Sonstige Flashen E398 zu ROKR

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von iTuner, 13. Sep. 2006.

  1. iTuner

    iTuner VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    -----------------------------------!!!WARNUNG!!!---------------------------------

    Wir haben in dieser Flash-"Anleitung" das Bodyguard ROKR MP verwendet, verwendet dieses MP bitte nur, wenn ihr schon auf R373 geflasht habt!!! Wenn ihr nur R372 habt, nehmt bitte ein anderes MP!!! Um Heraus zu finden, ob ihr R373 oder R372 habt, geht entweder in den BootLoader, wie dieses geht, steht in der "Anleitung", oder drückt im StandBy-Bildschirm die Tastenkombination *#9999#, dann wisst ihr, ob ihr R373 habt oder nicht, wenn nicht, wählt zum Flashen bitte nicht das Bodyguard ROKR MP, sondern ein anderes...
    z.B. das hier:

    42R_for_ALL.rar
    Wenn ihr dann zum X398 weiterflashen wollt, dann flasht nach dem 42R_for_all dieses MP:UMF
    Und danach könnt ihr zum X398 flashen: Motorola X398

    Ihr braucht aber auf jeden Fall den BootLoader 07.D0, in der "Anleitung" steht, wie ihr Erfahren könnt, was für einen BootLoader ihr habt.

    -----------------------------------!!!WARNUNG!!!---------------------------------

    So,

    wollte hier mal eine deutsche, für jeden verständliche Anleitung, ... übersetzt vom original von Abonimation, hab ihn auch Genehmigung gebeten, die Bilder zu kopieren, er hat sie mir übrigens erteilt ... reinstellen, damit jeder das MP flashen kann, womit man aus dem E398 ein ROKR macht. Geht genau nach Anleitung vor und tut genau das, was in der Anleitung steht, ansonsten könntet ihr euer Handy zerstören, wenn es so sein sollte, macht ihr weder mich noch einen der Administratoren, noch sonst einen, dafür verantwortlich, wenn euer Handy kaputt geht, es ist schließlich eure Entscheidung. Ich glaub ich brauch auch daher nicht zu betonen, dass die Garantie natürlich flöten geht und dass das Akku vollgeladen sein sollte, bevor ihr flasht. Der Link zum Flash steht in meiner Signatur! Zwischenschritte hab ich ausgelassen, d.h. in dieser Anleitung steht NICHT wie man von R372 zu R373 flasht, bitte mittels Forensuche und, wenn nötig, sich in anderen Foren kundig machen.

    Hier ist die englische Anleitung, auch mal reingucken, auf jeden Fall...

    Hier jetzt die verschiedenen Vorgehensschritte:

    1.1 Backup
    1.2 Flashen des MPs
    1.3 Wiederherstellen vorheriger Einstellungen
    1.4 Fixen von iTunes
    1.5 iTunes am PC

    Damit ihr das E398 zum ROKR flashen könnt, braucht ihr AUF JEDEN FALL diese Werkzeuge:

    1.) Random's FlashBackup v2.3 auch hier und hier downloadbar.
    2.) Motorola PST
    3.) Bezols P2KTools 0.8 auch hier und hier downloadbar.
    4.) Irgendeine 42r MP firmware – in diesem Fall benutzen wir Bodyguard´s ROKR firmware – verfügbar hier, hier und hier.

    1.1 Backup

    Du MUSST alles backuppen. Diesen Schritt auf keinen Fall überspringen. Zuerst Handy ausschalten und TF-Karte herausnehmen. Du kannst deine SIM Karte entfernen, oder sie drin lassen, das spielt keine Rolle.

    Bilder, Klingeltöne und mehr backuppen

    1.)Handy einschalten und bei USB-Einstellungen „Data/Fax-Verbindung“ einstellen
    2.)P2KTools öffnen und Handy einstecken
    3.)Sichergehen, dass P2k mode eingeschaltet ist NICHT AT Mode
    4.)Windows sollte das Handy automatisch erkennen und dann automatisch auf P2K mode umschalten.
    5.)Gucken, dass connected unten links steht

    [​IMG]

    6.) Refresh button anklicken
    7.) /c/mobile anbrowsen
    8.) Dateien auf PC kopieren

    [​IMG]

    9.) Bei Kontakten bitte dasselbe durchführen
    10.) Bei SMS-Nachrichten dasselbe durchführen

    Momentane Firmware Backuppen

    Diesen Schritt unter KEINEN UMSTÄNDEN auslassen, damit, wenn was schief geht, man alles wieder restoren kann d. h. das Handy wiederbeleben zu können.

    1.) FlashBackup runnen
    2.) Im Setupunterpunkt bitte den Ordner anwählen in das das Backup später sein soll, es müsste normalerweise so sein: \Flashbackup 2[1].3\Backups , bitte anderen Ordner wählen, später werdet ihr sehen, warum.
    3.) Auf Backups gehen, bei Backup Mode Full Backup einstellen, und bei Phone Memory Size 32 MB einstellen.
    4.) Handy auf „Data/Fax-Verbindung” stellen und einstecken, warten bis unten links connected steht.
    5.) Auf Create Backup klicken
    6.) Wenn du nach Treibern gefragt wirst, Motorola PST-Verzeichnis angeben.
    7.) Das Handy könnte verwurschtelte Zeichen aufm Display anzeigen, kein Grund zur Sorge, ist normal.

    [​IMG]

    8.) Wenn fertig ist, Backup Datei (xxxxxxxx.fbp) an einen sicheren Ort kopieren.


    1.2 Flashen des MPs

    Für jedes MonsterPack sollte dieser Prozess derselbe sein, ich habe bei meinem Flash das Bodyguard MP benutzt, so auch hier in der Anleitung.

    Akku bitte erst Vollladen und BootLoader gucken: * und # gleichzeitig während dem Einschalten des Handys gedrückt halten. Dann gucken, dass ihr den BootLoader 07.D0 habt...

    [​IMG]

    1.) TF-Karte entfernen
    2.) „Data/Fax-Connection“ einstellen
    3.) MultiFlashFlex runnen
    4.) Unter Preferences ersten beiden Boxen anklicken
    5.) Enable Flash anklicken und anschließend daneben Browse... anklicken und die .shx-Datei auswählen
    6.) Handy in BootLoader starten (*,# gedrückt halten und dann braune Hörertaste gedrückt halten)
    7.) Es ist wichtig das oben 07 D0 steht als BootLoader-Version
    8.) Handy einstecken und unten gucken, dass Connected... da steht. (S FLASH NEPTUNE LTE sollte in der nebenstehenden Spalte stehen)
    9.) Start anklicken.

    [​IMG]

    [​IMG]

    10.) Bei Treiberfrage einfach Motorola PST-Verzeichnis angeben.
    11.) Es lässt sich schlecht voraussagen, wie lang der Vorgang dauert, bei mir dauerte er z.B. nur ca. 6-10 Minuten, in der Anleitung, nach der ich geflasht habe stand, es würde normalerweise 15-30 Minuten dauern.
    12.) Wenn MFF fertig ist, Handy abziehen und MFF schließen. braue Hörertaste gedrückt halten.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, IHR SOLLTET EIN NEUES HANDY IN HÄNDEN HALTEN.

    Sollte dies nicht der Fall sein, mittels FlashBackup Backup, welches ihr vorher gemacht habt, wieder aufspielen dazu bitte

    1.) FlashBackup öffnen
    2.) Handy in BootLoader starten
    3.) Handy anstöpseln
    4.) Bei Setup unter Backup Mode Full Backup einstellen, bei Phone Memory Size 32 MB einstellen, bei Restore Backup unter ... das alte Backup ,welches ihr vorhin gemacht habt, auswählen, und dadrüber Backup from your Phone auswählen
    5.) Restore anklicken und das Kabel NICHT ABZIEHEN, BIS ES FERTIG IST.
    6.) Normalerweise sollte euer Handy danach wieder gehen, wenn nicht bitte per PN oder ICQ melden oder an einen der Administratoren wenden.

    1.3 Wiederherstellen vorheriger Einstellungen

    Ihr wollt sicher die vorherigen Einstellungen wiederherstellen, also Telefonbuch, Klingeltöne, Logos wieder aufm Handy haben, nutzt dazu Bezols P2KTools und spielt die Dateien wieder auf euer Handy.

    1.4 Fixen von iTunes

    Es gibt zwei Methoden iTunes zu fixen, ich werde aber der Sicherheit halber hier nur eine auflisten, da die andere meines Erachtens zu gefährlich ist, wer sie ausprobieren möchte, kann ja die Englische Anleitung zur Hilfe ziehen.

    In der englischen Anleitung steht, ihr braucht ein „42r“ Phone, ich weiß nicht ob es auch mit „43ern“ funzt.

    Das braucht ihr:

    1.) TomeQ´s 0371_0001.seem auch hier und hier erhältlich.
    2.) Bezols P2KTools 0.8 auch hier und hier erhältlich.
    3.) Random´s FlashBackup v2.3 auch hier und hier erhältlich.
    4.) XVI32 Hex Editor
    5.) PDS-Tool auch hier und hier erhältlich.
    6.) WinRAR

    Bevor du weitermachst, musst du dafür Sorge tragen, dass du ein vollständiges Backup von deinem neuen ROKR hast, Full als auch PDS, dazu bitte FlashBackup benutzen, ansonsten musst du damit rechnen, dass, wenn dein Handy über die Klinge springt, unrettbar zerstört sein kann.

    1.) TF-Karte formatieren (Einstellungen > Telefonstatus > Speichereinheit> Menü-Taste drücken und Format wählen) aber bitte vorher alles Backuppen.
    2.) TomeQ´s seem 0371_0001.seem in 01C4_0001.seem umbenennen.
    3.) P2KTools runne, zu P2KMode switchen und gucken dass das Handy connected ist (unten links)
    4.) Unten in die 2 Boxen folgendes eintragen: num: 01C4 (wenn ihr es nicht eingeben könnt, 01C4 markieren, rechts anklicken, kopieren wählen, und dann bei P2KTools im Kasten num rechtsklicken und einfügen wählen) und rec bleibt auf 0001.
    5.) Seem Editor anklicken, Load from File anklicken, und die 01C4_0001.seem wählen.
    6.) Save to Phone anklicken.

    [​IMG]

    7.) Handy abziehen, ausschalten und wieder einschalten.
    8.) Wenn du jetzt die SIM PIN eingeben willst, und er nimmt die richtige PIN nicht an, musst du noch mal flashen, oder einfach nachdem du zuvor geflasht hast, die SIM PIN Prüfung einfach ausschalten.
    9.) P2KTools reconnecten, bei P2KInfo auf Get info klicken und nun bei Phone Model E1 itunes eintragen und auf Change klicken.
    10.) Jetzt musst du mit FlashBackup ein PDS Backup anfertigen. Dazu dieses öffnen.
    11.) „Data/Fax-Verbindung“ am Handy einschalten und Handy einstecken, unten sollte E1 itunes stehen
    12.) Bei Setup wieder den Ordner wählen, wo das Backup hinkommen soll.
    13.) Bei Backups PDS Backup wählen NICHT Full Backup und auf Create klicken.

    [​IMG]

    14.) Wird normalerweise nur ne Minute dauern, dann die Datei (sollte normalerweise so heißen: E1 iTunes PDS Backup (XX-XX-XX_125544).fbp
    15.) Dateiendung dieser Datei ändern, und zwar in .cab, so sollte sie dann anschließend heißen: E1 iTunes PDS Backup (XX-XX-XX_125544).cab
    16.) Mit WinRAR die Datei doppelt anklicken und es sollte zwei Dateien da sein, eine backup und eine description

    [​IMG]

    17.) Die Backup-Datei in dieser .cab-datei in den Ordner entpacken, wo du das PDSTool hingetan hast.
    18.) Die Datei dann in pds-original.bin umbenennen
    19.) PDSTool öffnen, die pds-original öffnen, und Parse anklicken.

    [​IMG]

    20.) In den Ordner zurückgehen, wo dein PDSTool und dein PDS Backup sind, und du wirst einen neuen Ordner finden: seems
    21.) Seems-Ordner öffnen und die Datei 0371 löschen

    [​IMG]

    22.) In diesem Seem-Ordner die Datei 01C4 in 0371 umbennen
    23.) In diesem Seem-Ordner eine Verknüpfung von der 01C3 machen
    24.) In diesem Seem-Ordner die Verknüpfung von 01C3 umbennen zu 01C4 (Die Datei 01C3 sollte jetzt dieselbe sein wie die 01C4)
    25.) Zurück zum PDSTool gehen und auf Assemble unten klicken.

    [​IMG]

    26.) Version auf 4 setzen und in die Box 9 eintragen.
    27.) Zum Ordner Seems browsen, innerhalb des PDSTools.
    28.) Du solltest alle seems in der rechten Box sehen, die erste anklicken, Shift gedrückt halten, runterscrollen zum letzten, den anklicken und alles sollte markiert sein

    [​IMG]

    29.) Assemble anklicken, du solltest ganz kurz eine checksum value sehen, kurz, oder irgendwas anderes (geht zu schnell um es zu entziffern) am Boden vom PDSTool
    30.) Wenn du im Windows-Explorer jetzt wieder in dem Seems-Ordner gehst, und da sollte eine neue Datei sein: PDS.bin

    [​IMG]

    31.) XVI32 öffnen und diese PDS.bin öffnen
    32.) Schaut schwierig aus, ist es aber nicht, du gehst oben in die erste Reihe und du wirst den String PDS_4009 finden.
    33.) Die 4 nach dem _ und vor den Zahlen 009 anklicken und oben in der Menüleiste Edit anklicken und Overwrite String anwählen.
    34.) Im erscheinenden Fenster in der oberen Zeile 4013 eingeben und OK klicken.

    [​IMG]

    35.) Es sollte sich in 4013 geändert haben.

    [​IMG]

    36.) Datei abspeichern und dann XVI32 schließen.
    37.) Die PDS.bin in den Ordner kopieren, wo FlashBackup normalerweise deine Backups lagert.
    38.) FlashBackup öffnen und die solltest eine Meldung erhalten, dass sich unkomprimierte Backups gefunden worden wären.
    39.) OK anklicken.

    [​IMG]

    40.) Mode zu PDS Backup ändern
    41.) Nun unter Restore Backup den ... Button anklicken und die PDS-Datei aufsuchen. (Sie wurde ja für dich komprimiert)

    [​IMG]

    42.) Gucken dass das Handy Connected ist (unten links müsste das Handymodell E1 itunes stehen)
    43.) Restore anklicken.
    44.) Wenn es fertig ist, Handy aus- und wieder anschalten.

    iTunes sollte jetzt funzen, es dauert nur ein wenig, bis es fertig geladen ist.

    Es gibt auch eine zweite Methode, iTunes zu fixen, ist aber bedeutend gefährlicher, bei Interesse bitte die Englische Anleitung abrufen.

    Guckt auf jeden fall in die Englische ANleitung, da steht auch noch viel mehr...

    Bei Unklarheiten der kleinsten Art, mich einen Moderator oder Administrator fragen...

    Jetzt noch viel Spaß beim Flashen.
     
    #1 iTuner, 13. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Nov. 2006
  2. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    sry, ist mittlerweilse völlig veraltet. Mit der 42R MP von Bodyguard hatten wir in der Vergangenheit so viele Probleme. Wieso nimmst du gerade diese als Beispiel? PDS ändern wegen itunes ist auch nicht mehr notwendig.
     
  3. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    NOOBS können halt nix über HF wissen und das es den Beitrag da auch gab wissen sie dann wohl auch nicht... und nur deswegen ist da eben auch das Beispiel drin ! Wenn du lesen könntest hättest du auch bemerkt, dass es lediglich die übersetzung einer anleitung ist... der link ist sogar gaaaanz oben markiert...

    @ iTuner

    danke für den guide ;)
     
  4. iTuner

    iTuner VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Die Anleitung war auch schon im Handy-FAQ.de-Board und wurde einfach von mir von dort kopiert, damit sie auch hier zur Verfügung steht...
     
  5. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3

    Lesen und Verstehen bitte. Es geht nicht um die Übersetzung. Ob es nun eine Übersetzung ist oder nicht, ändern lässt es sich nicht. Aber lieber kompliziert als leicht, gell?
     
  6. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Moment, das Original ist ein wenig anders und bei deiner alten Anleitung hattest du zumindest einen Hinweis gegeben, dass man bei deiner BG MP schon auf die R373 Firmware geflasht haben muss.

    Da steht ja jetzt bei dir folgendes:

    4.) Irgendeine 42r MP firmware – in diesem Fall benutzen wir Bodyguard´s ROKR firmware – verfügbar hier, hier und hier.



    Damit ist es nicht möglich ein E398 zum Rokr zu flashen! Zu flashen schon, zu starten aber nicht. Das ist im höchsten Maße fahrlässig. Abändern oder löschen? Ist es denn so schwer das abzuändern und die originale 42R zu verwenden? (die fürs E398 gepatchte). Die originale Anleitung hat auch die 42r-for-all verwendet :rolleyes:
     
  7. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    @ ituner

    hattest du das auf HF nicht auch getauscht ?
     
  8. skyboy

    skyboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Sep. 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi @all also hab ich das jetzt richtig ist es nicht möglich das E398 zu einem Roker zuflashen???? Nach dieser anleitung oder bezieht sich das nur auf 4.) Irgendeine 42r MP firmware.... :confused:



    Damit ist es nicht möglich ein E398 zum Rokr zu flashen! Zu flashen schon, zu starten aber nicht. Das ist im höchsten Maße fahrlässig. Abändern oder löschen? Ist es denn so schwer das abzuändern und die originale 42R zu verwenden? (die fürs E398 gepatchte). Die originale Anleitung hat auch die 42r-for-all verwendet :rolleyes:[/QUOTE]

    PS: ich galub ich hab das nicht richtig verstanden! gruß skyboy
     
  9. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    doch es ist möglich das e398 zum ROKR zu flashen, allerdings nicht mit dem geposteten flash (damit gab es mehrere böse probleme)... ich häng mal den ROKR_for_all an... damit geht es 100% und auch nach dieser anleitung ;)
     
    #9 Tobst, 25. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2007
  10. skyboy

    skyboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Sep. 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ja super Danke werde mich Morgen mal dran versuchen....

    Sollte etwas schief gehen beim flashen kann ich dann ohne weiteres die gesicherten daten wieder aufspielen das heißt zurück auf E398 flashen?


    gruß skyboy
     
  11. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
  12. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    das wichtigste ist das PDS Backup, da beim flashen des 42R_for_all deine originale PDS überschrieben wird. um dann wieder auf e398 zu flashen musst du deine PDS (muss von deinem e398 sein) wiederherstellen... danach kannst du jeden e398 flash flashen...

    und ich hab grad gesehen, dass ich den falschen flash angehängt hab (ist aber nicht schlimm, da du lediglich nen anderen LangPack hast ;) )...

    *edit*

    jetzt ist es der richtige (post #9) :)


    und wie ich grad sehe, hat iTuner das auch in seiner anleitung hinuzgefügt ;)
     
    #12 Tobst, 25. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25. Sep. 2006
  13. skyboy

    skyboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Sep. 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da noch mal ne frage wäre es eigentlich möglich aus einem e770v ein roker zu machen. Das einzige was die beiden unterscheidet e770v zu e398. Grob gesehen ist das,daß e770v ein umts handy ist und das e398 nicht oder??????


    gruß skyboy
     
    #13 skyboy, 25. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25. Sep. 2006
  14. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    richtig, das e770 ist ein UMTS handy und hat somit andere hardware als das e398/ROKR... leider ist das dadurch nicht möglich...
     
  15. skyboy

    skyboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Sep. 2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    hab ich mir das schon gedacht. Nun gut mann sollte es ja auch nicht immer übertreiben mit dem flashen.

    aber :danke: noch mal für deinen upload
     
  16. Nico

    Nico Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Bin hier grad erst neu. Hab mal eine Frage zu diesen ganzen Mod's, Monster Packs usw. die man aus dem Netz laden kann, und zwar:

    Ich werde heute mein E398 mit dem obigen "ROKR_for_all" flashen.

    Kann ich danach jede andere Software/Firmware flashen, die mit "373..." usw. beginnt? Oder sollte man das lieber lassen. Im Internet gibts ja auch ne Menge sogenannte Monster Packs für das E398/ROKR. Wenn ja, worauf sollte man achten? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    BackUp von meinem E398 habe ich gemacht.

    Viele Grüße, Nico
     
  17. iTuner

    iTuner VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dann z.B. die 6FR-Firmware aus meiner Signatur flashen...dann hast du Ungebrenzte Videoaufnahme, Unbegrenzte iTunes-Lieder, eine Stoppuhr, eine Uhr, ähm, und noch viele andere Dinge in iTunes integriert, ist meiner Meinung nach das beste 6FR-Paket.
     
  18. Nico

    Nico Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich gut an.

    Ich habe versucht, eine 46R-Firmware zu flashen aber das MFF sagt "flash failed". Liegt das an meinem Handy oder hat dann wahrscheinlich das MP einen Fehler?
     
  19. iTuner

    iTuner VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    K. A. ich kenn mich mit der Firmware nicht aus, deswegen probier mal ne andere...
     
  20. hansbert

    hansbert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    hast du denn schon dieses 42R_for_all schon erfolgreich draufgemacht??
    Wenn ja sollte das mit der 46r kein prob sein...
    was hast du denn alles geamcht bis jetzt...

    und du musst dir überlegen was dir wichtiger ist... besserer sound und längerer akku (z.B. 46R) oder unbegrenzte vid rec... (6rf)
    gruß hansbert ;)

    (ach ja, RDS hat bei mir immer perfekt funktioniert ;-) )
     
    #20 hansbert, 11. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2006
Die Seite wird geladen...