Das Elfpack 3.0 (tartes Mod 1.91) beta

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson FAQ und Anleitungen zum Modden" wurde erstellt von dokilein, 13. Dez. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    Bei Fragen und Anregungen postet diese bitte im offiziellen ElfPack Thread. Eines noch Vorweg: Das Passwort der gepackten Dateien ist das Standardpasswort wie für alle anderen Dateien auch, die ihr hier runterladen könnt!

    Diese Faq ist noch nicht fertig, aber schon brauchbar. Für weitere, in diese Faq noch nicht integrierte Elfs hier gucken: http://www.faq4mobiles.de/forum/son...itungen-zum-modden/23068-faq-zum-elfpack.html


    Was ist das ElfPack ?

    Vorbereiten des Handys auf die Elfs

    Erklärung der Elfs

    Ergänzungen und Hinweise

    Pimp my Elfpack

    DIE ELFS
    1. BcfgEDIT.elf
    2. Bookmanager.elf
    3. Standbymode.elf

    <h1 class="tcat" id="frage1" style="margin-bottom: 0px;">Was ist das ElfPack?</h1>
    Das ElfPack bietet eine Möglichkeit für einige SE Modelle, ELF-Dateien (Executable and Linkable Format, sollte Unix-Usern bekannt sein) auf dem Handy auszuführen. Stark angelehnt an die Programmiersprachen C/C++ wird es so möglich, dem Handy weitere Funktionen hinzuzufügen sowie bestehende Funktionen zu editieren.
    Das ElfPack basiert auf zwei Patches und einer Steuerungsdatei, der DYN_CONST.bin. Der erste Patch ist der ElfPack-Patch, welcher das Handy für die Verwendung von Elfs bereit macht. Der zweite ist der wichtigste Teil, die Standard-Bibliothek. Wer mit C/C++ vertraut ist, dem wird auch dies bekannt vorkommen. In der Standard-Bibliothek stehen die Funktionen, die von den Elfs aufgerufen und verwendet werden.

    Im Großen und Ganzen also wird es möglich, die bestehenden Funktionen des Handys zu kombinieren bzw. sie zu verändern.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage2" style="margin-bottom: 0px;">Vorbereiten des Handys auf die Elfs</h1>
    Um das Handy auf das ElfPack vorzubereiten, müssen als erstes einige Ordner angelegt werden:

    Unter "Andere" bzw "Other", sowohl auf der Speicherkarte(falls vorhanden), als auch auf dem Handy:

    W810, Z530, Z550, W550, W200, K790, K800, K810, W610, W580, W660, K600, K770, W710, W850, W880, Z610:
    -ini
    -ZBin
    -ZBin/Config
    -ZBin/Daemons

    K750, W700, W800:
    -ZBin
    -Daemons
    -Config
    -ini

    Danach läd man sich erstmal das jeweilige Pack hier runter (ist das Handy nicht aufgelistet, schreibt man einfach eine PN an dokilein.Das gleiche gilt, wenn da was in dem Pack fehlt, was man unbedingt braucht)

    Vollständig:
    K790 R8BF003
    K800 R8BF003
    W610 R8BA024
    W660 R8BB001
    W850 R1KG001

    Dyn_const.bin+einer der beiden Patches (einer reicht auch aus):
    K750 R1CA021
    K770 R8BA024
    K810 R8BA024
    K810 R8BA024 Orange Gen
    W200 R4HA014
    W550 R4CB020
    W580 R8BE001
    W810 R4EA031
    W880 R8BA024
    W800 R1BD001

    Keiner der Patches, aber Dyn_const.bin:
    K600 R2BB001
    W300 R4EA031
    W580 R8BA024
    W600 R7CA017
    W700 R1CA021
    Z550 R6CA009
    Z610 R6DA001

    Wenn es einem noch nicht aufgefallen ist: Diese Anleitung ist für den Elfpackmod von tartes (Version 1.91), da er viele Vorteile gegenüber dem normalen Elfpack hat.
    Außerdem sollte man sich noch das Programm lib2bin herunterladen und die neuste Lib für das jeweilige Handy. Ist dies geschehen kommt auch gleich die lib2bin.exe zum Einsatz: Man zieht den Lib-Patch einfach auf die exe und in dem gleichen Ordner erscheint eine neue Datei mit der Endung BIN. Diese Datei wird dann auch gleich in lib.bin umgenannt und in den Ordner "Config" im Telefonspeicher übertragen.
    Zusätzlich kommt in diesen Ordner noch die Dyn_const.bin
    Ist dies geschehen patcht man einen (!) Patch auf das Handy. Also einen der vorher heruntergeladenen Patches (mit dem Wort "Elfpack" im Dateinamen).
    Damit auch wirklich nicht der falsche Patch auf dem Handy landet: Der lib-Patch wird nicht gemeint!

    Hier kann man Anleitungen finden, wie man den Patch patcht:
    http://www.faq4mobiles.de/forum/son...video-tutorials-patchen-mit-se-tool-lite.html
    http://www.faq4mobiles.de/forum/son...te-patchen-von-db2020-geraeten-mit-cid52.html
    http://www.faq4mobiles.de/forum/son...te-patchen-von-db2010-geraeten-mit-cid49.html
    http://www.faq4mobiles.de/forum/son...er-patchen-von-db2020-geraeten-mit-cid52.html


    Ist wirklich alles geschehen ist das Handy Elf-ready.

    Falls das Handy nicht angehen sollte, kann man hier: http://justdanpo.cheb.ru/index.php?link=L3N1cHBvcnQvZWxmcGFjaw== das normale Elfpack herunterladen, wo beim K750i zum Beispiel ein Patch Namens xxx.mem.vkp dabei ist.Diesen Patch einfach auch noch aufs Handy patchen und sonst im Elfthread fragen!

    Grundinfo zur Elfinstallation:
    Elfs, die beim Telefonstart automatisch geladen werden sollen, werden in den Ordner "Daemons" kopiert (Speicherkarte).
    Elfs, die gelegentlich gebraucht werden und manuell gestartet werden sollen, kommen in den Ordner ZBin, egal ob Telefon- oder Kartenspeicher.
    Alle anderen Installationshinweise wie Konfigurationsdateien entnimmt man den folgenden Einzelbeschreibungen der Elfs.

    <a href="#3"><img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage3" style="margin-bottom: 0px;">Erklärung der Elfs</h1>


    Um zu den ELF Tutorials zu gelangen klickt bitte ganz oben auf den jeweiligen ELFnamen!!!!


    Jetzt erstellen die Elfs häufig auch ihr Konfigurationsdateien selber.
    Sie enden meist auf BCFG und sind mit der Elf "BCFGedit" leicht zu konfigurieren.

    <a href="#4"><img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage4" style="margin-bottom: 0px;">Ergänzungen und Hinweise</h1>

    <h id="keycodes">1. Keycodes ermitteln</h>
    Mit Hilfe der keycodes.elf können die jeweiligen Werte für das Gerät ermittelt werden. Die Elf wird mit dem betätigen der On/Off Taste deaktiviert.
    Der Wert für die On/Off-Taste beträgt immer 0x00.

    Download keycodes.elf

    <h id="fonts">2. Liste der Fonts</h>
    Code:
    0x00=FONT_D_7R
    0x01=FONT_E_14R
    0x02=FONT_E_14B
    0x03=FONT_E_14I
    0x04=FONT_E_14BI
    0x05=FONT_E_16R
    0x06=FONT_E_16B
    0x07=FONT_E_16I
    0x08=FONT_E_16BI
    0x09=FONT_E_20R
    0x0A=FONT_E_20B
    0x0B=FONT_E_20I
    0x0C=FONT_E_20BI
    0x0D=FONT_D_24B
    0x0E=FONT_D_29B
    0x0F=FONT_E_8R
    0x10=FONT_E_18R
    0x11=FONT_E_18B
    0x12=FONT_E_18I
    0x13=FONT_E_18BI
    0x14=FONT_E_22R
    0x15=FONT_E_22B
    0x16=FONT_E_22I
    0x17=FONT_E_22BI
    0x18=FONT_E_24R
    0x19=FONT_E_24B
    0x1A=FONT_E_25R
    0x1B=FONT_E_25B
    0x1C=FONT_E_25I
    0x1D=FONT_E_25BI
    0x1E=FONT_E_30R
    0x1F=FONT_E_36R
    0x20=FONT_E_40R
    0x21=FONT_E_60R
    0x22=FONT_E_75R
    0x23=FONT_E_100R
    0x24=FONT_ICON_16BIT_V2
    0x25=FONT_ICON_2BIT_V2_2NDLCD
    0x26=FONT_D_18B
    0xFF=Keine Anzeige
    <h id="keymode">3. Keymode</h>
    0x00; = KBD_SHORT_PRESS //Button kurz drücken, Funktion des Buttons startet mit
    0x01; = KBD_LONG_PRESS //Button gedrückt halten, Funktion des Buttons nicht verfügbar
    0x03; = KBD_SHORT_RELEASE //Button kurz drücken, erneutes drücken startet Funktion des Buttons
    0x04; = KBD_LONG_RELEASE //Button gedrückt halten, erneutes drücken startet Funktion des Buttons

    <h id="keynames">4. Keynames</h>
    Das KEY_ vor den Werten kann (und muss manchmal) weggelassen werden.
    Code:
    NO_KEY
    KEY_UP
    KEY_DOWN
    KEY_LEFT
    KEY_RIGHT
    KEY_ENTER
    KEY_ESC
    KEY_DEL
    KEY_LEFT_SOFT
    KEY_RIGHT_SOFT
    KEY_TASK
    KEY_PLAY
    KEY_CAMERA_FOCUS
    KEY_CAMERA_SHOT
    KEY_VOL_UP
    KEY_VOL_DOWN
    KEY_LENS_COVER_OPEN
    KEY_LENS_COVER_CLOSE
    KEY_STAR
    KEY_DIEZ
    KEY_POWER
    KEY_MEDIAPLAYER
    KEY_OPERATOR
    KEY_GAME_A
    KEY_GAME_B
    KEY_MEDIAPLEER
    KEY_SLIDER_OPEN
    KEY_SLIDER_CLOSE
    KEY_JACKKNIFE_OPEN
    KEY_JACKKNIFE_CLOSE
    KEY_PHF
    KEY_PHF1
    KEY_PHF_ENDOF
    KEY_FLIP_OPEN
    KEY_FLIP_CLOSE
    KEY_DIGITAL_0
    ...
    KEY_DIGITAL_9
     
    #1 dokilein, 13. Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Apr. 2009
  2. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    <h1 class="tcat" id="frage5" style="margin-bottom: 0px;">Pimp my Elfpack</h1>

    Mit dem Mod von tartes kann man noch viel mehr anfangen...

    Icons
    Man kann sich für jede Elf ein eigenes Icon erstellen.
    Die Icons kommen alle in einen neuzuerstellenden Ordner "ELF Icons" im Configordner vom Telefonspeicher.
    Hier einige Icons:ELF Icons
    [​IMG]

    Modfifiziertes Menü beim Start
    Für das w660i und viele andere Handys gibt es folgenden Patch:
    Code:
    ; W660 SW-R8BB001
    ; Add a new item on the menu, select the phone (normal / flight mode), tripping elfpak.
    ; Patch compatible with modom elfpaka by Tartes since version 1.9.1
    ;Now do not have to choose the version elfloadera
    ; v.2
    ; Added 4 item "Music"
    ; Added 5 item "Radio"
    ; © Tartes & Sic
    ; (e, p) Ploik
    453e7d28: 0221 0521
    453e7e04: 002802D001280ED043E0 004901E0010BCF458847
    453e7caa: 002802D0012802D004E0 0149884701E0930BCF45
    45cf0b00: 00000000000000000000000000000000 FFB50022002840D001283DD0022804D0
    45cf0b10: 00000000000000000000000000000000 03281AD0042827D035E033A000210B22
    45cf0b20: 00000000000000000000000000000000 414EB047011C201C404FB84733A00021
    45cf0b30: 00000000000000000000000000000000 1222B0473D4F011C201C1037B847424A
    45cf0b40: 00000000000000000000000000000000 0021201C6837B8471CE0394E374F311C
    45cf0b50: 00000000000000000000000000000000 201CB847311C201C1037B8473B4A0021
    45cf0b60: 00000000000000000000000000000000 201C6837B8470DE0324E304F311C201C
    45cf0b70: 00000000000000000000000000000000 B847311C201C1037B847354A0021201C
    45cf0b80: 00000000000000000000000000000000 6837B84700226C321C32089880180890
    45cf0b90: 00000000000000000000000000000000 FFBDFFB50022002824D0012821D00228
    45cf0ba0: 00000000000000000000000000000000 04D0032810D0042813D019E000F004E8
    45cf0bb0: 00000000000000000000000000000000 2149416216E0FFFF00402DE90200A0E3
    45cf0bc0: 00000000000000000000000000000000 0F0100EF0080BDE81C481E4FB8470822
    45cf0bd0: 00000000000000000000000000000000 06E0002000F024F819481A4FB8470822
    45cf0be0: 00000000000000000000000000000000 06320A32D1E7FFFF4E006F0020004500
    45cf0bf0: 00000000000000000000000000000000 6C007600650073000000FFFF54007500
    45cf0c00: 00000000000000000000000000000000 72006E0020004F006600660020004500
    45cf0c10: 00000000000000000000000000000000 6C0066005000610063006B000000FFFF
    45cf0c20: 00000000000000000000000000000000 004B1847557C3E4555E14645F95C4445
    45cf0c30: 00000000000000000000000000000000 1C100000E0190000FFFF0000A44DBF45
    45cf0c40: 0000000000000000 D04DBF458DDB4A45
    45cf0c48: 00000000 D2E50000 ;No elves
    45cf0c4c: 00000000 8CEA0000 ;Only Music
    45cf0c50: 00000000 64EA0000 ;Only Radio
    Wenn man den auf das Handy patcht hat man mehr Optionen beim Start des Handys als Normal.
    Man kann zwischen:
    -Normal
    -Flight Mode
    -Keine Elfs
    -Nur Musik
    -Nur Radio
    Beim w660i auswählen.Bei anderen Modellen wird es wohl ähnlich sein.
    Die Patches für die anderen Modelle sind selber zu suchen.

    Java Anwendung
    Es gibt sogar eine Javaanwendung, mit der man die lib editieren kann.
    Sie ist selbsterklärend.
    DOWNLOAD

    epmanager.elf
    Damit kann man sich die registrierten Dateitypen anschauen, die lib neu laden, den lib status anzeigen lassen und Infos über das Elfpack (Welche Version man hat).
    DOWNLOAD
    [​IMG][​IMG]

    Dateien registrieren

    [​IMG] [​IMG]

    Hiermit kann man neue Endungen registrieren und mit Elfs verknüpfen.
    So kann man zum Beispiel .zip Dateien mit dem unZIP Elf verknüpfen.

    1)DOWNLOAD
    2) Erstellen und Anpassen der ini

    Mögliche Konfiguration:
    (ext.ini)

    Code:
    ; K810_R8BA024			
    [EP_DATA]: 0x202F0D18;		
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FC87C9;	
    [DB_EXT_C1]: 0x0x2EC;		;Konfiguration, wird der Liste entnommen.
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;	
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;	
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;	
    
    
    ;Dateiendung | Bin_Icon.png | Small_icon.png | Elf(mit dem geöffnet werden soll)                                                                      
    [EXT00]: ini,  ini.png,ini.png,/VEF.elf			
    [EXT01]: zip,  zip.png,zip.png,/UnZIP.elf
    [EXT02]: txt, txt.png,txt.png,/VEF.elf
    [EXT03]: cfg, cfg.png,cfg.png,/VEF.elf
    [EXT04]: pkg,  pkg.png,pkg.png,/Installer.elf
    [EXT05]: bcfg,  bcfg.png,bcfg.png,/BcfgEdit_main.elf
    [EXT06]: rar,  rar.png,rar.png,/UnRAR.elf
    Der obere Teil ist von Handy zu Handy unterschiedlich. Je nach Modell muss man ihn sich aus dieser Liste aussuchen und einfach kopieren und einfügen:

    Code:
    ;W880_R8BA024
    [EP_DATA]: 0x202EEB84;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FDA5C9;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C; 
    
    ;K750 021
    [EP_DATA]: 0x4C04B1D4;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x450E0DC5;
    [DB_EXT_C1]: 0x258;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x34;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x36;
    
    ;W810 031
    [EP_DATA]: 0x4C02C7C4;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x455BD3B9;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x36;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x37;
    
    ;W800 001
    [EP_DATA]: 0x4C04B098;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x450EEFF1;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x34;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x36;
    
    
    
    ;W700 021
    [EP_DATA]: 0x4C04B1DC;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x450F5C3D;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x34;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x36;
    
    
    
    ;Z550 009
    [EP_DATA]: 0x4C02D580;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x4555E499;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x34;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x36;
    
    
    
    ; W850 R1KG001
    [EP_DATA]: 202E7E4C;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FDA6B5;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x36;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x37;
    
    
    
    ;K800 003
    [EP_DATA]: 0x202E8DE4;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FBFBF5;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    
    ;K790 R8BF003
    [EP_DATA]: 0x202FBFA4;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44E8D2C5;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    ;W610 R6BC002
    [EP_DATA]: 0x202FC5FC;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44EBA56D;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    ; K810_R8BA024
    [EP_DATA]: 0x202F0D18;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FC87C9;
    [DB_EXT_C1]: 0x0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    
    ;W660 R8BB001
    [EP_DATA]: 0x202EF138;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44FDCA9D;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    
    ;W200 014 [EP_DATA]: 0x4C02D2C4;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x4542F975;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x36;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x37;
    
    
    
    ;W580 R8BA024
    [EP_DATA]: 0x202FABD8;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44EB26F9;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    
    ;K600 001
    [EP_DATA]: 0x2824466C;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x204E4FD5;
    [DB_EXT_C1]: 0x258;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x34;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x36;
    
    
    
    ;W300 031
    [EP_DATA]: 0x4C02B21C;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x45545851;
    [DB_EXT_C1]: 0x290;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x35;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x36;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x37;
    
    
    
    ;W580 R8BE001
    [EP_DATA]: 0x202FABF8;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44EB2FB1;
    [DB_EXT_C1]: 0x2EC;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3B;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3C;
    
    
    
    ;W710 R1JC002
    [EP_DATA]: 0x20474780;
    [RUN_PAGE_EXIT]: 0x44E9E1FD;
    [DB_EXT_C1]: 0x2D8;
    [DB_CMD_SETSAVEDICON]: 0x39;
    [DB_CMD_SETSMALLICON]: 0x3A;
    [DB_CMD_SETBIGICON]: 0x3B;
    [EXT06]: rar, rar.png,rar.png,/UnRAR.elf

    Wie man sieht, sind jeder Datei zwei pngs zugeordnet. Das ist dafür da, dass man selected und unselected auswählen kann. Also
    eine kleine und eine große png. Dies ist aber unwichtig, man kann auch einfach nur eine Grafik erstellen und sie als Icon auswählen.

    3) Die ext.ini kommt in einen neu zu erstellenden Ordner: Extension im Configordner im Telefonspeicher.
    In diesen Ordner kommen auch die Icons, die den verknüpften Dateien hinzugefügt werden sollen.

    Die Elfs müssen in den ZBin-Ordner im Telefonspeicher, damit alles funktioniert.
     
    #2 dokilein, 14. Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2009
  3. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    <h1 class="tcat" id="frage6" style="margin-bottom: 0px;">1. BcfgEDIT.elf</h1>


    Die neuen ELFs nutzen keine normalen Konfigurationsdateien mehr (ini, cfg...)

    Man muss die neuen ELFs einfach in den Ordner ZBin kopieren. Dann startet man sie. Beim Starten erstellen die ELFs automatisch eine BCFG-Konfigurationsdatei - normalerweise - in den Ordner Config.
    BCFG Konfigurationsdateien bringen nur Vorteile. Man kann sie im Handy selbst editieren, keine Codes wie es bei den ini oder cfg Dateien war. Änderungen sind sofort wirksam.
    BCFG Dateien kann man aber nur mit einer bestimmten ELF editieren., naemlich mit der BCFGEdit.elf (siehe Anhang).
    Man startet sie im Handy und schon kann man BCFG Dateien bequem im Handy editieren. Am PC kann man sie nur schwer editieren, da man sich nicht gut darin zurecht findet, wenn man sie mit dem Notepad öffnet.
    DOWNLOAD

    Hier ein Beispiel (BCFG Datei von der StandbyMode-ELF):
    Man öffnet einfach die BCFG Datei und geht z.B. auf "Clock/Date/Day":

    [​IMG]


    Dann geht man auf "Clock"...

    [​IMG]


    ...und schon kann man alles anpassen wie man es will:

    [​IMG]




    ACHTUNG!!! Die BcfgEdit.elf funktioniert nur mit der neusten LIB!




    Im Archiv ist die BcfgEdit-Elf und eine Beispiel Bcfg-ELF (eine ELF, die eine BCFG Datei erstellt).

    1. BcfgEXAMPLE starten
    2. BcfgEDIT starten
    3. BCFG Datei editieren.
     
  4. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    <h1 class="tcat" id="frage7" style="margin-bottom: 0px;">2. Bookmanager.elf</h1>
    Mit dem BookManager kann man, wie mit der Windows Tab-Funktion ([Alt]+[Tab]), zwischen den geöffneten Anwendungen hin und her springen. Außerdem bietet der BookManager eine zweite Registerkarte, in welcher die aktiven Elfs aufgelistet sind. Hier kann auch der Autor einer Elf ermittelt werden so wie die Elf mit dem C Button beendet werden.
    Man kann auch Elfs direkt über den Bookmanager starten- über Verknüpfungen.
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    DOWNLOAD

    Vorbereitung:
    Alles in die jeweiligen Ordner kopieren, wie man schon in dem Archiv sieht.


    Man kann bei der Konfigurationsdatei ganz einfach die bcfgEDIT.elf nehmen um die Elf nach belieben einzurichten.
    Es empfiehlt sich den Bookmanager auf die Taste zu setzen, wo sonst das Navigationsmenü ist, da der Bookmanager ein guter Ersatz dafür ist.
     
  5. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    <h1 class="tcat" id="frage8" style="margin-bottom: 0px;">3. Standby Mode.elf</h1>

    Diese ELF kann alles mögliche anzeigen, wie z.B. Akku, Freier Speicher, Geräte-Temperatur, Bilder, Musikinfos usw
    Man kann auch kleine Icons hinzufügen. Positionen kann man beliebig ändern.
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


    DOWNLOAD


    Die Dateien werden in die jeweiligen Ordner kopiert, wie in dem Archiv angeordnet.

    Hier ist wieder die bcfgEDIT.elf die erste Wahl zum konfigurieren.
     
  6. dokilein

    dokilein VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    2
    Danksagungen und Urheberrechtshinweise
    Danke an:
    -Korall (Urfaq mit GearXs Hilfe geschrieben)
    -GearX (Unterstützt immer noch)
    -Mi$chi (zu ein paar Elf was geschrieben)
    -sLix (etwas über die Filereg.elf geschrieben)



    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.