Beratung Kaufberatung Notebook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von raicoon, 6. Aug. 2008.

  1. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir gerne ein Notebook zulegen.
    Allerdings kenne ich mich auf diesem Makt nicht so gut aus und brauche eure Hilfe für die Kaufentscheidung.

    Das Notebook sollte nicht teuerer sein als 550€, also kein super Gamer Laptop:D.
    Ich habe mal bei dell.de geguckt und das Inspiron 1525 Notebook gesehen.
    Dell Inspiron 1525-Notebook / Laptop

    Kann man Dell Notebooks empfehlen?
    Welche anderen Marken kann man empfehlen?

    Ich brauche das Notebook hauptsächlich für internet, Office, Multimedia und halt Handysachen:D.
    Wichtig ist mir, dass das Display möglichst groß und gut auflösend ist, dass die Verarbeitung gut ist und Festplatte min. 160GB.

    Freue mich schon auf eure Antworten:).
     
  2. mishamc

    mishamc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    gleich dell nehmen !

    die sind einfach in jeder hinsicht die besten ;)
     
  3. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Hat der Inspiron denn auch ein gutes Display und eine gute Verarbeitung?
     
  4. mixery

    mixery Guest

    da tendiere ich doch eher zu den ibm thinkpad´s. einfach die robustesten buissnesmaschinen. wenns klappt kommt mein t42 morgen :)
    aso ja, wenn dann die "älteren" noch echten ibm thinkpads, kein lenovo ramsch wie n300 kram oder der art.
    und dell, hoho da mußt zwangsläufig alles bei dell erwerben wenn für etwas ersatz oder zubehör möchtest. die handhaben des bissl kurios.
     
  5. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich brauch ja keine "Buisnessmaschine". Welches von IBm könntest du mir denn für meine Anforderungen empfehlen?
     
  6. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    11
    Auch ich kann dir DELL empfehlen. Log dich aber auch mal in dem sogenannten "mittelständische Geschäftskunden" Bereich ein. Das ist legal, du verzichtest nur auf 1 Jahr der Gewährleistung, allerdings ist DELL sehr kulant.

    Die Preise und die Qualität der Notebooks im Businessbereich ist m.E. noch besser.
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    gerade die Preise bei den mittelständischen Geschäftskunden sind klasse - siehe dazu auch den Thread: "Vostro kaufen" oder so ähnlich...einfach mal in die Suche "Vostro" eingeben - dürfte zu finden sein.

    Die Aussage von Mixery ist ja ganz schön und nett, aber ein IBM Thinkpad kriegt man eben nicht für den Kurs mit besagter Leistung.
    Was du gegen Lenovo N-Series hast kann ich zwar nicht verstehen, aber however...
     
  8. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt das genau? ICh meine, da steht ja dass ich 1 Jahr Gewährleistung habe, ist die dann weg oder wie?

    Und kann ich da einfach bei "mittelständische Unternehmen" ein Notebook bestellen oder wie läuft das genau?
     
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    bitte lese doch den Thread vom Vostro -.-"

    Und bzgl. Garantie / Gewährleistung.
    Normal hast du 1 Jahr Garantie und 1 Jahr Gewährleistung (afaik) und wenn du über mittelständische Unternehmen bestellst dann hast eben nur 1 Jahr Garantie und musst danach - wenn was wäre - auf die Kulanz von Dell hoffen....
     
  10. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hatte ich überlesen.

    Aber das ist ja klasse dass man auch als Privatkunde bestellen kann.

    Ich habe mir mal einen Vostro zusammengestellt:



    Code:
    [B]PROZESSOR[/B]
    AMD® Athlon 64 X2 Mobile Technology TK57
    [B]BETRIEBSSYSTEM	[/B]
    Original Windows Vista® Home Basic (32 Bit) - Deutsch
    [B]MICROSOFT-SOFTWARE[/B]
    Microsoft® Works 9.0 - Deutsch
    [B]LCD[/B]
    15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit WXGA (1.280x800)
    [B]ARBEITSSPEICHER[/B]
    2048 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 1024)
    [B]FESTPLATTE[/B]
    SATA-Festplatte mit 160 GB (5.400 U/Min.)
    [B]GRAFIKKARTE[/B]
    ATI Radeon® Xpress 1150 HyperMemory (integriert)
    [B]OPTISCHE LAUFWERKE[/B]
    Integriertes 8x DVD/24x CDRW-Kombilaufwerk, einschließlich SW
    [B]HAUPTAKKU[/B]
    Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen und 29 Wh
    [B]SUPPORT SERVICES[/B]
    1 Jahr Basis Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag

    Was haltet ihr davon?
     
    #10 raicoon, 6. Aug. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Aug. 2008
  11. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    bitte wo hast du denn nen Vostro mit nem alten AMD her?

    Code:
    [B]PROZESSOR[/B]
    Intel® Core™2 Duo-Prozessor T5670 (1,8 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB)
    [B]BETRIEBSSYSTEM	[/B]
    Genuine Windows® Vista™ Business with XP Professional installed and Vista Media - German
    [B]MICROSOFT-SOFTWARE[/B]
    Microsoft® Works 9.0 - Deutsch
    [B]LCD[/B]
    15,4-Zoll-Breitbild-WXGA-Display (1280 x 800), reflektionsarme Beschichtung
    [B]INTEGRIERTE WEBCAM[/B]
    Glänzendes Schwarz ohne Kamera
    [B]ARBEITSSPEICHER[/B]
    2048 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 1024]
    [B]FESTPLATTE[/B]
    250 GB (5.400 U/Min.) SATA-Festplatte
    [B]GRAFIKKARTE[/B]
    Integrierter Intel® Graphics Media Accelerator X3100
    [B]OPTISCHE LAUFWERKE[/B]
    Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit automatischem Einzug, einschließlich Software
    [B]HAUPTAKKU[/B]
    Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 58 Wh
    reicht zum schaffn, Office, Surfen, etc. allemal....

    Preis: 414€ zzgl. Mwst. = 492,66€ + Versandkosten
     
  12. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den billigsten Vostro für 279€ (ohne Anpassung) genommen.

    Der den du da hast der ist ja mal krass und so billig?
    Welcher ist das genau, der für 329€ (ohne Anpassung)?
     
  13. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    für 329 gibts gar keinen - der für 379€, ja....

    Dell Vostro 1510-Notebook-Computer

    hier mal der Link...

    Nur eben das XP Prof dazu...evtl. wg. Treiber, da ich nicht weiß ob man die Treiber online laden kann....ansonsten kannst es auch nur mit Vista nehmen, dir die Kohle sparen und ein XP des du selbst besitzt und nur auf dem Laptop nutzt installieren....denn wenns für des Teil XP Prof Treiber mit dabei gibt...dann sollte es die evtl. auch Online geben....

    //edit: ach lol, du hast nen 1000er Vostro gewählt...okay, aber den kriegst ja schon in vielen Onlineshops, da brauchst ned über Dell bestellen.....

    Ich hab den 1500er Serie gewählt, da dieser eben 15,4" hat, da ich dachte du willst 15,4"
     
  14. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Achso ich habe die ganze Zeit unter "Vostro 1000" geguckt und du "Vostro 1510".

    Das ist der gleiche wie du hast (1510), nur ohne XP und mit Tasche:

    Code:
    Intel® Core™2 Duo-Prozessor T5670 (1,8 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB)
    
    Genuine Windows Vista™ Home Premium with Service Pack 1, 32-bit - German
    
    Microsoft® Works 9.0 - Deutsch
    
    15,4-Zoll-Breitbild-WXGA-Display (1280 x 800), reflektionsarme Beschichtung
    
    2048 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 1024]
    
    250 GB (5.400 U/Min.) SATA-Festplatte
    
    Integrierter Intel® Graphics Media Accelerator X3100
    
    Belkin 15.4” Black/Red Sleeve - Orderable with 15.4" Notebooks only
    
    Dell™ Wireless 1395-Minikarte (802.11 b/g)
    Preis: 399,90€+19% MwSt= 475,90€+Versand

    Kann man den so empfehlen?
     
  15. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    Und wozu die Tasche?
    Wenn die Gratis sei sollte - nimm se mit - falls nicht: kauf dir ne andere ;-P
    Sieht zwar relativ Businessmäßig aus, aber ganz ehrlich: mir gefällt se nicht, ich persönlich hab lieber nen Rucksack...aber das muss jeder selbst wissen.

    Klar kann man den so empfehlen - für den Preis ein Top Produkt und zudem noch super Verarbeitung / Qualität! Und vom Service sprechen wir gar nicht erst :)

    Kauf mir demnächst auch n Vostro, dann allerdings n 1310er....viel Spaß damit!
     
  16. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Naja gut, dass mit der Tsche muss ich mir nochmal überlegen. Ich hab die Tasche "einfach mal hinzugefügt", weil ich davon geblendet war, wie billig das Notebook ist:D
     
  17. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    33
    weißt du wie die Tasche ausschaut?
    Falls Nein, dann kann ich dir morgen im Büro mal nen Bild machen....ist halt ziemlich Standard....

    Hab mir dieses schöne Stück hier geleistet:
    [​IMG]

    Dicota BacPac Extreme ;-)
     
  18. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    11
    Zu deiner Rechtsfrage.

    Normalerweise hat man als Privatkunde nach BGB 2 Jahre Gewährleistung. Unter Geschäftsleuten kann diese auf 1 Jahr verkürzt werden. Dafür bietet aber DELL einen aufpreispflichtigen 3 Jahres-Support. Das kann man sich überlegen - ich habe ihn für den Desktop nicht gewählt - bei meinem nächsten Notebook werde ich ihn aber dazunehmen. Notebooks sind in der Regel gefährdeter.
     
  19. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Ja wäre echt nett.

    Ich versteh das nicht ganz. Da ist doch sowieso nur 1 Jahr Basis vor Ort Austauschservice.

    Der 3 Jahres_Support ist aber ziemlich teuer, werde ihn wohl nicht wählen.

    Edit: Wieviel sind eigentlich die Versandkosten, kann ich nirgends finden.
     
    #19 raicoon, 6. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Aug. 2008
  20. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    11
    Als Privatmensch hast du bei jedem Kauf eines Gegenstandes 2 (in Worten: zwei) Jahre rechtliche Gewährleistung auf Fehlerfreiheit und Funktion. Als Geschäftskunde nur 1 (in Worten: ein) Jahr.

    Die Gewährleistung nach dem BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) hat nichts mit den privaten Versprechen, sogenannte Garantie, der Hersteller zu tun.
     
Die Seite wird geladen...