HDD, CD, DVD, Brenner Festplatte defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Rizzo, 20. Mai 2007.

  1. Rizzo

    Rizzo Guest

    Hi,

    habe mir vor einer Woche eine neue Festplatte von Fujitsu Siemens gekauft. Das ist die Storagebird XL mit 160 GB. Diese Fesplatte ist extern und wird über ein Netzteil mit Strom versorgt.

    Jetzt zu meinem Problem:

    Die Festplatte lief die ganze Zeit ohne, das ich sie mal abgeschaltet habe. Letzte Nacht, hatte ich Sie am Schalter aus gemacht. Jetzt geht nix mehr, das Netzteil ist scheinbar in Ordnung aber die Platte meldet sich gar nicht mehr. Hatte das jemand schon mal? Auf dieser Platte sind echt wichtige Daten drauf, die ich auf jedenfall wieder brauche!

    Ich habe da noch eine Vermutung. Sind die Festplatten intern (im Ghäuse) mit einer Sicherung abgesichert? Hinten ist ein Garantieseigel daruf, deswegen möchte ich das noch nicht aufmachen...

    Gruß ingisoft
     
  2. cRc-eRRoR

    cRc-eRRoR VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    10
    Du darfst hinten das Garantiesiegel öffnen ohne das die Garantie weggeht.
    Keine Angst.
    Und nein, die Festplatten sind mit keiner Sicherung abgesichert.
     
  3. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Also bei meiner externen ist es so das wohl eine Sicherung drin ist...Wäre ja auch zu schön wenn nicht.... Allerdings ist das auch ein Einzelgehäuse zum selbst "befüllen" ;)

    Evtl. haben sich bei dir auch nur Stecker gelöst...
     
  4. joyshome

    joyshome VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    78
    ich musste schon eine externe zurück geben und da war keine chance die daten
    zu retten.... ich habe die hp externe festplatte die man in den rechner schieben
    kann... die läuft auch permanent... sollte die festplatte sein die jetz defekt ist...
     
  5. Rizzo

    Rizzo Guest

    Ok, dann werde ich mal reingucken! Sage Euch bescheid!

    Gruß ingisoft
     
  6. Rizzo

    Rizzo Guest

    Hi, habe sie auseinandergebaut! Konnte sie aber nicht an meinem Rechner anschliessen und musste dafür zu meinem Schwiegervater. Der hat noch die IDE anschlüsse.

    Festplatte ist wie vermutet in Ordnung, die Platine im Gehäuse riecht dafür aber etwas verbrannt. Ich denke, dass das die Ursache ist. Jetzt sichere ich gerade die Daten bei meinem Schwiegervater und dienstag werde ich sie dann reklamieren.

    Gruß ingisoft
     
Die Seite wird geladen...