Router nWLAN- Router gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Geases, 20. Okt. 2009.

  1. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    hi, wir wollen jetzt auf wlan umsteigen aber ich weiß nich auf was man dabei alles achten muss...
    vielleicht könnte ihr mich ja beraten weil die typen bei mediamarkt usw. quatschen nur holes zeug ( zumindest was handys angeht, denk ma das wird bei den dingern nich anders sein)
    also der router sollte außer den standarteigenschaften folgendes können:

    - streaming (inet radio, mp3, videos [nich ganz so wichtig], fotos)

    - schell genung sein um mit mehreren geräten (3 pcs + mein n82) daten auszutauschen können also zum Beispiel fotos oder videos von pc zu pc verschieben und zur gleichen zeit noch musik auf mein n82 kopieren[geht doch auch über wlan oder?])

    - aus dem keller durchs erdgeschoß in den 1. stock und nach möglichkeit noch in den dachboden senden, so das man trotz der decken noch empang hat

    - mindestens 1 usb anschluß und ein normalen lan anschluß haben

    - nicht mehr als 80 - 90€ kosten

    ich hoffe ihr könnt mit meiner beschreibung was anfagen wenn nich könnt ihr ja bescheidsagen.
    es wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet

    ein fettest:danke: an alle
     
  2. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    aus dem keller durchs erdgeschoß in den 1. stock und nach möglichkeit noch in den dachboden senden, so das man trotz der decken noch empang hat

    genau da wird das Problem liegen!

    Ich habe ne Fritzbox7270 in betrieb. Die Box sitzt im 1 OG, im Garten habe ich W-lan aber kein Telefon
    Dachgeschoß Erdgeschoß geht, Keller Telefon bedingt, W-Lan mit ext. Antenne ok.

    alles derzeit ohne Repeater, wobei ich die immo ernsthaft ins Auge fasse.
    Nur mit 80-90 kommste da noch nicht hin.#
    Habe altbau BJ 1912.
    mfg
    csmulo
     
  3. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Also um ehrlich zu sein ich nicht.
    mfg
    csmulo
     
  5. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Kauf dir 2 Linksys WBR54gl und pack DD-WRT drauf, dann lass den zweiten als AccessPoint laufen und gut is. Gesamtpreis ca. 90-100€

    Einziges Manko: kein USB. Aber den kann man mit Skill nachlöten ^^
     
    #5 se7enthson, 26. Okt. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. Okt. 2009
  6. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    naja das mit dem löten kann ich nich habe ich auch noch nie gemacht^^ also wollte eigentlich ein gerät haben das ich mir einfach hinstelle und dann benutzt werden kann ohne groß iwas 2. anzuschließen oda so
     
  7. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Brauchst du zwingend nen USB port ? wenn ja wozu?
     
  8. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    für unsere festplatte für fotos musik usw. ... weil wir die an einem zentralen punkt haben möchten damit zum beispiel mein vater und ich darauf zugreifen können oder damit ich meinne musik im ganzen haus streamen kann
     
  9. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich die HDD lieber in ein NAS Gehäuse einbauen.
     
  10. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    sry kp wie ich das machen soll
     
  11. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Läuft fast genauso wie mit einer USB Festplatte, nur das du auf die NAS noch über ein Webinterface zugreifen kannst.
     
  12. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    ah ok
    ... und wie meintest du das mit den 2 geräten?
     
  13. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Du hast dann 2 Router, der eine übernimmt die Routerfunktionen am DSL Anschluss und der andere wird als Accesspoint eingerichtet und leitet das WLAN Signal des ersten weiter, hört sich schwerer an als es ist. Aber so erhöhst du die Reichweite enorm. Gibts auch deutsche Anleitungen für die korrekte Einrichtung, habe ich aber zuhause.
     
  14. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    und wie meinst du heißt der router? weil unter dem namen WBR54gl finde ich auf der herstellerhompage nix
     
  15. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    [ame=http://www.amazon.de/Linksys-WRT54GL-Wireless-G-Broadband-Router/dp/B000EHIA06/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1256559461&sr=8-1]Linksys WRT54GL-DE Wireless-G Broadband Router 54 Mbit: Amazon.de: Elektronik[/ame] hab mich wohl verschrieben, sorry
     
  16. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    ... ok ich wede mir das ma überlegen danek fürdeine mühe ich melde mich dann wenn ich mich entschieden habe
     
  17. se7enthson

    se7enthson VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    War keine Mühe, ich baue grad selbst ein zweites dieser Sets zusammen und benutze dazu noch 14db Outdoorantennen um die Reichweite noch weiter zu erhöhen =)
     
Die Seite wird geladen...