GraKa, Monitore, TV Externen Monitor an Laptop anschließen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von djmuzi, 18. März 2008.

  1. djmuzi

    djmuzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Problem, dass ich mein Lappi (Fujitsu Siemens L1300 oder so, Windoofs XP) nicht an meinem Samsung LCD R81B mit VGA-Eingang anschließen kann.

    Ich mache eigentlich alles richtig, den 2.Monitor klicke ich an, erweitere den Desktop.... nach dem Übernehmen wird das Häckchen rausgemacht....

    Erkennt mein Lappi den Sammy nicht oder umgekehrt?

    Ein Vista Laptop verbindet sich automatisch und es klappt, nur mein XP-Rechner mit integrierter Grafikkarte will nicht


    ist da ein neustart notwendig?
     
  2. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    bei mir gehts einwandfrei,allerdings erkennt mein Lappi den Monitor nicht als Gerät sondern als ''Standardmonitor'' kA wieso aber erweitern geht
     
  3. djmuzi

    djmuzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    muss den neu gestartet werden? oder sollte der andere Monitor sofort da bild zeigen?
     
  4. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir am HP Pavilion Laptop ist extra ein Anschluß für externen Monitor, einstellen muss ich nix. Fragt nur, ob Ausgabe über externen erfolgen soll oder nicht. Wobei der 17" am Laptop noch reicht ;)

    cu
    H.W.
     
  5. djmuzi

    djmuzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also mich frag er gar nicht (xp). ein anderes vista laptop fragt jedoch
     
  6. HorstJensUwe

    HorstJensUwe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    0
    geht es auch andersrum? also das ich den laptop als 2ten bildschirm nutze???? das wäre geil :)
     
  7. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    nein. jedenfalls nicht Hardware mässig
     
  8. HorstJensUwe

    HorstJensUwe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    0
    schade.... naja ich bekomm eh bald nen 22 zoll da brauch ich das dann nichmehr :)
     
  9. djmuzi

    djmuzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass mein Fujitsu Siemens gar kein 2x Monitor unterstützt? Wenn er von selber das Häckchen "Desktop auf diesen Monitor erweitern" wieder rausmacht? Oder hat nur mein LCD Probleme mit einigen Rechnern, die vielleicht ein zu schwaches Signal senden?
     
  10. eliteflo

    eliteflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte das schon unterstüzt werden, aber ich kam beim lesen des Artikel zwischendurch zum stutzen: Du hast gefragt ob neu gestartet werden sollte. Du schließt den Monitor doch hoffentlich nicht im laufendem Betrieb an. Monitore sind nicht HotPlug fähig und werden immer erst angesteckt wenn das Notebook aus ist. Sollte es in manchen fällen auch funktionieren wenn das Notebook an ist, dann ist das zufall und nicht die Regel.
    Also falls du bisher immer bei eingeschaltetem Notebook angeschlossen hast, mach es aus, schließ an und erweitere dann noch einmal.

    Gruß

    P.S.: An meinem Notebook ist es übrigens gar kein Problem zu erweitern ;)
     
  11. [ExiTuS]

    [ExiTuS] VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    9
    @eliteflo
    Ausschalten, um Zweitmonitor anzuschließen... nö nö!
    Man kann seelenruhig den zweiten Monitor im laufenden Betrieb anklemmen! Es passiert weder dem Laptop noch dem Monitor etwas ;)
    Wer aber stets auf Nummer sicher gehen will, steigt auch nicht in ein Auto ein, dessen Motor läuft :D Scherz beiseite...
    Ein Neustart ist auch nicht notwendig, Windows schaltet sofort um.

    @djmutzi
    Du hast auf der Tastatur mit Sicherheit eine Funktionstaste (Fn), um den Monitorausgang zu steuern. Also "Spiegelbild", "Zweitbildschirm", "Aus"
    Hast du es da schon probiert!?
    Ansonsten kann es auch möglich sein, dass dieser Ausgang nur für einen alleinigen, externen Bildschirm benutzt werden kann. Wäre möglich, wenn der Grafikspeicher nicht für ein zweites Bild ausreicht. Stelle den Monitorausgang über die Fn-Taste auf Spiegelbild und versuche das mal...

    [ExiTuS]
     
  12. djmuzi

    djmuzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hab schon die Fn + F5 Taste ausprobiert. Passiert ist nix
     
Die Seite wird geladen...