Sonstige Moto Z8 wählerisch bei SIM-Karten?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Malta11, 2. März 2010.

  1. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Habe hier mein zwei Jahre altes Z8 welches ich mit verschiedenen SIM-Karten nutze.
    Es dient eigenlich nur als Ersatzhandy.

    Das Gerät stammt aus der Aktion von TPH mit CallYa-Karte, also Prepaid und wurde damals, vor zwei Jahren, direkt entsperrt.

    Bisher hatte ich nie Probleme mit dem guten Stück. Jetzt habe ich eine neue SIM-Karte/Vertrag bekommen und wollte meine bisherige eplus-Karte in das Z8 setzen und von dort eine Rufumleitung auf meine neue Nummer aktivieren weil ich noch Gespräche auf der alten Nummer erwarte.

    Lege ich jetzt meine eplus-Karte mit meiner alten Nummer in das Z8 ein passiert folgendes:

    Das Z8 startet mit dem Bootlogo. Ich gebe die PIN ein. Das Z8 findet Netz und ca. nach 10 Sekunden wird das Display grün oder auch mal pink. In der Mitte sieht man einen dunklen Fleck. Das Z8 stürzt ab und startet neu. Das wird quasi zu einer Endlosschleife :D.

    Lege ich jetzt meine CallYa-Karte oder simyo-Karte ein, läuft das Z8 ganz normal und fehlerlos.

    Hatte die eplus-Karte bisher in meinem Iphone und nie Probleme gehabt. Im Moment befindet sie sich in einem steinalten SE meiner Tochter und funktioniert auch dort einwandfrei, auch mit Rufumleitung auf meine neue Nummer.

    Warum macht das Z8 mit der eplus-Karte solche Probleme? Hat da jemand ne Idee?
     
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Es ist durchaus denkbar, das die Sim trotz allem einen leichten Defekt hat. Ein ähnliches Problem hatte ich schon mal mit einer O2-Prepaid. Das Z8 ist damit praktisch abgestürzt und hat laufend neu gestartet, während andere Handys (auch Moto) sich einfach nur nicht eingebucht haben.

    Ich habe die Hotline bei O2 angerufen und darum gebeten, mir eine neue Sim zu schicken (gleiche Tel-Nummer). Und alles ist wieder in bester Ordnung.
     
  3. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Jepp, das Z8 findet jeden Fehler auf der Simkarte - und spielt dann verrückt.
    Warum es das macht weis bis jetzt noch niemand (meines Wissen nach).
     
    #3 bigthing, 2. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2010
  4. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    @big,
    ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du mich als kleinen dummen Jungen hier hinstellen willst, genau wie neulich in der Shoutbox.

    Wenn ich schreibe, dass Z8 hat bisher kein einziges Problem gemacht, egal mit welcher SIM, egal mit welchem Flash, egal mit welcher Einstellung, dann war das auch so.
    Das Teil läuft seit zwei Jahren perfekt und ohne Fehler, vor allem nonstop mit diversen SIM-Karten.

    Und selbst diese eplus-SIM war dort schon drin und hat bestens funktioniert und sie läuft auch in allen anderen Handys, welche hier im Haushalt rumfliegen ohne Fehler.
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    216
    hatte ich letztens mit einem Nokia... die SIM hatte ich wæhrend eines Gewitters benutzt wurde mir vom Kundenservice gesagt, naja ich denke sie meinten statische Aufladung oder so.
    Egal Karte wurde getauscht und seitdem funktioniert wieder alles.
     
  6. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Meine alte O2-Sim lief vor dem Defekt auch in allen Handy - inklusive des Z8.
    Warum also soll eine Sim nicht auch kaputtgehen können? Ist schließlich auch ein Microcontroller drin, ein wenig Speicher für kleine Anwenderprogramme (diese "Sim-Applikationen"), Speicher für Telefonnummern sowie SMS (ja, ältere Handys konnten SMS früher nur auf Sim speichern; im Schnitt 5 oder 10 Stück), Und natürlich eine Art "Countdownzähler", der registriert, wieviel Schreibvorgänge auf der Sim stattgefunden haben (auch das simple einschalten des Handys bewirkt normalerweise einen Schreibvorgang). Einfach, weil Flashspeicher nicht ewig hält, sondern nur begrenzte Anzahl von Schreibvorgängen zuläßt.

    Wielleicht ist das schon der Grund? Vielleicht schreiben manche Handys nix mehr auf die Karte, während sich das Z8 "standardkonform" verhält?
     
  7. Mæz

    Mæz Guest

    Ich hab ja hier 2 Stck vom Z8 rumfliegen..... beide unlocked, beide Brandingfree geflasht...... in einem läuft eine o2-SIM komischerweise auch nicht, im anderen ohne Probleme.... mit x anderen Geräten getestet -> auch kein Problem...... seltsamerweise frißt das Z8 komischerweise alle anderen Karten ... nur eben diese eine spezielle SIM nicht...... also muß es irgendwie an der SIM liegen...... habs auch schon mit allen SW-Versionen getestet..... daran lags auch nicht ......
     
Die Seite wird geladen...