Kühlung PC gut kühlen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von josef, 22. Dez. 2007.

  1. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand eine Abbildung wie man einen PC mit Lüftern gut kühlen kann?
    Hab zurzeit 2x 120mm und 2x 80mm Lüfter reingebaut aber irgendwie nützt es net.
    Die Temperatur bleibt wie vorhin.
    (CPU= 44°C
    Grafik= 60°C:eek:
    Grafikumgebung = 50°C
    Festplatte = 45 °C)
    Und kann mir jemand sagen welcher Lüfter Luft einziehen soll und welcher Lüfter Luft rausziehen soll?

    Hab mal ein Bild eingefügt wie es aussehen soll. (aber net von meinem Rechner^^)
    plz help bevor mein PC explodiert:D
     

    Anhänge:

  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Also ich find zwar net das die Temperaturen sooo zu hoch sind, aber :

    Lüfter so installieren das ein Stom erzeugt wird, z.B wird hinten eingesaugt und an der der Seite wieder raus ...
    Achte auch immer darauf das du CPU, GPU usw. nicht anstrahlst mit heisser Luft.
     
  3. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Die Temperaturen sind grundsätzlich in Ordnung. Möglicherweise behindern sich die Lüfter aber selbst. Du brauchst nur einen leichten Luftstrom, daher lieber 120 mm Lüfter, die dann langsamer und leiser laufen, als so kleine 80 mm Quälgeister.

    Reinblasen brauchst du keine Luft, hier reicht einfach eine kleine Bodenöffnung. Ich würde mal den 120 mm Frontlüfter (saugt er rein?) abklemmen oder ihn an die Stelle des 80 mm Seitenlüfters schrauben. Die brauchen ja auch Energie.
     
  4. Bremen

    Bremen Guest

    äähm ''Wasserkühlung'' ??? aber Gamer1511 hat recht :( guck am besten ma nach wies bei dia drinne ausieht...
     
  5. helge92

    helge92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    So wäre die Zirkulation ideal:
    Deine cpu und deine Grafikkarte werden somit ideal gekühlt!
    Der Luftstrom sorgt zudem dafür, dass es keinen Hitzestau gibt.
    Wenn du noch etwas optimieren willst, dann sorge gegebenenfalls dafür, dass im pc kien Kabelgewirr ist
     

    Anhänge:

  6. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    joaa danke ich werd es versuchen helge92 ;)

    wenn ich mein PC offen lasse dann sinkt die Temperatur um 10°C bei allen
     
  7. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    die Temperatur ist zurzeit:
    CPU = 36°C
    Grafik= 47°C
    Grafikumgebung: 39°C
    Festplatte: 37

    jo eindeutlich besser
     
  8. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Pustest du mit der Konfiguration nicht voll die CPU an ?
     
  9. Stussi

    Stussi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    4
    Wie könnt ihr eigentlich alle behaupten, das die Temperatur ok ist, wenn ihr nichtmal seine Hardware kennt? ;)

    Nunja, wie dem auch sei: der Weg von Helge ist Ideal.

    Frontlüfter sollte meiner Meinung nach immer eingeschaltet sein. Die rückwärtigen Lüfter blasen die Luft nach draussen und der vorne saugt sie ein.

    Den Lüfter in der Seitenwand kannst du evtl. mal ausmachen, der sorgt für Verwirbelungen und evtl. Wärmestaus....
     
  10. Bremen

    Bremen Guest

    Uiii bin ich froh das ich einen Fujitsu Siemens zu Weihnachten krieg :D Aber ist die Belüftung von dem fuji wie josef gesagt hat standard oder hat da wer rumgefummelt :confused:
     
  11. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0


    welcher lüfter?oben oder unten?

    Mein PC:
    Intel Pentium 4 mi 2,4 GHZ
    1,5 GB DDR1 400
    80 GB + 160 GB Festplatte
    512 MB Radeon X1650 AGP
    1 DVD Brenner
    Netzteil 450 Watt
     
    #11 josef, 22. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2007
  12. helge92

    helge92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt - sollte ach so sein ;)
    Wäre eine Möglichkeit - eine andere und stromsparendere Lösung wäre, den cpulüfter abzubauen, den Seitenlüfter als cpulüfter einzustecken und ein Kunststoffrohr nutzen, dass den seitlichen Gehäuselüfter direkt auf die cpu blasen lässt.
    dadurch wäre ein idealer luftstrom geschaffen und deine cpu würde mit weniger Verbrauch(is nur minimal) kühler werden(da der gehäuselüfter die Luft von außern ansaugt)
     

    Anhänge:

    #12 helge92, 23. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dez. 2007
  13. Stussi

    Stussi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    4
    Naja, ob die Idee so toll ist.... kommt auf den CPU Lüfter und die Position der Seitendwand bzw. der Öffnung an... ;)

    @ josef:

    Du hast doch nur einen Lüfter in der Seitenwand...
     
  14. helge92

    helge92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich recht entsinne ist dieses Gehäuse sogar auf diese Konstruktion ausgelegt:)
     
  15. Stussi

    Stussi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    4
    Sag das mal dem Boardhersteller ;) Der packt die CPU doch eh dahin, wo er will ;)
     
  16. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    nein ich habe unten noch ein .

    OK dann baue ich den Ab und leg da ne Kunststoffrohre
     
  17. Stussi

    Stussi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    4
    Das würde ich tunlichst sein lassen.....

    Bastel da bloß nicht irgendwie rum und vorallem NICHT den CPU Lüfter abbauen... das ist totaler humbug...
    Klemm den Lüfter in der Seitenwand ab und gut ist...

    Auf dem Bild ist bei dir nur ein Lüfter in der Seitenwand....
     
  18. helge92

    helge92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    warum soll das humbug sein???
    er sollte eben nicht ein selbstgebasteltes rohr nehmen, sondern ein vorgefertigtes, aber ansonstan is die methode meiner meinung nach die beste...
    ob man den cpulüfter oder den seitenlüfter dranlässt is ja im prinzip egal, aber der seitenlüfter is in der regel leiser und stärker...
     
  19. josef

    josef Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    selbstgebasteltes Rohr?:D
    Nein ich hab eins dafür was mit dem PC mitgeliefert wurde
     
  20. Sido

    Sido VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    wo kann man die temparaturen sehen ??
     
Die Seite wird geladen...