Sonstige GPRS oder WAP zu langsam?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Pinarek, 27. Jan. 2009.

  1. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde

    Ich habe mir dieses Forum hier ausgewählt, weil ich der Annahme bin das sich hier viele kompetente Leute befinden, die sich sicher gut mit modernen Handys auskennen, was vor allem Mobiles Internet betrifft.

    Das Problem ist folgendes:

    Ich habe ein SLVR L7 Motorola geschenkt bekommen mit orig. Motorola Firmware (neuster Stand), also keine Vodafone oder sonstiges Branding drauf.

    Wenn ich nun über meine Prepaid Constarkarte (Sprachtarif 9,99 Guthaben)
    eine Internetseite z.B. Google.com aufrufe, geht ja auch, aber eben ziemlich langsam.
    Habe auch von Congstar (ist ja fast alles wie bei T-Mobile) eingegeben APN usw. und DNS usw. Da aber die Geschwindigkeit ziemlich langsam ist, aber es heist doch man kann bis zu ca. 390Kbit/s bei GPRS erreichen.

    Ich schätze die Geschwindigleit auf höchstens 30 Kbit/s, ich habe selber jahrelang DSL 16 MBit und kenne mich mit PC und Internet sehr gut aus, schon beruflich als PC-Techniker bedingt.

    Nun habe ich gelesen das man mit WAP ja auch ohne jegliche Einwahl surfen kann und man ist trotzdem auf dem Handy erreichbar. Also ist man doch wohl nicht so richtig angebunden ans Internet oder ?

    Ich habe dann im Handy-Menü ja auch die option "Externe Verbindung" gesehen. Dafür brauchts doch wohl eine spezielle Einwahlnummer oder ? Und wie ist das denn da, angenommen ich wähle mich über so eine spezielle Nummer, falls es sowas gibt ein, habe ich dann bessere GPRS Geschwindigkeit als über WAP ?
    Und was ist der Unterschied in den WAP-Profilen mit WAP und WAP2 und HTTP und HTTP-Secoure usw. ?
    Ich gehe immer jetzt von congstar oder T-Nobile aus (habe auch noch eine T-Mobile Xtracard mit Datenoption hier liegen) ist das wirklich schneller ?

    Ich würde mich freuen wenn mir hier Jemand richtig gute Tipps für optimale Einmstellungen für mein Motorola SLVR-L7 geben kann, damit man das mobile Internet richtig maximal nutzen kann.

    Ich habe auch schon E-Mails von meinem T-Online Mailaccount abgerufen, geht alles soweit, aber eben langsam.

    Ich habe mich auch hier schon komplett eingelesen:
    http://www.teltarif.de/i/wapconfig.html bringt aber auch nicht viel konkretes, die Nummern dort für externe Einwahl gibts wohl garnicht mehr.

    Danke für gute Infos dazu.

    Gruß Pinarek
     
    #1 Pinarek, 27. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27. Jan. 2009
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    GPRS ist theoretisch bis zu 56 kbit schnell, also wie früher das Modem am PC.

    Realistischerweise wirst du aber kaum dieses Tempo bekommen. Ich selber nutze z.B. UMTS und erreiche nur mitten in der Nacht in Frankfurt am Main annähernd die versprochene 460 kbit.

    Aktuell bewege ich mich so um die 20-25 kbit also noch langsamer als dein GPRS.

    Optimieren kann man da nichts. Das hängt rein von deinem Provider, deinem Standort, dem Netz, weitere Nutzer usw. ab.

    cu
    logofreax
     
  3. Drigaaz

    Drigaaz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2007
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    5
    Das ist richtig Logo, aber was er machen koennte, ist einen anderen Browser installieren.
    Wie wir alle wissen ist der Browser von Motorola sehr langsam im vergleich zu anderen.

    Pinarek, versuch mal bitte Opera Mini zu installieren, das duerfte ja normalerweise funktionieren. der Browser laeuft um einiges schneller als der Standartbrowser. Kann ihn nur empfehlen fuer die, die keinen anderen installieren koennen.

    mfg. Dri
     
  4. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für die Antworten.

    Logofreax... von dir als Profi hier bin ich etwas entäuscht, du bist leider auf meine detailierten Fragen (wie z.B. die externe verbindung, was ist das? und Unterschied zwischen WAP2 und WAP und HTTP usw.) garnicht eingegangen.

    Gerade was auch in dem Beitragslink von Teltarif steht (siehe meinen Link im Post), das muss doch einen Grund haben. Und die schreiben da was von max. ca. 390 Kbit/s nichts von max. 56 Kbit/s wie du den Vergleich mit einem normalen anlogen Modem anstellst.

    Also für mich ist so vieles noch unklar. Erst wenn das optimal eingestellt ist, erst dann kann man sich doch um eventuell andere Browser kümmern, denke ich.

    Logofreax... wie hast du denn dein WAP oder GPRS eingestellt mit einer externen Internet-Anwahl oder auch nur per WAP oder wie ? das will ja genau wisen.
    Schreib das doch bitte mal mit.

    Gruß Pinarek
     
  5. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bin auf Arbeit und leider keine Zeit jetzt detalliert auf alles einzugehen, zumal noch 500 andere Themenstarter dasselbe von mir erwarten...bin auch nur ein Mensch...

    Der Knackpunkt ist eben der Zusatz "bis zu..."

    Dieselbe Diskussion wie vor kurzem beim DSL...schreiben tun die Anbieter viel...

    Eigentlich gar nix. Habe mir nur vom meinem Provider die passenden Einstellungen per SMS schicken lassen:

    WAP, MMS, Mail und GPRS Einstellungen

    Diese gespeichert und fertig.

    Wäre mir neu, kommt aber sicher wieder auf den Provider an. Und während des surfens ist man immer erreichbar. Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

    Die sind fest vom Provider vorgegeben. Da kann man nichts tunen ;)

    cu
    logofreax
     
  6. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon klar wenn du auf Arbeit bist, kann ichs ja verstehen.
    Dann hast du also auch nur die 0815 Einstellungen, das wusste ich als Handy-Internet-Anfänger auch alles schon selber.

    Würde dir dann auch mal empfehlen den Link in meinem 1. Post von teltarif intensiv zu studieren, denn da ist wohl einiges wahres drin, was "Ihr" langjährigen "Profis" wohl auch noch garnicht wisst.

    Naja dann muss ich mich selber damit intensiv beschäftigen, dachte ja das Ihr hier, da Ihr ja Euch schon länger mit der Materie beschäftigt, Eure ganz speziellen Einstellungen aufs beste optimiert habt.

    Gruß Pinarek
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    ??? Muss man jetzt nicht verstehen oder???

    Gerade teltarif :D aber lassen wir das...
     
  8. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    was..wiso gerade teltarif ?? ich denke sehr wohl das die was verstehen von dem die berichten oder nicht ?

    Habe mich eben nochmal bischen umgesehen, mein Scheis-Handy kann ja nicht mal die EDGE Option !. Ja und ohne EDGE bleibt dann nur das ultralangsame GPRS übrig.

    Aber die Sache mit WAP und WAP2 würde mich noch interessieren. Kann es daran liegen das ich zum Beispiel manche Seiten wie z.B. winfuture.de nicht angezeigt bekomme ?
    Die habe auch eine spezielle WAP-Seite winfuture.mobi welche aber auch nicht angezeigt wird, immer Fehler 504, Seite kann nicht angezeigt werden.

    Weist du was drüber ?

    Danke für Infos bitte dazu.

    Gruß Pinarek
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    EDGE ist nichts anderes als EGPRS, wenns das nicht gibt, dann gibt es ein Fallback auf GRPS und wenn das nicht gibt, dann ein weiteres Fallback auf GSM.

    Du kannst nicht an den Einstellungen direkt feilen. Denn du verbindest dich direkt mit einem Proxy des Providers und der leitet die Anfragen für die Angeforderte Seite an dich weiter. Mit den Einstellungen die DER PROVIDER am Proxy vorgenommen hat. Das einzigste was du hast sind die IPs und die Zugangsdaten, mehr nicht.

    Hast du nun mal einen alternativen Browser installiert oder nicht?
     
  10. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Protector.. alternativen Browser noch nicht.

    Mir lässt immer noch keine Ruhe die Option im Handy wo steht "externe verbindung"
    was ist denn das blos ? und dann steht doch in dem Bericht von teltarif auch eine
    WAP über CSD Einwahlnummer +491712524120 und dann auch die DNS-Daten usw.

    Habe es gestern Nacht dann alles mal so eingebeben, kommt aber bei der anwahl
    tu...tü..tuet, also als ob die Nummer nicht vorhanden ist.

    Das interessiert mich warum es denn solche Optionen gibt und man kann darüber (auch bei Google) nichts erfahren. Darum wende ich mich ja hier ins Forum, weil ich stark der Annahmne war, das die Jungs sich mit sowas hier, bestens auskennen.

    Bisher war ich aber sehr enttäuscht. ich benutze Technik nur, wenn man sie auch 100%ig richtig anwenden kann und zwar optimiert !!! Das ist in meinem Beruf, in der PC-Branche das A und O und eigentlich so üblich. Ein Server z.B. muss richtig eingestellt und optimiert sein, auf maximalste Leistung.

    Gruß Pinarek

    Jetzt ist schon einiges klarer, ich habe mir mal "T-Mobile Communications Center" runtergeladen, da kann man sehr schön sehen, wenn man das Modem dann an den PC über USB anschliesst und es als Modem betreibt, wie dann die GPRS Daten auf und ab gehen.

    In einem Messzeitraum von 1 Minute ständig ein Signal von 0 Kbit/s bis max. 80 Kbit/s
    und ständig unstabil auf und ab. Ist ja echt zum *****n.
    Und ich habe den Mobilfunkmast direkt vor der Haustür ca. 20 Meter Luftlinie. So ein Mist.
    Gut das man auf sowas nicht angewiesen ist und ich es nur aus neugier mal probieren wollte und dieses scheis-Motorola ja nix gekostet hat.

    So wie es aussieht, kann man also nur mit einem UMTS fähigen Handy dann eventuell ??!!
    sogenanntes "mobiles Internet" benutzen. Dann hole ich mir doch lieber ein kleines Gerät was WLAN kann und kann dann auch an einem der vielen Hotspots Online gehen wenn ich mal unterwegs bin.

    Ja ok hat sich dann alles soweit erledigt, obwohl meine Fragen alle unbeantwortet blieben, sage nur Thema: "Externe Verbindung" mit dem Handy zum mobilen Internet.

    Gruß Pinarek
     
    #10 Pinarek, 27. Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Jan. 2009
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wieso wird da immer gleich Motorola in den Dreck gezogen? Wenn das Handy nun mal nur GRPS kann, dann kann es das nur. Das ist bei jedem anderen Hersteller auch so.

    Wennst mehr haben willst, kauf dir ein EDGE Handy oder eines mit UMTS. Da bietet ja auch jeder Hersteller was an.
     
  12. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Protector... ist nicht schlecht gemeint wegen Motorola, nein ich ärgere mich nur über den Bekannten (ein Bauerntölpel und dumm wie ein Vierpfundbrot) welcher mir das Handy förmlich aufdrängelte und es als ultra modern angepriesen hat. Und das ding kostet ja Neu blos noch um die 100 Euro, das SLVR L7.

    Ich brauche kein EDGE oder UMTS-Handy, habe genug Funkgeräte die das selbe machen
    und mobiles internet was ja noch in den Kindeschuhen steckt, selbst bei UMTS, brauche ich nicht. Und Geld würde ich nie dafür ausgeben.

    Habe hier DSL 16 MBit und demnächst kommt VDSL mit 25 MBit und das ist ok.

    Gruß Pinarek
     
  13. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Also das mobile Internet war früher einmal und nannte sich WAP. Heute surft man in der Optik wie vom heimischen PC gewöhnt. Mit ein paar Einschränkunge wie z.B. Flash Plugins und solche Spielereien. Aber ansonsten kein Unterschied mehr ;)

    Und wegen der Einwahlnummern auf diversen Seiten. Die ändern sich so oft, das kaum eine Seite immer die aktuellsten hat.

    Unsere Anleitung verlinkt nicht umsonst zuerst auf die Einstellungen per SMS.

    Bei eplus haben sich die Einwahlnummern und Einstellungen innerhalb mehrerer Monate mehrmals gewechselt. Da kommst du nicht mehr hinterher mit dem ändern :(

    Daher nicht wundern, wenn eine Nummer oder Einstellung mal nicht mehr funktioniert.

    cu
    logofreax
     
  14. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo logofreax

    Ja das mit den Nummern mag wohl so sein. Aber die Config-Infos die es per SMS gibt sind doch die premitivsten Einstelkungen überhaupt.
    Und ich dachte da kann man was "feilen" und optimieren, das eben mehr Speed auch bei normal GPRS ohne EDGE kommt.

    Da mein Scheis-Telefon nun gar kein EDGE kann wusste ich doch bisher garnicht.
    Und von UMTS ganz zu schweigen bei dem Uraltgerät.
    Was wird denn ein modernes !!! Handy von Motorola oder Sony-Ericcson oder Nokia kosten mit UMTS ? Ich meine nur das Gerät
    OHNE jeglichen Vertrag.
    Und wie sind die praktischen erfahrungen ? Nach der Übersichtskarte von T-mobile ist ja UMTS Flächendeckend in DE vorhanden.
    Kommt man damit wenigstens auf das oft versprochene Minimum von ca. 3MBit/s
    im Downloadspeed ?

    Aber wie gesagt, eigentlich brauch den Mist garnicht, bin eh nicht oft unterwegs.
    Ist bei mir nur rein die technische Neugier und deren Funktionen der Technik (Mobiles Internet).

    Trotzdem Danke für Tipps dazu, damit ich mal sehe was es denn kosten würde für eine richtiges UMTS Handy und wie in der Praxis der UMTS Speed so ist.

    Gruß Pinarek
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Von Motorola gibts beispielsweise des Z8, des kostet im CallYa-Pack vielleicht noch 60Euro und hat UMTS ;)
     
  16. Pinarek

    Pinarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    was ??? soll das sooo billig sein ???

    Kann ich mir garnicht vorstellen...ok ich werde mich mal damit beschäftigen was
    das Ding (das Z8) denn so alles kann. So als Spielerei könnt man das schon mal in Erwägung ziehen.

    Dank dir für die Info.
     
Die Seite wird geladen...