[How-To] S-OFF & Permanent Root

Dieses Thema im Forum "Weitere HTC Smartphones" wurde erstellt von theWayne, 5. Sep. 2011.

  1. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    1
    Das ist kinderleicht.

    Mit dem Revulotionary Tool habe ich euch ja bereits bekannt gemacht.

    Was jetzt noch fehlt sind (in den meisten Fällen) die richtigen HTC Treiber. Die aus der automatisierten Windows Treiberinstallation gehen meistens nicht. Die HTC Treiber aus dieser Quelle funktionieren jedoch zuverlässig. Wichtig hierbei ist, dass auf jeden Fall das HTC Sync Programm deinstalliert - oder zumindest komplett abgeschaltet ist (auch in den Tasks nachsehen) da sonst die Kommunikation zwischen Revulotionary und dem Handy nicht klappt.

    Weiterhin wichtig ist die Seriennummer des Sensation (Achtung! Hier ist nicht die IMEI gemeint)
    Diese ist zu finden in Android unter "Einstellungen" -> "Telefoninfo" -> "Telefon Identität" -> "Geräteseriennummer"
    Es empfiehlt sich die Seriennummer irgendwo zu notieren.

    Als nächstes bietet sich an unter "Einstellungen" -> "Power" bei "Schnellstart" den Haken raus zu nehmen. Das erspart uns beim nächsten Punkt das Rausnehmen des Akkus.

    Unter: "Einstellungen" -> "Anwendungen" -> "Entwicklung" das "USB-Debugging" aktivieren.

    Jetzt brauchen wir nämlich für das Revolutionary Tool die Hboot Version. Dazu müssen wir in das Hboot Menü booten. Dazu Handy abschalten und mit gedrückter "Volume Down" Taste Power drücken, bis das Menü zu sehen ist.

    Hier steht also nun in der dritten Zeile von oben zB. "Hboot 1.17.1111" Diese Versionsnummer bitte merken.


    Nun können dies Gewünschten Informationen in die Abfragemaske bei Revolutionary eingeben werden und der Download startet. Es wird ein Beta-Key zum Freischalten des Bootloaders (S-OFF) angezeigt. Diesen sichern.

    S-OFF0.jpg

    Das Ziel ist jetzt schon fast in Sicht.

    Jetzt das Handy wieder ganz normal starten.

    Nachdem wir das Revolutionary Tool (es öffnet sich in Form einer CMD Console) geben wir in der entsprechenden Zeile den Beta Key ein, den wir vor wenigen Minuten auf der Internetseite erzeugt haben.

    S-OFF2.jpg

    Das Tool macht und tut nun ein wenig und gibt über die Console eine Rückmeldung bei welchen Schritt man sich befindet.

    Wenn es soweit fertig ist mit S-OFF gibt es eine entsprechende Information. Nicht wundern, das Handy startet in der Zeit ein paar Mal "von selbst" neu.

    S-OFF3.jpg

    Zum Abschluss ist die Frage ob eine Installation des ClockworkMod Recovery gewünscht ist, mit "y" zu bestätigen.

    S-OFF4.jpg

    Fertig ist S-OFF und ClockworkMod Recovery

    Für die meisten wird an dieser Stelle noch der Permanent Root von Interesse sein.

    Wenn wir schon gerade dabei sind, richten wir uns diesen direkt mit ein.

    Zuerst wird die Datei su-2.3.6.3-ef-signed.zip benötigt. Diese kopieren wir auf die SD Karte.

    Das Handy schalten wir aus und booten wie oben gelernt in den Hboot. Einziger Unterschied ist, dass wir im Hboot Menü nun mit den Volume Up and Down Tasten zu dem Punkt "Recovery" navigieren. In diesen und den nachfolgenden Menüs dient die "Power" Taste als "Enter".

    Es erscheint für kurze Zeit das HTC Logo, anschließend sollte das ClockworkMod Recovery Menü erscheinen.
    Viele wünschen aus Gründen der Sicherheit ein Backup. Dieses sollte nun erfolgen. Dazu steuern wir zielstrebig auf den entsprechenden Menüpunkt "backup and restore", bestätigen mit Power und wählen dort Backup.

    Nachdem wir erfolgreich ein Backup haben erstellen lassen, kommen wir wieder auf unser Vorhaben zurück root einzurichten.

    Hier steuern wir den Punkt "install zip from sdkard" an.
    Im dem ClockworkMod im Punkt bei install zip from sdkard bei "toggle signature verification" auswählen bis es Disabled ist.
    Dannwählen "choose zip from sdkard" wo wir dann in der Liste irgendwo versteckt die vorhin Geladene und auf die SD Karte kopierte Datei Namens "su-2.3.6.3-ef-signed.zip" finden.

    Diese Wählen wir aus in dem wir mit der Menü Down Taste dorthin steuern und wie gewohnt die Auswahl mit "Power" bestätigen.

    Im nächsten Dialog wird man gefragt ob man sich seiner Sache sicher ist, was man dann mit einem klick auf "Yes - install su-2.3.6.3-efgh-signed.zip" bejahen kann.

    Das Gerät erledigt nun die nötigen Aufgaben. Sobald es fertig ist, gehen wir aus dem Installations-, sowie dem nachfolgenden Menü mit "+++Go Back++++" heraus und lösen mit einem Klick auf "reboot system now" eben diese Aktion aus.

    Nun sollte das Gerät über Rootzugriff verfügen.

    Dies ist zu Überprüfen in dem wir im fertig gebooteten Android Appverzeichnis nach der "Superuser" App suchen. Ist diese vorhanden, war unsere Arbeit erfolgreich.

    Fassen wir kurz zusammen:

    Nach dieser Anleitung verfügt unser HTC Sensation über
    • einen offenen Bootloader
    • einen erweiterten Recovery System im Hboot Menü
    • Permanent Root
    • die Möglichkeit jede für dieses Gerät entwickelte CFW zu installieren
    Bei Rückfragen stehe ich hier im Thread öffentlich zur Verfügung. Kein Privatsupport über PN.





    Haftung für Schäden, von welcher Art auch immer, die durch diese Anleitung entstanden sind, entstehen könnten oder noch entstehen kann nicht übernommen werden.

    Mit Entsperren des Bootloaders geht offiziell die Herstellergarantie verloren. Es gibt jedoch grundsätzlich die Möglichkeit, diesen auch wieder zu sperren. Da durch diese Methode keine Seriennummer beim Hersteller gespeichert wird, stehen die Chancen gut, im Garantiefalle diese auch wahrnehmen zu können - auch hierfür gibt es jedoch keine Garantie.
     
    #1 theWayne, 5. Sep. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2012
  2. onkel-mozart

    onkel-mozart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Jupp Hab ich ... Und jetzt Endlich hats Funktionirt. SUPI ! Danke !!!!!
     
  3. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    1
    Gerne :) Einfach mal den Danke-Button drücken^^
     
  4. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert das beim Sensation XE nicht? Oder hat es andere Gründe, dass der Beta-Key immer als falsch erkannt wird...?
     
  5. hansbert

    hansbert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Klar, weil das Sensation XE auch "nur" ein Sensation ist ;-)
    Du bist schon auch dieser Anleitung gefolgt oder?

    1.) Du hast sicher die richtige H-Boot Version deines Bootloaders genommen?
    2.) Die richtige Device Serial hast du auch? Die Serial bekommst du wenn du in adb den Befehl "adb devices" (natürlich ohne die ") eingibst unter "List of devices attached".
    3.) USB-Debugging ist aktiviert? Und "HTC Sync" gewählt beim connecten?
    4.) Neustes HTC Sync für die Treiber installiert?


    Sonst wüsst ich auch nicht warum es nicht gehen sollte...
    Habe es jetzt schon bei 2 Sensations gemacht ohne Probleme nach der Anleitung bei den XDA DEV's..
     
    #5 hansbert, 12. Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dez. 2011
  6. forst

    forst Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Feb. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das gleiche Problem mit dem Beta-Key: Das kleine l (el) kann auch ein großes I (iiiii) sein.
     
  7. bob2205

    bob2205 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dez. 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diesen Beitrag hat mir sehr geholfen.
     
  8. Karol2gb

    Karol2gb VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe ein kleines Problem. Ich hab diese RUU über mein Sensation geflasht:
    RUU_PYRAMID_ICS_HTC_Europe_3.30.401.1_Radio_11.69.3504.00U_11.22.3504.07_M_test_240585

    jetzt zum eigentlichen, wenn ich Revolutionary ausführe sagt er das der HBOOT 1.27.0000 nicht unterstützt wird.
    Ich hätte gern diese ROM: [ROM] Android Revolution HD™ 6.5.1 | ICS | High Quality & Performance | 3.32.401.105 - xda-developers
    kann mir einer eine kleine Anleitung machen wir ich vorgehen muss ? Ich habs erst seit gestern und bin nur ein bisschen in der Materie.

    Danke schonmal im Vorraus

    Gruß
     
  9. Dreamland

    Dreamland VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ups, da hab ich wohl nicht alles gelesen ...
     
  10. EnesGTR

    EnesGTR VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Kann man diese anleitung auch für das Evo3D nutzen?!
    Alle andere die ich gefunden habe, waren sehr irritierend und teils sogar Falsch -.-'

    Wäre cool :)
     
  11. OneGamer

    OneGamer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Nur ein paar kurze Fragen von einem Laien:
    - Kann ich mit Revolutionary-Tool ein totales Backup machen? Also wirklich alles auf dem internen Speicher 1:1 sichern und wiederherstellen? Sowas suche ich nämlich schon länger, für den Fall, dass ich das Handy wegen Hardwardefekts mal einschicken müsste. Leider klappt das ohne Root ja nicht, bzw. man muss auch noch für zahlen ^^
    - Wenn ich das ganze zum rooten anwende, wird nur gerootet, Daten, Einstellungen und ähnliches bleiben unangetastet, ja? So ganz konnte ich das noch nicht herauslesen. Wollte nämlich ganz gerne alles behalten, so wie es grade ist.


    Danke schonmal :)


    EDIT: Alles klar, hat sich erledigt. Mein Bootloader hat Version 1.29, welche nicht mehr unterstützt wird. Schade eigentlich...
    Muss ich doch den brachialen Trick mit dem Kabel anwenden.

    EDIT2: Für alle die, die einen Root wegen Backups machen wollten, hier mal ein interessanter Link mit schöner Anleitung und Bildern dazu (die in 99% aller anderen "Anleitungen" so mangelhaft und unverständlich war, dass ich es nicht geschafft habe). -> KLICK

    Hinweis: Nur ab ICS!
     
    #11 OneGamer, 16. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Aug. 2012
  12. Moin Moin,

    ich habe da mal noch ein Problem. Ich habe mein Desire schon vor ein paar Monaten mit SU und Recovery bespielt, damals eine Custom Rom auf die SD Karte installiert und alles war gut (Na ja, bis auf das die Rom Mist war ;) ).

    Jetzt bin ich, auf Grund des internen Speicher Problems mal wieder am rumschauen. Rom gefunden - super - und SD Karte partitioniert und versucht die Rom auf jene SD Karte zu installieren, bzw auf die exSD (ext Größe 512 mit CWM /1024 mit Recovery und Swap 0 jewals). Aber Pustekuchen! Rom ist dennoch auf dem internen Speicher und ich bin seit gestern am Suchen wo mein Fehler liegen könnte. Die Funktion wipe führe ich immer aus und SU Rechte und Recovery ist ja schon vorhanden. Egal ob ich mit CWM roote oder mit dem Recovery, es will einfach nicht klappen.

    Ich möchte doch nur, dass die Rom auf dem ExtSpeicher ist! :/
    Ist mein Punkt klar geworden? ? o.O

    Viele Grüße

    Frank

    Edit: Jetzt ist mein Standart HTC Sense Rom drauf.


    Gruz Frank
     
    #12 Unregistriert, 26. Feb. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Feb. 2013
Die Seite wird geladen...