DEFY DEFY - Problem mit 3,5 mm Buchse Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von jofry, 13. Feb. 2011.

  1. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab mir nen externen Lautsprecher zu gelegt Wavemaster Mobi.Ist schon ein klasse Teil, guter Klang bei minimalen Abmessungen.Am ersten Tag hat alles super funktioniert.Einen Tag später wollte ich den Mobi starten, ging irgendwie nicht richtig.

    Der interne Lautspr. wurde nicht abgeschaltet und aus dem Mobi kam garnix raus...hmmm.
    Hab dann zig mal den Stecker raus und reingesteckt.Dann hab ich eine 3,5 mm Klinkenverlängerung genommen, um den Stecker vom Mobi als Fehler auszuschliessen.Das Gleiche Prob. wieder.
    Hab dann meinen Sennheiser Inear reingestöpselt, hat sofort funktioniert.


    Han so den Verdacht, das die Klinkenbuchse vom Defy nen Wackler intern hat ?Hab ich da eine bestimmte Reihenfolge beim aktivieren von einem externen Lautsprecher MIT VERSTÄRKER nicht eingehalten?



    P.S.: Das Defy ist definitiv das bisher beste Mob.Tel. was ich bisher hatte:)

    Greets

    Jens
     
  2. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Es muß nicht zwingend am Defy liegen.

    Ich hatte auch schon 3,5 mm Klinken, die einfach ganz leicht verbogen waren bzw. sogar mal einen, der außerhalb der Fertigungstoleranz lag.

    Ebenso wurden früher Klinkenbuchsen mechanisch umgeschaltet - heute hast Du oftmals eine elektronische Erkennung.

    Da Deine Kopfhörer funktionieren, solltest Du mal Deinen ext. Lautsprecher woanders testen. Vielleicht ein Kabelbruch in der Leitung - dann nützt Dir nämlich auch eine zwischengeschaltete Verlängerung nichts.
     
  3. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    der Mobi funktioniert beim noki 6300,5800 und an meinen Squeezeboxen Radio+Boom ohne Probleme.Hab schon mal ein Hörmuschelknacksen gehabt.
    Das Defy hat eine „Bxx„Kennung.....
     
  4. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Tja, dann kannst Du höchstens noch mal probieren mit verschiedenen Kopfhörern aus Deinem Bekannten/Verwandtenkreis, wie sich das Defy dort verhält.
    Evtl. auch mal ein globales Rücksetzen (Werkseinstellung).
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, sagen wir mal so...beim Milestone gabs auch diverse Probleme mit dem Klinkenanschluß, möglich, dass da genauso schlecht gearbeitet wurde. Wenn alles nichts hilft, kannst du es ja mal einschicken und schauen was datrepair.de dazu sagt :)

    Weil normal ist das nicht.
     
  6. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hab am Samstag das Prob. bei uns im VF -Shop geschildert.
    mir wurde angeboten, das Defy durch ein neues Defy zu ersetzen.
    Sollte in 3 Werktagen da sein.
    Da ich schon mal Hörmuschelaussetzer hatte ,gehe ich davon aus das mein jetziges Defy, was mit der Bez. "Bxxxx" beginnt evtl. zu der Charge mit den defekten Lautsprechern gehört.Ich hatte mal nachgesehen, welche Bezeichnung das Defy hat.

    Greets

    Jens
     
  7. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, das dieses Problem längst aus der Welt ist. Aber das Du eventuell noch eines aus dieser Serie bekommen hast - ärgerlich...
    Hoffen wir, das es dann mit dem neuen Defy klappt.
     
  8. gothic-wenne

    gothic-wenne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Feb. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    moin. hat jemand das problem schonmal gehabt das sich der touchscreen nicht mehr bedienen lässt wenn ein externer aktivlautsprecher an der 3,5mm klinke angestöpselt wird? bei mir is das leider so. ausserdem kam beim intrenetradio hören über "shoutcast" eine sms eingeflattert mit der meldung.
    70210. sie haben in diesem nutzungszeitraum schon mehr als 1GB daten übertragen. bis zum nächsten nutzungszeitraum stehen ihnen bis zu 64 kbbit/s zur verfügung. ausserdem konnte das defy dann nur ganz zäh eine internetverbindung zu shoutcast herstellen. muss ich jetzt extra bezahlen, trotz flatrate.
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Der Touch sollte normalerweise nicht von Aktivboxen beinträchtigt werden.

    Das Shoutcast dann zäh geht, ist vollkommen normal, denn mit 64kbit/s kannst du keine Musik hören, wenn auf dem Defy schon Shoutcast mit im Schnitt 128kbit/s überträgt.

    Ob du dann extra zahlen darfst, musst du deinem Vertrag entnehmen, aber in der Regel wirst du nur runtergestuft und zahlst nichts weiter extra.
     
  10. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So,

    das Defy wurde am Donnerstag im VF Shop "Zug um Zug" getauscht.

    Was mich wundert, das "neue" hat wie mein altes die Bxxx Kennung.Lt Motoseite ist das neue sogar einen Tag älter(27.10.2010) als mein altes (28.10.2010).
    Finde es fragwürdig, wenn eine Produktionsreihe auffällig geworden ist, ein Kunde so ein Gerät mit Fehler bemängelt, und eins aus der gleichen Charge wieder bekommt..
    Warum nicht aus der neueren Charge, um einer weiteren Reklamation aus dem Wege zu gehen?

    Hab so den Verdacht, das mein neues ein Rückläufer ist, weil:

    Rote Edding Markierung über dem "Made in China" Schriftzug

    Beim ersten Einschalten wurde keine Blur Einrichtung oder ein ähnliches Prozedre gestartet.Einen Freezer durfte ich auch mit erleben, da ging nix mehr.

    Die USB Abdeckung sitzt sehr locker, ist gebogen, das seh ich schon ein Prob. in Sachen Outdoorfähigkeit.


    Das Glas und der dazugehörige Rahmen wurden ersetzt, schön mit Schutzfolie versehen, damit es wie neu aussieht.Das restliche Chassis und die Platine sind meiner Meinung nach gebraucht.


    Möchte nur ein funktionsfähiges Defy haben.

    Nice WE
    Greets

    Jens

    Hab das im VF Shop reklamiert.Wo ist das Prob. mir einfach ein neues zu schicken ?
     
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Welches Austauchgerät du bekommst,darauf hat der Vodafoneshop keinen Einfluß.

    Allerdings könntest du wieder zurückgehen und fragen, wieso das "neue" Gerät nicht auf Werkseinstellungen zurückgesetzt ist.
     
  12. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Die Geräte werden repariert und gehen dann wieder an die Kunden raus.
    3mal ist nachbessern erlaubt, dann hast du ein Recht auf Wandlung oder ein Neugerät.
    Also wieder hinbringen und einen Ersatz fordern.
     
  13. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich dachte mir so, ich schreib mal den aktuellen "Stand" hier rein.
    Morgen ist eine Woche rum, bis dato einmal beim VF -Shop gewesen und noch kein neues Defy da....

    Beim ersten Tausch ging das richtig fix!Innerhalb von 4 Werktagen war alles erledigt.Hatte sogar ne SMS von UPS bekommen, mit der ich den Lieferstatus abrufen konnte.


    Warum sind die nicht in der Lage, einfach ein neues im Tausch anzubieten?

    Kunde nicht genervt sondern zufrieden, und alles ist gut...


    Greets

    Jens
     
  14. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Na weil die Geräte stark gefragt sind.
    EV ist keins Frei.
    Die Firmen müssen den Ersatz ja auch gegenrechnen. Und nein die rechnen nicht mit 1-5Geräten sondern mit 100 - 1000 pro Marge.
     
  15. jofry

    jofry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hab am Montag nun ein 2."neues" Defy (mein drittes) erhalten, lt .IMEI auf der Motopage vom 26.10.2010.Ein L026NU482W wie gehabt, also eins aus der ersten Charge.
    Topp Defy, natürlich mit neuem Glas.Keine Probs. mit dem Lautsprecher, soweit ich das jetzt testen konnte.Besserer Sound, warum auch immer, super Display, besser als beim 2. Defy.Und die USB Abdeckung sitzt so wie sie sein sollte.
    :):):)

    Greets

    Jens
     
Die Seite wird geladen...