Simyo Email Kosten bei Simyo

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Sorata, 4. Apr. 2007.

  1. Sorata

    Sorata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie viel kostet es bei Simyo ungefähr, wenn man Emails abrufen oder senden will?
    Und kann man das irgendwie so einstellen, dass man seine richtige Emailadresse (z.B. gmx.de) auch als Handy Emailadresse benutzt? (also so, dass wenn man eine Email vom Handy schreibt, die Email mit dem Absender xxxxx@gmx.de angezeigt wird)

    Viele Grüße,
    Sorata
     
    #1 Sorata, 4. Apr. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Apr. 2007
  2. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    die kosten betragen 24 cent für 1 mb datenübertragung, da bei emails sich alles im kb bereich bewegt, ist es relativ günstig.

    allerdings muss zur richtigen konfiguration der zugangspunkt internet von eplus konfiguriert werden, damit man den email client vom handy benutzen kann.

    über den wap zugangspunkt funktioniert das nicht.

    seit längerer zeit benutze ich auch nur noch simyo, und für mich gibt es derzeit nichts billigeres.

    edit: wenn der email client benutzt wird, kannst du jedes email konto verwenden, also auch gmx.
     
    #2 mh.mobiles, 4. Apr. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Apr. 2007
  3. Sorata

    Sorata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Und was muss ich da beim Email Client genau einstellen (ich hab ein Nokia), damit ich meine gmx Adresse nehmen kann?
     
  4. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

  5. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    außerdem würde ich mir auf grund von spam und so was ziemlich ins geld gehen kann ne extra handy email adresse erstellen,wie gut das ich noch 46 adressen frei habe ^^
     
  6. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    gmx hat einen sehr guten spam filter ;)

    desweiteren bietet jedes gerät die möglichkeit nur die kopfzeilen abzurufen, und bis man 1 mb verbraucht hat, dauert es verdammt lang.
     
  7. Rizzo

    Rizzo Guest

    Ich hätte noch Googlemail Einladungen anzubieten!!!

    Wer möchte...

    Gruß ingisoft
     
  8. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Da kann man sich mittlerweile auch ohne Einladung anmelden

    cu
     
  9. Rizzo

    Rizzo Guest

    Das wusste ich jetzt nicht!!! Ist ja schon länger her:D

    Gruß ingisoft
     
  10. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Bei Username und Passwort ist ja einleuchtend , halt deine Mail@gmx.de (Wichtig !)

    Der Popserver ist pop.gmx.net (Empfangen) und der Mailserver (zum versenden) ist mail.gmx.net - Benutze am besten Pop3 statt smpt - Falls nicht : smtp.gmx.net ... Afaik kostet das bei GMX aber :o
     
    #10 kos, 5. Apr. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Apr. 2007
  11. Sorata

    Sorata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Danke^^

    Wie ist das eigentlich beim ICQ fürs Handy? Verursacht des viel Datenstrom oder eher soviel wie bei mails?
     
  12. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Bei simyo würde ich direkt über das wap in die mails reingehen...Geht schneller als bei den meisten mailclienten....also browser auf und zB über opera die seiten aufrufen
     
  13. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    bei meinem k800i drücke ich genau 3 tasten, und habe die mails komplett unten, und gmx funktioniert über das wap portal nicht, genauso wenig funktioniert der opera über den wap zugangspunkt.
     
  14. alex-hro

    alex-hro VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    ne aber über den internet zugangspunkt internet.eplus.de .... da kostet es ebenfalls nur 24 cent/MB ;)
     
  15. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    ICQ verursacht recht wenig Transfer. Kommt natürlich auch auf die Menge an Mitteilungen an, die reinkommen, bzw. die du schreibst. Bei regem Mitteilungsverkehr kannst du so 200-300kB pro Stunde rechnen. Die Kosten halten sich also in Grenzen.
     
  16. Anonym

    Anonym Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Jan. 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hab auch ne Frage:
    Kann per Handy seine Emails mit Outlook, Thunderbird oder ähnlichen runterladen?
     
  17. Moondog

    Moondog VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Falls Du meinst ob Du die Mails herunterladen kannst wenn der Rechner (Notebook) mit dem Modem vom Handy online ist.

    Das geht wie mit jedem anderen Modem auch.
     
  18. Anonym

    Anonym Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Jan. 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ne, ich meinte eigentlich, ob man die Mails mit dem Handy aufs Handy runterladen kann. Und dann halt offline auf sie zugreifen kann. Geht das mit dem Yahoo-Mail Programm fürs Handy?
     
  19. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    das geht auch mit den meisten Handys die über einen mailclienten verfügen
     
Die Seite wird geladen...