Datenaustausch durch Anstoßen

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Crazyschranz, 30. Juli 2010.

  1. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Gerade eben einen doch interessanten Beitrag gefunden den ich euch nicht vorenthalten möchte!

    Denke mal das schon viele hier Probleme mit Datenübertragung hatten und vll kommt das dem ein oder anderem gut was zu lesen ist;)

    Noch einfacher geht der Austausch von Daten nun wirklich nicht mehr: Die iPhone App „Bump 2.0“ macht es möglich. Die aktuelle Version 2.0 startet den Datentransfer, wenn man mit einem Handy das andere antippt. Kein umständliches Suchen von Geräten und kein zielgerichtetes Aktivieren von Funktionen sind mehr nötig. Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet und lässt nun auch das Austauschen von Kalenderdaten zu. Auch das beliebte Twittern wird mit dem überarbeiteten App deutlich einfacher. Damit lassen sich auf einfache Weise Follower hinzufügen.

    Wer zu den Nutzern der beliebten Plattform Facebook gehört, dürfte sich darüber freuen, dass mit „Bump 2.0“ jetzt auch Anfragen für Freundschaften auf Facebook verschickt werden können. Auch der Austausch von Fotos wird nun per Anstoß ermöglicht. Sogar die Daten von Visitenkarten können auf diese einfache Art und Weise zwischen zwei Handys ausgetauscht werden. Das setzt natürlich voraus, dass die Software auf beiden Mobiltelefonen installiert ist.

    Sehr zur Freude der Besitzer von Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android arbeiten, ist der Austausch von Daten durch bloßes Anstoßen des Zielgerätes auch dafür verfügbar. Eigens dafür wurde eine App entwickelt, die in der Version 1.2.11 zur Verfügung steht. Allerdings sollte man als Nutzer dieser App sehr genau aufpassen, wo man sein Handy unbeobachtet liegen lässt, denn damit wird auch der Datenklau deutlich einfacher gemacht.


    Quelle: Datenaustausch durch Anstoßen
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  3. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Bin ja schon still und schweige....

    Hatte ich übersehen ;)

    Aber ein Versuch wars wert.

    Mfg Crazy
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ist doch kein Problem. Wir sind ja froh, das wenigstens eine handvoll User überhaupt was selber vorstellen ;)

    cu
    logofreax
     
  5. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Gebe mir Mühe;)
     
  6. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    mit welcher technik funktioniert das? Infrarot, bluetooth oder gsensor oder wie?
     
  7. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Die Datenübertragung selbst geht wahrscheinlich über Bluetooth, das Anstoßen wird mit dem Lagesensor ermittelt.
    Man kann die Daten eig. auch austauschen, wenn man beide Geräte gleichzeitig irgendwo gegen stößt. :D
     
Die Seite wird geladen...