Neue Intel Prozessoren

Dieses Thema im Forum "PC News" wurde erstellt von tasso95, 16. Apr. 2009.

  1. tasso95

    tasso95 Guest

    Core i5: Drei Funktionen in einem Chip

    Ganz neue Wegegeht Intel bei seinem nächsten PC-Prozessor.
    Der Core i5 integriert auf einem Chip gleich drei zentrale Funktionen -
    den Prozessorkern, eine HD-ähige Grafiklogik inklusive Decoder-Chip, sowie
    den Speichercontroller. Laut Intel soll dieser hochintegrierte Chip nicht mehr als 65Watt verbrauchen und trotdem
    genug Leistung für gängige Programme bieten - von modernen 3D-Spielen einmal abgesehn. Gleichzeitig spart die 3-in-1 Lösung Platz und erlaubt dadurch kompake Gehäusedesigs, die bisher den schlanken Nettops vorbehalten waren. Der Wunderchip will Intel im Spätsommer dieses Jahres auf den MArkt bringen
     
  2. Hummel08

    Hummel08 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Nette sache, was die Jungs von Intel sich da ausgedacht haben (oder noch dabei sind)

    Aber wenn ich das richtig verstehe, berechnet die CPU dann alles einschließlich der grafik. Aber hätte die CPU dann auch genug leistung, um gamer zu frieden zu stellen? Bisher war onboard grafik für gamer nicht so berauschend ;)

    Auf jeden fall eine schöne news und mal schaun, was uns die zukunft noch so bescherrt
     
  3. feliciano

    feliciano Guest

  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Bla, da wart ich doch lieber auf Larrabee. i5 hat im übrigen nichts mit dem i7 gemeinsam.
     
  5. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    @Hummel08

    Die CPU bleibt davon unberührt. Dafür ist eine extra Grafikeinheit zuständig.

    @Protector


    Wie kommst du darauf? Die Grundarchitekur ist bei beiden die gleiche. Von daher ist die Aussage so nicht korrekt.
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Doch, denn wie kann man den i7 als grossen Bruder bezeichnen, wenn allein schon der Sockel komplett anders ist? i5 hat Sockel 1156 und i7 1366.
     
  7. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Natürlich setzt der i5 auf einen neuen Sockel auf. Genauso wie der i7 basiert er auf der Nehalem Architekur, deine Aussage ist daher schlicht falsch, denn die haben zwangsläufig eine ganze menge gemeinsam. i5 wird die neue Mainstream CPU, er hat nur einen doppelten Speicherkanel, was aber kaum Leistung kostet, die Mainboards werden auch weitaus günstiger als die teuren LGA-1366 Boards.
     
Die Seite wird geladen...