Nokia Handys mit dem Nokia Software Update (NSU) flashen und updaten

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von logofreax, 22. Aug. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.928
    Zustimmungen:
    1.040
    Mit dem Nokia Software Updater (NSU) ist es bei vielen Nokia Handys möglich, die Firmware zu aktualisieren.

    Das Update funktioniert nur mit einem USB Datenkabel!!!

    Und durch das ändern des Produktcodes oder durch entbranden wird ein vorhandener Netlock oder Simlock nicht entfernt!!!

    Hier kann man zuerst mal kontrollieren, ob es überhaupt eine neuere Firmwareversion gibt:

    Herausfinden ob es ein Update für die Firmware gibt

    Beim Update werden alle Daten im Telefonspeicher gelöscht, daher ein Backup mit der PC Suite anlegen.

    Die Speicherkarte sollte vorher entfernt werden, da es in einigen Fällen zum Abbruch kommen kann.

    Achtung: Wir übernehmen keine Haftung für Schäden am Gerät!

    1. Vorbereitung
    2. Download
    3. Installation
    3.1 Fehlermeldung "Cut not acces VBScript run time for custom action" unter Vista beheben
    4. Update starten

    <h1 class="tcat" id="frage1" style="margin-bottom: 0px;">1. Vorbereitung</h1>
    Bevor man anfängt, muss man Windows wie hier beschrieben auf den neuesten Stand bringen:

    Wichtige Updates für Windows

    Wer das nicht macht, aus Angst vor Microsoft oder warum auch immer, muss sich nicht wundern, das die Verbindung später nicht funktioniert...

    Bei aktuellen Versionen der Nokia PC Suite werden automatisch Treiber für die aktuellen USB Datenkabel mitinstalliert.

    Welches Datenkabel für welches Handy kompatibel ist, ist hier beschrieben:

    7 verschiedene Treiber für 9 verschiedene Nokia USB Datenkabel

    Zum flashen muss das Handy folgendermaßen vorbereitet werden:

    - Handy muss eingschaltet sein
    - Simkarte muss sich im Handy befinden
    - Es muss das Profil "Allgmein" aktiviert sein
    - der Akku muss vollständig aufgeladen sein
    - Sollte die Speicherkarte mit einem Passwort versehen oder verschlüsselt sein, dann vorher diese deaktivieren
    - Backup aller wichtigen Daten wie Kontakte usw. mit der PC Suite erstellen

    Zudem muss eine Internetverbindung bestehen, da NSU die Firmware aus dem Internet herunterlädt!!!<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage2" style="margin-bottom: 0px;">2. Download</h1>
    Nokia Software Updater (NSU)<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage3" style="margin-bottom: 0px;">3. Installation</h1>
    Nun wird das Handy mit der PC Suite wie hier beschrieben verbunden:

    PC Suite - Dateien übertragen und verwalten<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage6" style="margin-bottom: 0px;">3.1 Fehlermeldung "Cut not acces VBScript run time for custom action" beheben</h1>
    Es kommt des öfteren vor, das bei der Installation von NSU unter Vista folgende Fehlermeldung auftaucht und die Installation abgebrochen wird:

    "Cut not acces VBScript run time for custom action"

    Um diesen Fehler zu beheben muss die vbscript.dll neu registriert werden.

    Dies funktioniert folgendermaßen:

    "Start" -> "alle Programme" -> "Zubehör" und dort ein Rechtsklick auf die "Eingabeaufforderung" -> "als Administrator ausführen"

    Dort sollte beim Vista 32bit nun der Pfad c:\windows\system32\ angezeigt werden und dort gibt man folgendes eingeben:

    regsvr32 vbscript.dll

    Beim Vista 64bit gibt man folgendes ein:

    c:\windows\syswow64\regsvr32 vbscript.dll

    Nach einem Neustart sollte sich der Nokia Software Update problemlos installieren lassen.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage4" style="margin-bottom: 0px;">4. Update starten</h1>
    Sobald die PC Suite das Handy erkant hat, klickt man auf das grüne Icon für "Telefonsoftware aktualisieren"

    [​IMG]

    Falls noch nicht geschehen, werden jetzt automatisch die Treiber zum flashen installiert.

    Im ersten Fenster klickt man auf "Start"

    [​IMG]

    Das nächste Fenster erinnert noch mal, das der Akku geladen sein muss.

    [​IMG]

    Nun sucht NSU das verbundene Handy und nach Aktualisierungen für die Firmware.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im nächsten Fenster sieht man links oben sein Handymodell.

    Darunter die aktuell installierte Firmware und darunter die derzeit aktuellste Firmware, die erhältlich ist.

    Heinweis: Nicht immer erscheint dort die aktuellste bekannte Firmware. Dies liegt am Produktcode des Handys und entscheidet darüber, welche Firmware aktuell verfügbar ist.

    Weitere Infos zum Thema Produktcode findet man hier:

    Allgemeine Fragen und Antworten zu Nokia Handys

    Ist ein Update verfügbar muss man nun mit dem setzen des Hakens bestätigen, das man die Hinweise gelesen hat.

    [​IMG]

    Danach beginnt der Flashvorgang.

    Dazu lädt NSU zuerst die Firmware aus dem Internet und flasht diese dann auf das Handy.

    Der gesamte Vorgang kann, je nach Verbindungsgeschwindigkeit und Modell bis zu 1 Stunde in Anspruch nehmen.

    [​IMG]

    Nach dem erfolgreichen Update wird das Handy automatisch neu gestartet und die Software kann geschlossen werden.

    [​IMG]

    Das Handy sollte nun auf dem neuesten Stand sein.

    Nun kann man das zuvor angelegte Backup mit der PC Suite wiederherstellen.

    Nach einem erneuten Neustart des Handys sollte alles wieder vorhanden sein.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     
    #1 logofreax, 22. Aug. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2010
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.