o2 O2 wird immer schlechter

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von niko2010, 2. Feb. 2011.

  1. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Also bei O2 geht ja wirklich nichts mehr.
    Dauernd technische Störungen, die Hotline ist unerreichbar,
    das Internet (USB Stick) funktioniert ab und zu,
    und jetzt stimmen auch noch die Rechnungen nicht mehr.

    Ich bin ehrlichgesagt aus Kostengründen zu O2 gewechselt und war anfangs ziemlich zufrieden.
    Seit ca. 6 Monaten geht in dem Laden alles drunter und drüber.

    Schade das ein so guter Provider dermaßen heruntergewirtschaftet wird.
    Hat noch jemand hier im Forum ähnliche Erfahrungen mit O2?
     
  2. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir läuft alles Bestens. :)
    Welche Hotline versuchst du anzurufen und welche genauen Probleme treten bei dir auf?
     
  3. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Die normale Servicehotline für Kunden. Da hängt man dann in der Warteschleife. 12 Minuten, 18 Minuten, ohne Erfolg.
    Auf Mails kommen absolut unkompetente Antworten mit vorgefertigten Textbausteinen.

    Oder aber ich erhalte Mails das versucht wurde mich anzurufen ich aber nicht erreichbar war.
    Absoluter Blödsinn. Mein Handy ist eingeschaltet und hat vollen Empfang.

    In der Wohnung habe ich immer den O2 Surfstick verwendet aber seit ca. 6 Monaten reduziert sich die Geschwindigkeit drastisch und nichts geht mehr.

    Also ich habe mal Probleme mit O2 gegoogelt und anscheinend haben viele in letzter Zeit Probleme mit O2.

    Ich lasse mir das nicht länger gefallen.

    Immerhin habe ich mehrere Verträge und zahle zwischen 100 und 160€ jeden Monat.

    Ab zurück zur Telekom.
    Kostet mehr ist aber weit zuverlässiger. ;-)
     
  4. kAeFeR nEtWoRkS

    kAeFeR nEtWoRkS VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Bei o2 komme ich persönlich immer nach spätestens 5 min (Hauptzeit) durch an der Hotline.

    Bei Vodafone braucht man 3 Anläufe und fliegt zum Dank nach 10 Minuten auch noch aus der Leitung.
     
  5. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    @niko2010: ich denke liegt eher daran das O2 aktuell sehr viel Zulauf bekommt. V.a. nachdem sie im Netztest auch die Telekom geschlagen haben.

    Bei uns hier gibts auch ab und zu Probleme... aber ich wette das das mit dem Netzausbau zusammenhängt. Auch bezüglich Hotline kann ich nix sagen... zu bestimmten Zeiten is halt schlecht... aber das is überall so...

    Ich bin seit etwa einem Jahr bei O2... wie gesagt aktuell ist alle paar Wochen mal was... aber da ich sehe wieviele Leute hier plötzlich O2 haben is das verständlich... die müssen dann halt nochmal nachrüsten. Ich kann mich da garnicht beschweren. Ob du mit D1 weniger Probleme hast weiss ich nicht. Ich müsste auf Arbeit mit EDGE surfen... nee danke :)
     
  6. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Also ich kann das Problem nicht nachvollziehen.

    Über die kostenlose 0800er durchgerufen, somit schonmal Geld gespart, nach 46 Sekunden war schon jemand dran, die gute Dame hat mich dann auch direkt zur Kundenberatung durchgestellt und auch dort war sofort nach dem ersten Klingeln bei einem Ansprechpartner.
    Dem freundlichen Herren hab ich mein etwas ungewöhnliches Problem geschildert, dass ich nicht mehr weiß ob ich noch bei o2 Kunde bin und nur noch eine Kundennummer habe, jedoch keine Rufnummer oder gar eine Simkarte.
    Innerhalb 1 Minute wussten wir beide mehr. Mich gibts noch im System, ich bin noch aktiver Kunde. Also die Karte sperren lassen (kostet in dem Fall bei o2 leider 10€, aber egal) und gut wars. Super freundlich, super schnell, prima Service!

    Dafür ein großes Lob von mir an o2 [​IMG]
     
  7. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Im Großen und Ganzen haben wir alle unsere positiven und negativen Erfahrungen.
    Bei mir überwiegen leider die negativen.
    Mit der Telekom habe ich kristallklare Gespräche während ich mit dem O2 Handy nur Unterbrechnungen habe,leider.

    Es mag sein das O2 das Netz ausbaut aber ich möchte das nicht in Kauf nehmen, da ich für eine Leistung zahle,
    die zurzeit nicht erbracht wird.

    Die Testergebnisse von Connect sind für mich nicht glaubwürdig da diese Zeistchrift auch bei Smartphone/Handytests sehr
    stark von den Mitbewerbern abweicht.

    Wie dem auch sei, jeder macht eben andere Erfahrungen, da jeder andere Anforderungen stellt.

    Meine Ansprüche werden eben durch die Telekom besser abgedeckt.
    Alleine die sehr gute Kostenkontrolle der Telekom ist mir sehr viel Wert.
    Bei O2 gibt es keine gute Kostenkontrolle der laufenden Kosten im Detail.

    Genug gequatscht, ich habe meine O2 Verträge gekündigt, und nutze nur noch die Telekom.

    Zum Glück ist die Auswahl für uns Kunden sehr gut und ein Wechsel von Zeit zu Zeit ist leicht zu verwirklichen.
     
  8. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    @Niko: je nachdem wo du wohnst, bzw. wo du dich aufhältst kannst du mit Telekom genauso in den Punkt laufen wo du sagst: Ich zahle für Leistung die ich nicht bekomme...

    Bestes Beispiel: München HBF, München Stachus, Tollwood-Festival....überall dort bist du als Telekom-Kunde nicht erreichbar, kannst keine Gespräche führen, kommst nicht ins Internet.
    Die Mobilfunkzelle ist vollkommen überlastet und du kommst nur durch wenn du manuell das Netz von 3G auf 2G wechselst damit du auf die GSM-Zelle kommst.
    Hab ich schon so oft selbst erfahren müssen...find das mehr als nur beschissen!
    Stehst da und kannst nicht raustelefonieren...DA werd ich doch um meine Leistung beschissen, nicht bei schlechtem Empfang oder sonst was...

    Naja, hoffe jedenfalls dass du mit der Telekom nicht so nen Ärger hast wie mit o2, denn wie du schon sagst. Jeder macht hier und dort seine eigenen Erfahrungen und ich hab natürlich auch bei so ziemlich jedem Provider schon meine guten und schlechte Erfahrungen gemacht ;)
     
  9. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Gestern abend habe ich mich auch über o2 aufgeregt. Ich wollte meine bezahlten Packs nutzen (i.dF. Internet Pack M) und ich kam nicht ins Internet. Wie die automatische Stimme der Kundenbetreuung mitteilte, liege in einigen Gebieten eine Störung vor, die wahrscheinlich heute (Freitag) erst behoben ist! Toll, dacht ich mir...
     
  10. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ich ebenfalls gestern kein Internet, authentifizierungsfehler! Dachte liegt am handy, hardreset, damn lag an o2.. Heute ging es nur bruchweise..
     
  11. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Dabei ist sowas bei O2 ja eher die Ausnahme. Netzprobleme sind beispielweise bei Vodafone sehr viel häufiger...
     
  12. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    hatte gestern auch kein Internet über O2, heute gehts aber wieder seit dem Morgen. naja passiert halt eben mal.
     
  13. Dreamland

    Dreamland VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon bei O2, da hießen sie noch Viag Interkom. Wo andere kein Netz mehr hatten, konnte ich immer noch telefonieren. In letzter Zeit häufen sich aber die Ausfälle. Ob am Netzausbau gebastelt wird, erfährt man leider nicht. 3x war es fast einen ganzen Tag lang nicht möglich, netzintern zu telefonieren. Das war schon starker Tobak. Denke langsam über einen Providerwechsel nach.
     
  14. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Das mit gestern liegt an einer "Störung", die sofort behoben wurde. Die Reparaturen dauerten jedoch bis heute vormittag an. (laut der Dame an der Kundenbetreuung)
     
  15. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    1
    Ich habs genau zwei Monate bei o2 ausgehalten. Dann hatte ich das lahme Internet satt. War wirklich nervig und so langsam, dass ich dachte o2 hätte die Drosselung vom Vormonat nicht rausgenommen. Der Callcentermensch bot mir an meine Simkarte neuzustarten (?) damit die sich neu ins Netz einwählt... naja, hatte natürlich nix gebracht und bin dann da schnell weg. Flex-Tarif sei dank :)
     
  16. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    ja das hilft manchmal. Hat BASE mal bei meiner SIM gemacht, als ich mich gemeldet hatte, das die Notebook Internet Flat so lahm ist.

    2 min später rannte es wieder.
     
  17. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Zum Glück gibt es genug Anbieter und als unzufriedener Kunde ist man schnell wieder wo anders unter Dach und Fach. ;-)
    Sollte O2 besser werden kann ich ja wieder zurück.

    Zurzeit kann O2 meine Bedürfnisse aber nicht befriedigen.
     
  18. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    Hallo niko2010,

    ich find O2 momentan ganz in Ordnung, daher meine Frage, was konkret sind denn deine Bedürfnisse, die dir O2 nicht erfüllen kann ?

    Selbst übers O2 Netz kann ich nicht wirklich meckern. Fahre ca 40km zur Arbeitsstelle, und das quer über ländliche Gegend und hauptsächlich abgelegene Kreisstrassen, weil die zur Berufszeiten am leersten sind, aber GSM Empfang hab ich immer über O2. Und für Navigation und Verkehrsmeldungen sowie email unterwegs reicht EDGE locker hin.
     
  19. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich bereits sagte, in letzter Zeit habe ich eben Probleme mit dem Surfstick und der Gesprächsqualität.
    Darüber Hinaus gefällt mir nicht das es keine ausführliche Kostenkontrolle der laufenden Kosten gibt und das die Hotline so schwer erreichbar ist.

    Vielleicht ist es Zufall aber die Telekom bearbeitet Mailanfragen blitzschnell. Auch die Hotline ist schnell erreichbar.
    Zudem bekommt man bei Vertragsverlängerung immer noch ein Handy seiner Wahl und muss es nicht auf Raten kaufen wie bei O2.

    Wie auch immer, mir sagt die Telekom im Moment einfach mehr zu, und aus diesem Grund gehe ich weg von O2.

    Es gibt bestimmt sehr viele Kunden, die auch mit der Telekom so ihre Problemchen haben, aber mir sagt die Telekom zurzeit mehr zu.
     
  20. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Is zumindest nen vernünftiges Statement.

    Find ich super dass es auch mal solche Kunden gibt ;)

    Mal ne halbwegs private Frage: Wie kommst du denn überhaupt so schnell aus den o2-Verträgen raus?! Ohne Mindestlaufzeit?
     
Die Seite wird geladen...