Samsung Testbericht Nexus S Kurztest

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von trigger, 21. März 2011.

  1. trigger

    trigger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,ich habe mein schwarzes Nexus S jetzt seit ca.14 Tagen.
    Da wird es Zeit für eine erste Einschätzung.

    Ich beginne mit den wichtigsten technischen Details:

    Lieferumfang:
    - Nexus S
    - Akku
    - Ladekabel ( Micro USB )
    - Datenkabel
    - Stereoheadset

    Ladekabel UND Datenkabel anzubieten halte ich für eine gute Entscheidung seitens Samsung,so kann das Datenkabel am Rechner verbleiben.

    Technische Daten:
    - Maße: 124,7x63x11,7 mm
    - Gewicht: 140 Gramm
    - Betriebssystem: Android 2.3.3 Gingerbread
    - 1 GHz Prozessor
    - 16 GB USB Speicher ( nicht erweiterbar )
    - Wlan mit Wlan Hotspot
    - Bluetooth und GPS
    - Nahfeldkommunikation ( NFC )
    - Display ( SLCD mit 16 Mio.Farben , 480x800 Pixel,10,16 cm Diagonale )
    - Kamera mit 5 Megapixel und Kamera LED , Videoaufnahmen mit 720x480 Pixel und Sub Kamera mit 640x480 Pixel für Videotelefonie
    - Mp3 Player

    Nun zu meinen Eindrücken:

    - Ausgepackt und: Mann ist das Ding schön.Hochglanzschwarz rundum ( auch alle Tasten ) und liegt unglaublich gut in der Hand.

    - Die Verarbeitung ist super,nichts wackelt oder knarzt.

    - Also schnell SIM Karte und Akku rein und los...
    Google Konto und Wlan sind im Nu eingerichtet und meine Daten sind nach wenigen Minuten vom Google Account geladen und verfügbar.

    Dann das Aha Erlebniss: So sieht also Android pur aus ! Als verwöhnter HTC User ( Desire HD ) fehlen mir auf Anhieb die HTC Widgets.

    Jetzt gehts ans Eirichten der E-Mail Accounts ( 1x Exchange und 3 weitere Accounts.Das dauert nur wenige Minuten und geht schnell von der Hand. )

    Prima das Ding läuft und zwar schnell und sauber.

    Das Display ist klasse,kontrastreich und super Farben ( kein Vergleich zum SLCD des HTC Desire HD )

    Alle Hardware- und Softwaretaten lassen sich schnell und intuitiv bedienen und das Nexus reagiert ohne merkliche Verzögerungen.

    Die nächsten Tage verbringe ich mit der Eirichtung der verschiedensten Apps und deren Anordnung.

    Auch hierbei keinerlei Probleme und seit heute endlich Root.

    Ich kann das Nexus S uneingeschränkt empfehlen denn Bedienbarkeit,Optik,Haptik und Funktionen sind auf extrem hohem Niveau.

    Wie gesagt dies sind meine ersten Eindrücke.

    Ein paar Screenshots habe ich angefügt.

    Gruß
    trigger

    P.S Bei Fragen einfach fragen ...
     

    Anhänge:

  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Schöner Test, vielen Dank dafür :)
     
  3. marcodoncarlos

    marcodoncarlos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hast nfc schon ausprobiert? wie sieht es mit freien ram aus, was steht dir normal zur verfügung.
     
  4. trigger

    trigger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Mangels "Partnerchip" in der Nähe war noch kein NFC Test möglich.
    Der freie RAM liegt im laufenden Betrieb bei mir zwischen 90 und 120 MB.
    Gruß
    trigger
     
  5. elit

    elit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank!
     
Die Seite wird geladen...