iPhone aus USA kaufen, was muss ich beachten?

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von game360, 6. Okt. 2008.

  1. game360

    game360 Guest

    Abend,

    vom einem Freund ist die Oma zu verwandten in den Staaten. Die würde ein IPhone mitnehmen da es nur 300$ dort kostet.

    300 US Dollar (USD) = 217.704 Euro (EUR)

    Das finde ich persönlich für zu wenig.

    1. Kann das sein?
    2. kann ich die aus den Staaten hier entlocken ?
    3. Was muss Sie beim Zoll beachten?


    Danke!

    MFG
     
  2. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    es geht nicht mehr da man den Vertrag DIREKT im laden abschließen muss.
     
  3. game360

    game360 Guest

    Also die meinte 300$ 1Gen mit 8GB .... Kein Vertrag..
     
  4. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    die gibts nicht mehr , es werden nurmehr 3G verkauft.

    2G wird weder noch Produziert und schon garnicht mehr verkauft.
     
  5. game360

    game360 Guest

    Naja, ich kann das jetzt net beurteilen sonst würd ich ja gar net erst fragen. Ich frag nochma Oma :D

    Dank dir für deine Hilfe!
     
  6. biernot80

    biernot80 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiss:
    Wenn der Zoll es in die Finger bekommt, musst du Steuern zahlen, oder es ist weg.
     
  7. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    20% vom kaufpreis

    ist aber eh irrelevant , da sie sowieso nichts kaufen kann;)
     
  8. game360

    game360 Guest

    Haja, bei der nächst besten Gelegenheit frag ich die nochma und komm mit meinen jetzigen wissenstand :D mal schauen was sich daraus ergibt...
     
Die Seite wird geladen...