein Review raus gesucht aus Youtube nicht das beste es wird aber recht gut gezeigt und erklärt.
    [video=youtube;Y7qdNMVM1Ws]http://www.youtube.com/watch?v=Y7qdNMVM1Ws[/video]

    noch ein Review

    simvalley MOBILE GPS-GSM-Tracker GT-170 V.1 - SMS-Ortung & Geofencing


    sooooo ich hoffe das es dich nicht zu sehr überfordert, solltest du mit dem Gerät nicht zurecht kommen..rate ich dir das Gerät im Conrad zu holen, dann hast du immer einen netten Mitarbeiter der dir da bestimmt den ein oder anderen Tipp geben kann.

    Das war es soweit von mir. Das oben geschriebene ist natürlich unverbindlich, jedoch wollte ich meine Idee auch mal vortragen.

    Ich wünsche dir und vor allem deiner Frau alles gute das es mit der Krankheit nicht noch schlimmer wird.
    In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine gute Nacht ich muss schlafen, nachher wird gefeiert :)

    Guts Nächtle


    ps. wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :-P
     
    #13 elgringoloco, 28. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dez. 2012
Die Seite wird geladen...