Großes Problem mit Archos 7 Home Tablet

Dieses Thema im Forum "Weitere Android Tablets" wurde erstellt von Dreami74, 16. Sep. 2011.

  1. Dreami74

    Dreami74 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Habe glaube ich ein großes Problem mit dem Archos 7 Home Tablet!
    Habe es bis eben ganz normal genutzt. Dann habe ich es kurz runter fahren lassen und wieder eingeschaltet.
    Dann kamen diese Anfangseinstellungen mit kalibrierung und so!
    Und ab dann kam immer das Menü wo man es entweder runterfahren, abbrechen oder in den Ruhezustand bringen kann.
    Nach mehrmaligem Versuch es mit Abbruch zu erledigen, dass Menü aber immer wieder kam, habe ich mich dann fürs Ausschalten entschieden.
    Nach betätigen des Feldes fuhr er dann auch runter!
    Nur jetzt tut sich nichts mehr! Gar nichts!
    Das einzige was ich kann noch kann ich das Stromkabel anstecken und er läd dann wohl auch (rote LED leuchtet)! Aber das war es!
    Wird nicht mehr über USB erkannt - nichts!
    Was kann ich nun tun? Garantie und so kann ich vergessen da ich ihn privat gekauft habe!
    Aber vll gibt es ja sowas wie einen "Hard-Reset" beim Handy?

    Wenn ich wenigstens irgendwie eine FW drauf spielen könnte...aber es wird ja auch nicht mehr vom PC erkannt!

    LG
     
  2. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Hardware-Reset: Falls Ihr ARCHOS einmal abstürzt, können Sie die Reset-Taste auf der Geräterückseite (Nadellochöffnung) drücken, indem Sie einen scharfen Gegenstand verwenden, wie z. B. einen Zahnstocher.
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    @Dreami74: hast ja lange gehabt das Teil. :)

    Reset kannste probieren... aber ich tippe eher auf Sturzschaden. Da nützt dir ne Garantie eh nix... wenn du jemand kennst lass ihn mal reinschauen. Evtl. is nur nen Stecker lose... im schlimmsten Fall is das Board hin.
     
  4. Dreami74

    Dreami74 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Puh! Ne, hat sich alles geklärt :D Man, man, man!!!
    Es hat der Reset gereicht! Habe den aber erst entdeckt nachdem ich es hier schon gefragt hatte *schäm*
    Nun habe ich aber eine andere Frage:

    Die V1 kommt ja mit 1.5! Kann man auch dieses PAD auf 2.2 oder so bringen?
    Es gibt zwar zig Sachen die ich seit Stunden lese, aber, da steht dann immer was von der "HT" Version aber bei mir in den Geräteinfos steht A70HB! Denke da sollte ich dann ja nicht was drauf packen wo HT steht....

    Es gibt ja eine Custom ROM mit der man zwar auf den Market zugreifen kann, aber auch da wird ja dann immer gesagt es kann nicht installiert werden, weil 1.5 nicht unterstützt wird...(was mir ja auch einleuchtet) Aber muss man ja irgendwie auf eine neuere Version als die1.5 bekommen! Das geht ja mit jedem billig China-Import auch *gggg*

    (Aber entweder gebe ich die falschen Begriffe in Google ein oder ich übersehe es oder es gibt es einfach wirklich nicht - was ich mir aber noch nicht vorstellen kann)

    EDIT: Alle probleme gelöst und nun 2.2 auf dem PAD *g* (Manchmal wird die Geduld von Frauen - 7 Stunden Google lesen - doch belohnt :D )
     
    #4 Dreami74, 16. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2011
  5. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Evtl deine Lösung dazu auch noch hier posten dann hat evtl jemand anders direkt ne Antwort auf das selbe Problem :)
     
  6. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre super, damit würden auch andere davon profitieren und müssen nicht ebenfalls solange suchen :)
     
  7. Dreami74

    Dreami74 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Feb. 2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde :) Hatte die Tage mit KH-Aufenthalt und so zu tun und da geraten solche Dinge ins Hintertreffen! Die Lösung war einfach die, dass ich den "Reset" an der Rückseite des Archos gedrückt habe (mit einem, dünnen, spitzen Gegenstand).
    Danach funktionierte alles wieder! Allerdings muss ich sagen, startet es oft nur wenn es ans Netzteil angeschlossen ist.
    Bisschen doof wenn man es unterwegs einschalten mag. Wenn man also zu Hause los fährt, einschalten und im "Schlafmodus" mitnehmen. Dann ist die Nutzung unterwegs kein Problem :)

    Zu meiner Frage die ich hier gestellt habe wegen der FW.... Es ist ein wenig eine Tüftelei welche CFW man drauf macht und welche einem gar nichts bringt. So sind z.B. die CFW 1.5 sehr fix, aber man kann kaum was nutzen. Mit der 2.3 kann man zwar theoretisch alles installieren, aber das System wird so extrem langsam das es keinen Spaß mehr macht!
    Ich habe nun die 2.2 drauf und kann damit im Moment ganz gut leben! Die 1.5 ist zwar noch schneller, aber auch die 2.2 ist ok!

    Sicher gibt es bei dem Archos 7 gegenüber anderen Tablet PCs Nachteile (kein 3G, keine Cam, nicht der schnellste....) aber ich finde um in die Welt mal einzutauchen, um sich dann später vll für ein neueres Modell zu entscheiden, reicht es auf alle Fälle!
    Natürlich kann und darf man ein Archos 7 nicht mit einem IPad vergleichen - aber da sind auch preislich Unterschiede die einem das schon deutlich aufzeigen, finde ich! Wenn ich mal so überlege das ein IPad mehrere 100€ kostet und mich das Archos 7 grade mal 50€ gekostet hat, muss ich sagen, macht es Spaß! :)

    Ich nutze sonst immer mein IPhone. Aber nun nutze ich das Archos auch für Twitter, Facebook, kleine Spielchen zwischendurch, teste App´s auf Android-Basis und nutze sogar Yuilop und schreibe gratis SMS! Denke also als kleines extra Spielzeug und "Schnupperphase" ist es bestens geeignet. Wenn es aber so komfortabel sein soll wie auf einem IPhone (rede mal nur von der Geschwindigkeit) würde/werde auch ich in den nächsten Monaten (wenn ich weiter so viel Interesse habe wie jetzt) zu einem PAD greifen was momentan ~300€ kostet!

    Am "schlimmsten" für mich ist die Einschränkung wegen der Cam, da ich so leider kein Skype nutzen kann, welches ich aber gerne mal auf einem PAD getestet hätte. Auf dem IPhone klappt es ja super! Aber ein wenig größerer Bildschirm wäre auch toll :)

    Was ich noch versuche rauszufinden, ob es einen 3G Stick gibt, der auch mit dem Archos 7 kompatibel ist!
    Alle billig PADs aus China werden ja unterstützt! Da hoffe ich immer noch das es auch einen Stick gibt der das Archos 7 unterstützt!
    Wer da was weiß, würde mich glücklich machen wenn er es mich wissen lässt! (Müsste dann aber ja über Mini USB laufen)
     
Die Seite wird geladen...