OpenMtbMap aufs Nokia Lumia 625 laden

Dieses Thema im Forum "Weitere Nokia Lumia Smartphones" wurde erstellt von Drössiger, 24. Feb. 2015.

  1. Drössiger

    Drössiger Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Hallo! Wenn ich schon ein GPS-fähiges Smartphone habe, dann kann ich doch auch gleich noch die obige Navi-Software mit Karten draufpacken oder nicht?
    Windows/Linux
    Da steht aber nur was von Windows auf dem PC. Ist das mit dem Windows 8 auf den Phon auch machbar und wie mache ich das? Habe leider erst am Donnerstag eine WLAN-Verbindung, sonst hätte ich einfach mal los probiert.
    Gruß, axel
     
    #1 Drössiger, 24. Feb. 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Feb. 2015
  2. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    steht doch schon in der Beschreibung für Linux und Garmin Geräte ich bezweifle mal ganz stark das diese auf WP8 laufen werden :cool:

     
  3. mja

    mja Guest

    Du kannst nur Apps aus dem Store installieren. Das heißt wenn es das Navi da gibt dann ja, sonst neee.
     
  4. Drössiger

    Drössiger Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Naja, auf meinem Laptop ist ja auch Windows drauf und da habe ich die OpenMtbMab installiert und von da auf mein Garmin Navi geladen. Sollte das dann nicht auch vom Laptop aufs Lumia gehen?
    Gruß, axel
     
  5. mja

    mja Guest

    Nein von Laptop auf Lumia geht nicht.
     
  6. Drössiger

    Drössiger Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Und einfach mit dem Lumia-Phone ins Internet gehen und die OpenMtbMap direkt runterladen geht auch nicht?
    Mit Windows generell, zumindest auf meinem PC funktioniert die OMM ja.
     
  7. Drössiger

    Drössiger Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Sei mir nicht böse, aber das verstehe ich nicht. Schließlich konnte ich mit meinem Nokia X6, noch mit Symbian, ja auch einfach Programme runterladen und das soll jetzt mit einem "besseren" Smartphone nicht mehr gehen?
    Würde ich als Rückschritt empfinden.
    Dachte eigentlich, das Apps nur eine bequemere Art ist, ein Programm zu installieren, aber nicht, das ein Smartphone nur mit Apps arbeiten kann und nicht direkt ein Programm runterladen kann.
     
  8. mja

    mja Guest

    Ja, bei Symbian kannst Du .sis / .sisx Dateien und bei Android .apk Dateien mit nem PC / Laptop laden. Und die kannst dann via Kabel oder BT auf das Handy verschieben und da dann mit dem Dateimanager installieren.
    Aber bei IOS (Apple) und Lumias geht das nicht. Da kannst Du Apps nur über den Store installieren. Hier sind die Betriebssysteme stark in sich geschlossen. Bei Apple gibt es den Jailbreak. Bei WindowsPhone gibt es, glaube ich, das nicht.

    Rückschritt???

    Ja, für Symbiangeschädigte (wie auch ich) ist das sehr "gewöhnungsbedürftig".

    MfG

    mja
     
  9. Drössiger

    Drössiger Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Danke, auch wenn es eine schlechte Nachricht ist. Spart mir nämlich unnötiges und auch nutzloses Rumprobieren.
     
Die Seite wird geladen...