E7-00 Gerät reagiert total träge

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von bienchenmeier, 17. Apr. 2013.

  1. bienchenmeier

    bienchenmeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Sep. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten in der Firma einen Wechsel von Lotus Notes auf Outlook. Empfehlung war,auf dem E7 Kalender und Kontakte zu löschen und nach dem Wechsel neu zu synchronisieren. Ich habe sicherheitshalber vor dem löschen eine Sciherung durchgeführt.

    Erst-Sync lief eigentlich ganz gut, Kontakte waren da, Kalender war da. Aber plötzlich merke ich in Tag stehen unzählige Jahrestage und das E7 reagiert auf alles (Touchscreen, Wechsel über die "zentrale" Taste ..) extrem langsam. Wenn du den Kalender offen hast wird es noch träger. Nach mehrern Sync stelle ich fest, dass einige jahrestage mehrfach vorhanden sind (aber nicht alle). Termine, Besprechungen sind aber nicht mehrfach abgelegt.

    Jetzt habe ich das Handy über *#7370# zurückgesetzt. Einige aktuelle Bilder waren weg (hab nicht daran gedacht diese auch zu sichern), die Musik ist weg. Aber das ist verschmerzbar. Das ärgerliche, das E7 ist immer noch total träge.

    Ich Frage mich nun liegt das an der Sync mit Outlook (verstehe ich aber nicht, da meine Frau privat ihr C5-03 ebenfalls mit Outlook synchronisiert und da passiert nichts.

    Achso habe vergessen, installiert ist Nokia Belle mit diversen Wigets (jetzt erstmal weg, da ja zurückgesetzt - mit dem installieren warte ich noch), wie Wetter, Whatsapp, DB-Fahrplan ...)

    Hat jemand eine Idee wie das E7 wieder schneller wird?
     
    #1 bienchenmeier, 17. Apr. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Apr. 2013
  2. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bienchenmeier! :)

    Ich kann mir das Problem nicht erklären. Echt seltsam! :(

    Wegen dem Trägheitsproblem wäre ein Format mit dem Affengriff nicht schlecht. Dazu musst du die Menü-, Kamera und Leise-Taste gedrückt halten, während du das Gerät einschaltest - die 3 Tasten bis zum Händegruß von Nokia gedrückt halten. Wenn die Datumsabfrage erscheint, hast du den Affengriff erfolgreich durchgeführt. ;)

    Desweiteren ist auf deinem Nokia E7 Belle oder Belle Refresh drauf? Falls Belle, dann empfehle ich dir auf Belle Refresh upzudaten. :cool: Hat das Gerät ein Softwarebranding (welcher Produktcode?)?

    Grüße
     
  3. bienchenmeier

    bienchenmeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Sep. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Installiert ist Belle Refresh.

    Der Klammergriff hat geholfen. Aber was ist denn der Unterschied zwischendem Klammergriff und +#7370#?

    Ich habe jetztauch noch ein anderes Problem. Nach dem Wechsel von Lotus-Notes auf Outlook werden alle Jahrestage am "aktuellen" Tag angezeigt. Dadurch reagiert jetzt der Kalender träge und ist vor allem absolut unübersichtlich, da am Anfang immer die Jahrestage stehen.

    Hat jemand eine Idee was man da tun kann?
     
  4. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.883
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    im Gerät löschen und am PC in Outlook richtig eingeben bzw. schauen wo der Fehler liegt bei der Datenübernahme von Lotus Notes dann erneut syncen !

    Auch mal schauen bei der Nokia Suite am Pc wie lange in Vergangenheit und Zukunft gesynct wird !

    mfg
     
  5. ringelnatz

    ringelnatz Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du was zu der Konfiguration schreiben? Ich meine welches Outlook Du nutzt, welche Sync-Software Du nutzt und wie die Einstellungen Deiner Kalendersync aussehen?

    Meinst Du mit Jahrestage die Geburtstage? Normalerweise werden die aus den Kontakten generiert.

    Probiere doch erst einmal beim Synchronisieren mit kurzen Zeitintervallen (1-2 Monate vor und hinter). Du kannst in der Nokia PC Suite 7.1 (das ist die ältere, aber bessere Version) auch einstellen, dass der Kalender auf dem Handy gelöscht und komplett neu eingelesen wird (Einstellungen->erweiterte Einstellungen -> Richtung). Weiß nicht ob die neue OVI Suite das auch kann. teleoase kannst Du dazu was sagen?
    Kannst Du mal schauen, ob Du nicht mehrere Kalender hast auf dem Nokia (im Kalender aufs Menü [ganz unten rechts] gehen und dann Kalender auswählen)? I.d.R. hat man einen Persönlich und einen PC Suite Kalender.

    Wenn das nicht geht, könnte man die Geburtstage (nachdem Du die pst-Datei noch mal gesichert hast-sicher ist sicher) alle einmal löschen (via Kalender-Ansicht-jährliche Ereignisse) und dann OL die neu generieren lassen. ABER ACHTUNG! DAS MACHT NUR SINN WENN NICHT MIT EXCHANGE SERVERN GEARBEITET WIRD IN DEINEM BETRIEB! Und genau das ist vermulich der Fall bei Dir. Besprich das ggf. mit Deinem Admin vorher.
    Das geht so:
    Alt + F11: Visual Basic-Editor starten
    Doppelklick im Projekt-Explorer auf den Eintrag "DieseOutlookSitzung", wobei Du gegebenenfalls zuvor die übergeordneten Zweige einblenden musst.
    Im Codefenster folgende Programmzeilen eingeben und das Makro durchlaufen lassen. Damit liest Outlook alle Geburtstage aus den Kontakten neu ein und setzt die Kalendereinträge neu.

    Code:
    Sub GeburtstagJahrestagImport()
    Dim myNameSpace As NameSpace
    Dim Kontakte As Outlook.Items
    Dim strContactFilter As String
         
    MsgBox "Diese Routine wird alle Geburtstage und Jahrestage erneut anlegen und vorher alle alten löschen. Bitte wählen Sie im folgenden den Ordner aus, der Ihre Kontaktdaten beinhaltet.", vbInformation, "Geburtstage Import"
    
    Set myOlApp = New Outlook.Application
    Set myNameSpace = myOlApp.GetNamespace("MAPI")
    
    Call DeleteAllBirthdayAnniversary(myNameSpace)
    
    Set myFolder = Session.PickFolder
    Set myFolder = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderContacts)
    
    strContactFilter = "[MessageClass] = 'IPM.Contact'"
    Set Kontakte = myFolder.Items.Restrict(strContactFilter)
    
    For i = Kontakte.Count To 1 Step -1
    Kontakte(i).Display
    mybirthday = Kontakte(i).Birthday
    If mybirthday <> "1/1/4501" Then
    Kontakte(i).Birthday = "1/1/4501 "
    Kontakte(i).Save
    Kontakte(i).Birthday = mybirthday
    Kontakte(i).Save
    End If
    myAnniversary = Kontakte(i).Anniversary
    If myAnniversary <> "1/1/4501" Then
    Kontakte(i).Anniversary = "1/1/4501 "
    Kontakte(i).Save
    Kontakte(i).Anniversary = myAnniversary
    Kontakte(i).Save
    End If
    Kontakte(i).Close 0
    Next i
    
    Call ResetAllBirthdayAnniversary(myNameSpace)
    
    MsgBox "Fertig!" & vbCrLf & myFolder.Items.Count & " Kontakte bearbeitet.", vbInformation, "Geburtstag / Jahrestag Import"
    End Sub
    
    Sub DeleteAllBirthdayAnniversary(myNameSpace As NameSpace)
    Set myFolder = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderCalendar)
    Set myItems = myFolder.Items
    For i = myFolder.Items.Count To 1 Step -1
    If InStr(myItems(i).Subject, "Geburtstag") > 0 Or InStr(myItems(i).Subject, "Jahrestag") > 0 Then
    myItems(i).Delete
    End If
    Next
    End Sub
    Sub ResetAllBirthdayAnniversary(myNameSpace As NameSpace)
    
    Dim StrBuffer As String
    Dim LenBuffer As Long
    
    Set myFolder = myNameSpace.GetDefaultFolder(olFolderCalendar)
    Set myItems = myFolder.Items
    For i = myFolder.Items.Count To 1 Step -1
    If InStr(myItems(i).Subject, "Geburtstag") > 0 Or InStr(myItems(i).Subject, "Jahrestag") > 0 Then
    myItems(i).ReminderMinutesBeforeStart = 120
    
    If InStr(myItems(i).Subject, "Geburtstag von") Then
    StrBuffer = myItems(i).Subject
    LenBuffer = Len(StrBuffer)
    StrBuffer = Right(StrBuffer, (LenBuffer - Len("Geburtstag von")))
    StrBuffer = "Geburtstag" + StrBuffer
    myItems(i).Subject = StrBuffer
    End If
    
    myItems(i).Save
    End If
    Next
    End Sub
    Das Makro war mal in der c't glaube ich. Hat bei mir funktioniert. Aber eben nur in lokalen Outlooks.
     
    #5 ringelnatz, 18. Apr. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2013
Die Seite wird geladen...