Beratung PC laggt extrem trotz wenig Auslastung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DeluxeKiller007, 30. Sep. 2010.

  1. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    Hey @ all,

    Seit Tagen dauert das Öffnen eines Programms bzw. das Arbeiten an meinem PC recht lange.
    Auch wenn ich Archive entpacke, dauert das viel länger als sonst - meist 4-6 mal so lange.
    Irgendetwas bremst meinen PC aus, aber ich komm einfach nicht drauf.

    Hier die Rechnerdaten:

    Hier meine Sicherheitstools:

    Hier meine Programmliste:

     
  2. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    HijackThis zeigt nichts an?
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
  4. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    HijackThis hab ich durchlaufen lassen, zeigt nur grüne Haken an ;)
    Das andere hat auch keine Risiken gefunden.
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Also wenn ich das sehe:

    Visual Basic 6
    Visual Basic 2008
    Visual Basic 2008 Studio
    Visual Basic 2010 Studio

    wundert mich garnix mehr. Eine Version reicht doch oder? Total zugemüllt der Rechner ;)
     
  6. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    Jo ich programmiere halt sehr gerne und manche sources sind halt nicht in VB 2k10 verfügbar.
    Dann muss zwangsläufig halt VB 6 und 2k8 drauf.

    Außerdem hat das ja auch davor nicht gelaggt, obwohl das drauf war.
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Das laggen kann mehrere Gründe haben. Wobei das kein laggen ist, sondern eine Zwangspause die der Rechner einlegt, aus welchem Grund auch immer.

    Warum hast du eine Firewall eigentlich installiert? Reicht dir die von Windows nicht? Oder hast du ein Router? Wenn ja, kannste beides deaktivieren ;)

    Allerdings könnte dir auch irgendeine andere App dazwischenfunken.

    Andere Frage: Hast du irgendwelchen wertlosen Programme installiert, die irgendwelche Caches auf der Platte löschen? Wie zb SuperFetch oder sowas in der Art, denn damit könnte des auch zusammenhängen.
     
  8. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    Hmm eigentlich nicht.
    Hab halt nur iTunes reinstalliert weils mein iPod Touch nicht erkennt (was es momentan auch nicht tut -.-).
    Sonst habe ich eigentlich nichts gemacht.
    Hab kleinere Programme noch wie HexEditor MX aber daran wirds glaub ich nicht liegen.
    FireWall hab ich, damit ich alle ausgehenden Verbindungen nachgucken kann, weil bei manchen Programmen will ich nicht, dass sie eine Verbindung aufbauen.
     
  9. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Öhm...
    Wofür Visual Basic 2008, wenn Visual Studio 2008 installiert ist?
    Dann: Wofür Visual Studio 2008, wenn Visual Studio 2010 installiert ist?
    Visual Studio 2010 reicht völlig aus.
    Zeig mir mal deine "Sources", die in VS2010 nicht funktionieren. :rolleyes:
    VB6 ist eh veraltet, das kannst du runterschmeißen, wenn du schonmal dabei bist, kannst du das gleiche mit VB/VS2008 machen.
     
  10. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Im einfachsten Fall startest Du einfach mal den Taskmanager, dann siehst Du eigentlich schon sehr gut, wo viel Rechenzeit "draufgeht".
    Oder aber auch möglich: Deine Festplatte steht kurz vor dem "Aus" - dann gibt es Lesefehler ohne Ende, die erst durch die interne Korrektur müssen bzw. etliche Male erneut gelesen werden.
     
  11. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Kann auch sein, dass die Programme von Apple z.B. der Bonjour Dienst sich nicht mit was anderem vertragen, deinstallier mal das iTunes und die dazugehörigen Programme und schau, ob es dann geht.
     
  12. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Es reicht, wenn du hier im Taskmanager unter Prozesse alle iTunes-Sachen beendest, und unter Dienste Bonjour beendest, das erzielt die gleiche Wirkung.
     
Die Seite wird geladen...