Mobile GMaps - kostenloses Onboard Navi

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von K4ll3, 10. Okt. 2009.

  1. K4ll3

    K4ll3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich habe mich in letzter Zeit lange mit Handynavigation beschäftigt, obwohl ich das bei meinem LG KP500 eigentlich sowieso vergessen kann wegen nicht unterstütztem Bluetooth in Java Anwendungen. Allerdings bin ich bei meiner Suche auf ein gut funktionierendes Onboard Navi gestoßen, zu dem ich in der Forensuche nichts gefunden habe. Darum wollte ich es hier kurz vorstellen.

    Mobile GMaps - View maps from various sources on your mobile phone!

    Das Programm kann entweder die Kartendaten selbst per WAP/Internet laden, oder man tut das selbst am PC und kopiert die Daten einfach auf seine Speicherkarte.

    Ich weiß nicht, inwiefern ich hier direkt verlinken darf, sonst hätte ich gleich ein kleines Tutorial gepostet.

    Es ist allerdings weniger kompliziert als es aussieht. Man lädt sich die Java anwendung via PC oder WAP herunter, wie in der Downloadseite von Mobile GMaps beschrieben.
    In der CACHE Sektion der Seite wählt man das "Map Creation Tool" und definiert auf der Karte, welchen bereich man herunterladen will. Das wird dann in einer *.map Datei gespeichert. (Am besten man wählt den höchsten Detailgrad. Hat bei mir letztendlich ca. 20 min gedauert.)

    Danach lädt man sich den "gMapMaker" herunter, startet das Programm und wählt die zuvor gespeicherte *.map Datei aus. Nach dem Herunterladen den ganzen Ordner auf die Speicherkarte kopieren.

    Dann startet man das Javaprogramm Mobile Gmaps auf dem Handy und wählt in den Einstellungen zuert einmal unter Language die deutsche Sprache aus. Danach klickt man in den Einstellungen den Eintrag "Kartenansicht" an, macht einen Haken bei "Offline-Modus" und gibt bei "Speicherort" den Speicherort der am PC heruntergeladenen Kartendaten auf der Speicherkarte an.

    Wie das mit dem GPS Sensor funktioniert, kann ich leider nicht sagen, da ich keinen besitze und mein Cookie keinen eingebauten hat.

    Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen!
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  3. K4ll3

    K4ll3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Oh, gabs da doch schon ein Topic... Sorry, hab ich nicht gefunden... Hab wohl nur in diesem Bereich gesucht...
    Bei mir funktioniert es tadellos. Nur hab ich leider keine Möglichkeit die Funktionstüchtigkeit mit einem GPS Empfänger zu testen, da ich kein passendes Handy habe....

    Wo gabs Probleme? Beim Karten herunterladen oder auf dem Telefon?
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Sowohl als auch...habe es dann irgendwann aufgegeben.

    Werde es aber nach meinem Urlaub vielleicht mal probieren oder noch besser...es probiert ein User uns berichtet...

    cu
    logofreax

    ---------- Beitrag geändert um 22:54Uhr ----------

    Sowohl als auch...habe es dann irgendwann aufgegeben.

    Werde es aber nach meinem Urlaub vielleicht mal probieren oder noch besser...es probiert ein User uns berichtet...

    cu
    logofreax
     
  5. Drigaaz

    Drigaaz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2007
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    5
    Habe es ebend getestet mit meinem N97, habe die Version: Generic (full) release v1.39.21 genommen, dort die unsigned jad.

    Habe direkt nach vll. 20sek. GPS Signal bekommen...läuft meines erachtens nach, bis dahin schonmal sehr gut.

    mfg.
     
  6. K4ll3

    K4ll3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Schreib die Tage wohl mal ein kleines Tutorial... Die Kartendaten darf ich aber so viel ich weiß nich packen und hochladen...
     
  7. nepomuk

    nepomuk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    würde mich sehr über ein Tutorial freuen.

    Online funktioniert das Programm einwandfrei, aber offline überhaupt nicht.
    Sowohl bei der Kartenerstellung als auch bei Übertragung/Nutzung im Handy habe ich große Probleme.

    im voraus schon mal danke und

    tschau Nepomuk
     
  8. K4ll3

    K4ll3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, ich habe gerade uni-technisch doch mehr zu tun als ich dachte, und jetzt ist auch noch ein Software Projekt hinzugekommen...

    Ich habe mich an dieses Tutorial gehalten: Tutorial for stored maps by David Villeneuve.
    Wer einigermaßen der englischen Sprache mächtig ist, sollte es so zum Laufen kriegen.

    Vielleicht find ich ja demnächst noch ein freies Wochenende und schreibe noch ein Tutorial... Ansonsten wirds vor Weihnachten wohl nix... Viel Glück damit!
     
  9. HeikoG

    HeikoG Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich scheitere bei der Pfad-Angabe für das Verzeichnis der Karten auf meiner Speicherkarte.
    Wer hat ne Idee was hier genau einzugeben ist?
    MGMaps schlägt hier standardmässig E:/MGMapsCache vor.
    Was muss ich statt E: eingeben?

    Heiko
     
  10. seraphin1703

    seraphin1703 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das würd ich auch gerne wissen, weil die Karten bei mir nicht geladen werden. Die Karten liegen im oment noch auf dem internen speicher. Noch ne andere frage, wenn ic schon hier bn. wie stellt man die zielkoordinaten ein?
     
  11. seraphin1703

    seraphin1703 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sry für doppelpost. Problem selbst gelöst. Manchmal ist die simpelste Lösung die richtige. Einfach den Laufwerksbuchstaben löschen "E:/" komplett weg und gleich mit dem Ordner anfangen "MobileGMaps" oder wie ihr ihn halt genannt habt.

    Andere Frage, wie stelle ich auf dem H1 die Berechtigungen für die Programme ein, damit es nicht jedesmal nach den Zugriffsrechten fragt, was extremst nervig ist, wenn er die karten lädt. Unter den App einstellungen kann man lediglich einstellen "immer fragen" oder "nie zulassen"... brauch man dafür ne signed.jad oder gehts irgendwie anders? sonst is ja weder wetravel noch mobilegmaps für das h1 zu gebrauchen...
     
    #11 seraphin1703, 15. Okt. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15. Okt. 2010
Die Seite wird geladen...