jdFlasher - Flashen

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von Tobst, 13. Jan. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    Achtung: Durch die Benutzung des FAR Manager/jdFlasher erlischt die Garantie. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden am Gerät!!! Sämtliche Daten auf dem Handy gehen beim Flashen verloren, diese also vorher mit MyPhoneExplorer sichern !!!

    Funktioniert bei allen SE Handys mit den Flashchips DB2010/DB2012, DB2020 (DB2020 bis einschließlich CID53!!!).


    Den Flashchip und die CID können mit dem DB and CID Explorer 1.1 ermittelt werden

    Nochmals der Hinweis, das man sich wirklich zu 100% sicher sein sollte, was man da tut, da man sich mit der Software sehr schnell das Handy zerstören kann.

    Bedient werden kann die Software sowohl mit der Maus, als auch über die Tastatur wobei sich die Tastatur als besser erwiesen hat.

    1. Vorbereitung
    2. Download
    3. Installation
    4. Verbinden
    5. Flashen


    <h1 class="tcat" id="frage1" style="margin-bottom: 0px;">1. Vorbereitung</h1>
    Bevor man anfängt, muss man Windows wie hier beschrieben auf den neuesten Stand bringen:

    Wichtige Updates für Windows

    Wer das nicht macht, aus Angst vor Microsoft oder warum auch immer, muss sich nicht wundern, das die Verbindung später nicht funktioniert...

    Danach muss man das Datenkabel installieren, wie es hier beschrieben ist:

    USB Datenkabel und Modemtreiber installieren

    Die Simkarte und die Speicherkarte müssen aus dem Handy entfernt werden und der Akku muss aufgeladen sein.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage2" style="margin-bottom: 0px;">2. Download</h1>
    FAR Manager mit jdFlasher Plugin <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage3" style="margin-bottom: 0px;">3. Installation</h1>
    Der FAR Manager muss nur runtergeladen und entpackt werden. Danach kann er direkt gestartet werden.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage4" style="margin-bottom: 0px;">4. Verbinden</h1>
    Das Handy darf noch nicht angeschlossen werden!!!

    Nach dem Start des FAR Manager muss das jdFlasher Plugin gestartet werden.

    Dies geschieht durch drücken der Taste F11 und durch auswählen mit den Tasten hoch und runter von "just da flasher". Das ganze noch mit Enter bestätigen und schon geht es los.

    [​IMG]

    Im nächsten Fenster nimmt man die Einstellungen für die Verbindung vor:

    Script: Flashchip des Handys auswählen
    Port: Die Art der Verbindung (DCU-60)
    Speed: am besten auf 115200 stehen lassen
    rsa: nichts ändern
    Full Log: nichts ändern

    Danach mit der Maus auf "jump down into a large rabbit-hole" klicken.

    [​IMG]

    Jetzt erscheint das Fenster mit der Suche des Handys wofür man 60 Sekunden Zeit hat. Nun muss es schnell gehen, aber dennoch die Schritte genau eingehalten werden:

    - Das Handy ausschalten
    - je nach Modell die C-Taste oder wie z.B. beim W880i die Taste "2" drücken und gedrückt halten
    - Datenkabel mit dem Handy verbinden

    [​IMG]

    Wenn das Handy erfolgreich verbunden wurde, sieht man im linken Fenster die beiden Bereiche FLASH und FS.

    Das o vor Flash und FS bedeutet, dass das die normalen Flash und FS Ordner sind. Flashen, Patchen und Dateien aus dem FS auf den PC zu übertragen ist dort nicht möglich. Was es mit dem "b" auf sich hat, wird in dieser FAQ erklärt (Achtung: Link in den Bereich für Profis !).

    [​IMG]

    Wenn das verbinden nicht auf Anhieb funktioniert haben sollte, dann nur das Handy vom Kabel trennen, Handy abschalten und den FAR Manager neu starten und anschließend neu verbinden.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage5" style="margin-bottom: 0px;">5. Flashen</h1>

    Wenn man jetzt Flashen will, muss man auf den Ordner "oFlash" doppelklicken.

    [​IMG]

    Dieser Ordner ist leer und das ist auch richtig so. Zum flashen muss man jetzt nur im rechten Fenster die Flashfiles markieren (MAIN und FS) und auf F5 (Copy) drücken.

    [​IMG]

    Zuerst kommt die Abfrage, was passieren soll. Dort klickt man auf Copy.

    [​IMG]

    In der nächsten Abfrage muss man auswählen, was für eine Art Flashfile das ist. Bei uns in der DB gibt es ausschließlich Flashfiles im Format BABE !

    [​IMG]

    Der Flashvorgang startet jetzt. Diese Abfrage kommt ein weiteres mal, da ja zwei Dateien geflasht werden. Bei der zweiten Abfrage alles genauso machen, wie bei der ersten ! Während des Flashens sieht das ganze so aus:

    [​IMG]

    Wenn das Flashen beendet ist erscheint folgende Meldung:

    [​IMG]

    Danach MUSS der jdFlasher richtig beendet werden. Der FAR Manager darf auf keinen Fall geschlossen werden, bevor die Änderungen gespeichert und der Loader runtergefahren wurde.!!!

    Wer dieses nicht berücksichttigt riskiert, das sein Handy danach nicht mehr startet.

    Um den Loader runterzufahren, klickt man im linken Fenster so oft auf die oberste Zeile "..", bis eine Abfrage aufgeht. Diese unbedingt mit "Yes" beantworten damit der Loader runtergefahren werden kann.

    [​IMG]

    Danach kann man den FAR Manager mit der Taste F10 oder einen klick rechts unten auf "Quit" beenden.

    Nun kann das Handy getrennt und nach ca. 10 Sekunden das Handy wieder eingeschaltet werden.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage0" style="margin-bottom: 0px;">Urheberrechtshinweise</h1>
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     

    Anhänge:

    • ©0.jpg
      ©0.jpg
      Dateigröße:
      104,1 KB
      Aufrufe:
      16.458
    • ©1.jpg
      ©1.jpg
      Dateigröße:
      105,3 KB
      Aufrufe:
      16.072
    • ©2.jpg
      ©2.jpg
      Dateigröße:
      92,5 KB
      Aufrufe:
      15.953
    • ©2a.jpg
      ©2a.jpg
      Dateigröße:
      83,6 KB
      Aufrufe:
      15.940
    • ©3.jpg
      ©3.jpg
      Dateigröße:
      79,3 KB
      Aufrufe:
      15.909
    • ©4.jpg
      ©4.jpg
      Dateigröße:
      64,7 KB
      Aufrufe:
      15.905
    • ©5.jpg
      ©5.jpg
      Dateigröße:
      83,2 KB
      Aufrufe:
      15.806
    • ©6.jpg
      ©6.jpg
      Dateigröße:
      77,6 KB
      Aufrufe:
      15.761
    • ©7.jpg
      ©7.jpg
      Dateigröße:
      106,5 KB
      Aufrufe:
      15.672
    • ©8.jpg
      ©8.jpg
      Dateigröße:
      73,6 KB
      Aufrufe:
      15.749
    • ©9.jpg
      ©9.jpg
      Dateigröße:
      63,3 KB
      Aufrufe:
      15.747
    #1 Tobst, 13. Jan. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Feb. 2009
    2 Person(en) gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.