Allgemein Nokia mit dem New Hack by DeltaFoX wieder HACKBAR!!!

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von Zingel1986, 28. Jan. 2009.

  1. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    guckt euch ma die neuste Nachricht auf symbian-freak.com an!!!

    *edit by logofreax*

    Deutsche Anleitung siehe Beitrag #6

    Es gibt jetzt noch einen, vermutlich besseren Hack:

    Noch ein neuer Hack - HelloOX-

    cu
    logofreax
     
    #1 Zingel1986, 28. Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Jan. 2009
  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
  3. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Es funzt!!! FW 31.0.016
     
  4. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    auf meinem Neuen N97 funzts nicht, vermutlich weil es keine Installserver.exe für S60^5 gibt, genausowenig wie fürs 5800
    N96 streikt auch....
     
  5. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    n97??? woher??? Ist doch noch gar nicht draßen. China plagiat??? Außerdem sind n96 auch FP2 geräte
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Danke für diese tolle Nachricht.

    Und hier bereits die von mir übersetzte Anleitung in 2 Versionen.

    Achtung: weder der Autor noch faq4mobiles.de übernehmen eine Haftung für Schäden am Gerät.

    Auf Basis einer Idee von Alex_N70 aus dem symbian-freak Forum wurde es wieder einmal geschafft, die aktuellsten Firmwareversion von Nokia Handys zu hacken.

    Bisher ist noch nicht bekannt, welche Modelle genau damit gehackt werden können, daher sind wir auf eure Hilfe angewiesen.

    Testet bitte mit und postet eure Ergebnisse.

    Bisher wurde es erfolgreich an diese Modellen getestet:

    Nokia N82 firmware version 30.0.019 and 31.0.016
    Nokia N95 firmware version 31.0.017
    Nokia N95 8GB firmware version 31.0.015
    Nokia E90 Communicator version 300.34.84
    Nokia E71 firmware versions 110.07.127 and 200.21.188
    Nokia E51 firmware version 300.34.56
    Nokia 6120 Classic firmware version 6.01
    Nokia 5320 XpressMusic firmware version 3.26 (but not 4.13)

    Dieses ist die von mir ins Deutsche übersetzte Version der Anleitung.

    Symbian OS v9.1 preFP1: 3250, 5500, E50, E60, E61, E61i, E62, E65, E70, N71, N73, N77, N80, N91 8GB, N92, N93, N93i

    Symbian OS v9.2 FP1: 5700 XpressMusic, 6110 Navigator, 6120 classic, 6121 classic, 6124 classic, 6290, E51, E66, E90 (vor v210.34.75), N76, N81, N81 8GB, N82 (vor v30.0.018), N95, N95 8GB, N95-3 NAM

    Symbian OS v9.3 FP2: 5320 XpressMusic (vor 3.26), 6210 Navigator, 6220 classic (vor 3.23), 6650, N78 (kann aktuell nicht gehackt werden, da es keine passende installserver.exe gibt)

    Symbian OS v9.4: 5800 XpressMusic, N97 (kann aktuell nicht gehackt werden, da es keine passende installserver.exe gibt)

    Bevor man loslegen kann, muss man zuerst einmal im Handy 2 wichtige Einstellungen kontrollieren, damit man auch die benötigten Grundprogramme installieren kann:

    6. Online Zertifizierung deaktivieren

    Damit der Hack funktioniert, müssen die PyS60 / Python Laufzeitumgebung und das PythonScriptShell auf dem Handy installiert sein.

    Zudem wird zum installieren von "MapDrives v1.00 DiskAdmin Unsigned.sis" ein gültiges Zertifikat benötigt.

    Wer kein Zertifikat besitzt, kann sich das weiterlesen sparen...ohne Zertifikat ist derzeit nichts zu hacken.

    Wer sich fragt, warum man ausgerechnet Modo als Dateimanager installieren soll und nicht dasselbe mit X-plore oder den anderen machen kann, hier die Begründung:

    Modo ist der einzigste Dateimanager, der Zugriff auf V:\ bekommt. Alle anderen derzeit noch nicht!!!

    Download: New Hack by DeltaFoX

    Kurzversion:

    1.) Zuerst sollte man mit der PC Suite oder über das Handymenü ein Backup des Handyspeichers vornehmen.

    2.) Jetzt kommt der Pferdefuss der neuen Methode. Man benötigt ein Zertifikat, um eine Software zu signieren, um diese zu installieren. Daran führt derzeit leider kein Weg vorbei.

    3.) Auf der Speicherkarte einen Ordner E:\hack erstellen und die passende Datei "installserver.exe" dort hinein kopieren.

    4.) Auf dem PC eine Datei "mapdrives.txt" mit folgenden Inhalt erstellen (inkl. dem Punkt in der 2. Zeile)

    5.) Diese Datei "mapdrives.txt" in das Hauptverzeichnis der Speicherkarte kopieren, also E:\mapdrives.txt

    6.) Das Programm "MapDrives v1.00 DiskAdmin Unsigned.sis" signieren, dann installieren und anschließend starten.

    7.) Kontrollieren, ob dort das Laufwerk V:\ angezeigt wird. Diese kann man mit einem Dateibrowser wie z.B. X-plore, ActiveFile oder Y-Browser machen.

    8.) Wenn dem so ist, dann MapDrives deinstallieren und "Modo 0.50.sisx" aus dem Ordner "3 Modo" installieren.

    9.) Mit Modo die Datei "installserver.exe" aus dem Ordner E:\hack in den Ordner C:\sys\bin kopieren.

    Das Handy sollte nun gehackt sein.

    Lange Version: (wenn die Kurzversion nicht funktioniert hat)

    1.) Für Handys, die nicht über ein Laufwerk Y:\ verfügen müssen die Datei "MapDrive_JBakTM_EMU_Y_By_DeltaFoX.SISX" aus dem Ordner "AIO" installieren, um dieses Laufwerk Y:\ zu emulieren

    Wer dabei einen Zertifikatsfehler oder den "Fehler Erforderlicher Programm Zugriff gewährt" bekommt, der signiert die Datei "MapDrive-3_EMU_Y_By_DeltaFoX.SISX" aus dem Ordner "Da firmare con il V.S Certificato" und "JBakTaskMan.sis"

    1.1) Für Modelle, die kein Laufwerk H:\ haben, die Datei "MapDrive_JBakTM_EMU_H_By_DeltaFoX.SISX" aus dem Ordner "AIO" installieren, um dieses Laufwerk H:\ zu emulieren

    Wer dabei einen Zertifikatsfehler oder den "Fehler Erforderlicher Programm Zugriff gewährt" bekommt, der signiert die Datei "MapDrive-3_EMU_H_By_DeltaFoX.SISX" aus dem Ordner "Da firmare con il V.S Certificato" und "JBakTaskMan.sis"

    Danach findet man auf dem Handy 2 neue Programme. MapDrives und JBakTaskMan

    2. ) Den Ordner E:\Hack\sys\bin\ erstellen

    3.) In den Ordner E:\Hack\sys\bin\ kopiert man nun je nach Handymodell die passende "installserver.exe" (Liste siehe oben)

    4.) Das Programm JBak Taskman starten und unter Menu -> "Struments" -> "Start App.ni" -> "select MapDrives" -> "Programs Rule" und dort einen Haken bei "AutoStart" setzen.

    Wenn das Programm auf deutsch umgestellt wurde, dann im Menü -> "Werkzeuge" -> "Programme starten [#]" -> "MapDrives" auswählen-> "Menü" -> "Programmregeln" einen Haken bei "AutoStart" setzen.

    5.) Das Handy neu starten

    Ab sofort sollten mit einem Dateimanager wie z.B. X-plore oder ActiveFile das neue emulierte Laufwerk H:\ oder Y:\ zu sehen sein.

    6.) Die Datei "Modo 0.50.sisx" aus dem Ordner "3 Modo" installieren.

    Modo ist ein Dateimanager, wie z.B. X-plore.

    7. Im Hauptmenü findet man ganz unten einen Ordner "Leftup" und darin das Programm "Modo".

    Diesen starten und aus dem Ordner E:\Hack\sys\bin\ die zuvor dorthin kopierte Datei "installserver.exe" über "Options" -> "Edit" -> "Copy" in den Ordner Y:/sys/bin/ oder H:/sys/bin/ kopieren.

    8.) Ab sofort sollte das Handy gehackt sein.

    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

    cu
    logofreax
     
    #6 logofreax, 28. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 31. Jan. 2009
  7. Dirkolino

    Dirkolino VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    Hehe... ein Hack der zum installieren ein Zertifikat benötigt.

    Das ist der Grund warum dieser Hack für viele überflüssig sein wird.

    Habe es beim N96 getestet und das zeigte mir mit meiner 12.043 Software diese Fehlermeldung!


    Aber die Leute, die hacken um sich kein Zertifikat kaufen zu müssen.... die armen müssen wohl weiter warten.
     
  8. mabel

    mabel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mit N78 FW: 20.149 leider kein Erfolg. Könnte es an der installserver.exe Datei liegen? :confused:
     
  9. Canök

    Canök VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    0
    *Freu*
    Mein Handy ist zwar gehakt N95 30.0.15.
    Hab auch ein Zertifikat, also kann ich bedenklos updaten:).
    Meine Hauptfrage ist aber, wie es mit dem 5800 und dem N97 aussieht?
    grus
    PS: Zertifikat kann man sich auf einer Asiatischen Seite besorgen?!
     
  10. mxstyles

    mxstyles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    WOOOW
    da schau ich zwischen dem Lernen für die Uni mal wieder hier rein und solche Überraschung ;)

    Gleich mal ausprobieren mit meinem N82


    Leider kommt immer der Fehler bie der Installation von Modo "Abgelaufenes Zertifikat", welches Datum muss ich einstellen damit es geht?"
     
    #10 mxstyles, 28. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2009
  11. Mercenary

    Mercenary VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    :(mit der 31er firmware des N82 funzt der hack nicht mehr...bekomme kein laufwerk h angezeigt und modo lässt sich nicht installieren.:(
     
  12. Flojd

    Flojd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir funzts auch nicht. Hab nen N96 mit der 12.043 Firmware.
    Des geht schon alles soweit bloß "Modo 0.50.sisx" geht nich installieren da steht dann da "Angeforderter Programmzugriff nicht gewährt".
    Weiß jemand rat?
     
  13. mxstyles

    mxstyles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Also das geht schon alles soweit,
    nur Modo geht halt net weil das Certificat abgelaufen ist, welches Datum @ Logo;)


    Mal so ne Frage
    ist mit Y das emulierte Laufwerk gemeint in schritt 7?
    Wenn ja dann muss das nämlich bei den Leuten die H emuliert haben H sein ;)

    Das wird wohl der Fehler gewesen sein bei mir, also brauche ich nichtmal Modo um das zu kopieren
     
    #13 mxstyles, 28. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2009
  14. Mercenary

    Mercenary VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    @mxstyles

    nein tut es nicht! keine angst ich kenne mich auch ein wenig damit aus;) und kann klar sagen das es mit firmware 31.0.016 nicht funzt!
    stell das datum einfach ein jahr zurück, dann wirst du aber feststellen das es trotzdem noch nicht installierbar ist da die fehlermeldung "erforderlicher programm zugriff nich gewährt" erscheint.
     
  15. mxstyles

    mxstyles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die 30.0.019 auf meinem N82 und laut symbian Freak geht das mit nem N82 mit firmware v30....
    Also auch mit meiner



    EDIT:
    Und WUNDER was es geht ;)
    Hab einfach mal nach ner anderen Modo Version gegoogelt, sie signiert und einfach damit gemacht.

    @Logo
    schreib in Schritt 7 mal bitte dass für die Leute die H emuliert haben das in H kopiert werden muss und die vorhandene (bei mir war schon ne installserver.exe drin) überschrieben werden muss, vorher "JBak Taskman" schließen sonst kommt ne Fehlermeldung
     
    #15 mxstyles, 28. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2009
  16. Mercenary

    Mercenary VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    @mxstyles

    ja das habe ich auch nicht behauptet das es mit der 30.0.019 nicht geht, ich habe aber die 31.0.016 drauf und die geht auf diesem weg nicht zu hacken!
     
  17. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Keine Chance beim N79 11.049

    Zumal für FP2 anscheinend auch noch kein Installserver verfügbar ist.

    Wieso der Schritt mit dem Kopieren?
    Für mich sieht das so aus, als wenn MapDrives den Inhalt von E:\Hack nach Y:/H: mappt.

    Deshalb ist die installserver-Date da auch schon drin. Das ist nämlich dieselbe.
     
    #17 pommesmatte, 28. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2009
  18. Flojd

    Flojd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Un des komische ist ja auch wenn man den server auf E: löscht is er auch auf Y: weg
     
  19. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Will hat echtes N97. Es ist ein Prototyp.

    LG
     
  20. Dirkolino

    Dirkolino VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    Ich denke einfach, das es die ersten Versuche sind.

    Mit etwas Glück wird etwas ausgereiftes folgen!
     
Die Seite wird geladen...