Kühlung Core Temp zu hoch! Was tun???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Crainex, 13. Dez. 2007.

  1. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Hay all,

    da sich mein Rechner manchmal nach Spielen aufhängt (stehen bleibt) hab ich mal mit SpeedFan die Temp. geprüft. Die liegt bei 61°, ist das zu hoch?
    Brauch ich event. einen Gehäuselüfter??

    In anderen Foren hab ich gelesen das event. was mit der Wärmeleitpaste nicht stimmt.

    Mein System:

    Intel Core 2 Duo E4300
    Motherbord Name sagt mir EVEREST nicht
    1GB DDR2 von Samsung
     
  2. morlok

    morlok Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    Also 61 Grad ist meiner meinung nach viel zu hoch ! Klar brauchst du heute einen Gehäuselüfter , viele gehäuse sind so gebaut das 4 oder gar 6 gehäuselüfter reinpassen !
    Die abwärme von der CPU muss ja irgendwo hin , denn sonst staut sich die wärme im Gehäuse !
    Was hat du für einen CPU Kühler ? Da gibt es auch riesige unterschiede , Hast du einen mit wärmeleitpad , kannst eh vergessen !

    Also Gehäuselüfter mindestens 2 !!!!!! Einen Luft rein, einen Luft raus
    CPU kühler mit warmeleitpaste versehen , oder gar einen besseren Kühler kaufen !!
    Und dann wieder versuchen zu spielen , ich denke mal das es hilft !
    Von Zeit zu Zeit auch mal die Kiste aussaugen , da sammelt sich im laufe der zeit jede menge Staub an , der dann den Kühler so zusetzt ,das er nicht mehr gekühlt werden kann.
     
    #2 morlok, 13. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dez. 2007
  3. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Hab den Rechner erst ein halbes Jahr also aussaugen brauch ich meiner Meinung nach nicht
     
  4. daspentagon

    daspentagon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Freund hat sich auch einen neuen Prozessor und ne neue Grafikkarte eingebaut. Dem sein Pc is auch immer hängen geblieben (vorallem bei spielen). Der hat seinen PC jetzt offen stehen und einen Zimmerventilator als Lüfter:D.

    gruß Max
     
  5. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Also probier erstmal nen Gehäuselüfter - Achte aber darauf das er die Luft raussaugt und nicht noch den Prozessor anstrahlt.

    Und nach einem halben Jahr ist es durchaus ratsam einfach mal mit dem Staubsauger beizugehen, ist ja keine große Arbeit ....
     
  6. DualCore2

    DualCore2 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    @daspentagon
    Ein Zimmerventilator ist keine Lösung. Man muss nach der Ursache suchen, warum wird mein Computer auf einmal so heiss. Das ist eigentlich das Dümmste was man machen kann, ein PC von außen Kühlen. Offnet man den PC bzw. man entfernt eine Seite vom Computer, wird Automatisch der Luftstrom unterbrochen und somit ist eine richtige Kühlung des Systems nicht mehr gewährleistet, so ist es auch wenn Kabels im System herumhängen und nicht richtig verlegt worden sind.

    @morlok

    Bevor Du das System öffnest, achte darauf, das kein Garantiesiegel vorhanden ist, mit der Zeit machen das einige Hersteller wieder, sonst ist die Garantie weg.
    Ein Computer saugt man nicht mit ein Staubsauger aus, da sich klein Teile auf dem Mainboard befinden und diese Beschädigt werden können, im schlimmsten Fall sogar abbrechen, weil die Saugkraft zu hoch ist. Ein CPU Kühler macht man normaler weiße mit ein kleinen Pinsel sauber.

    MfG DualCore2
     
  7. morlok

    morlok Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Danke für deine tips Dual core !
    Ich meinte ja auch nicht das man den Staubsauger direkt auf die Bauteile hält !!
    Habe hier zu Hause 3 PCs stehen . die ich mir selber aus Einzelteilen zusammen gebaut habe , die mache ich alle 3 monate mal mit dem Staubsauger und pinsel sauber.
    Also nach einem halben Jahr wird es zeit ,wirst sehen wie verstaubt der kühler ist .
    mfg:morlok
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Staubsauger nehm ich auch regelmäßig, so alle 4 monate mit reduzierter Saugleistung.
    Gehäuselüfter habe ich auch verbaut einen der von hinten bläst und einen der nach vorne saugt.

    Das mit diesem Pseudogarantiesiegel ist eigentlich absoluter Humbug und Geldschneiderei.
    Willste die Grafikkarte tauschen, mehr Ram einbauen und dann Garantie für den ganzen kasten weg.
    Da kann ich nur lachen, der Austausch von standardbauteilen ist jederzeit zulässig, Siegel hin oder her. Ist meines Wissens sogar schon gerichtlich mehrfach geklärt worden.

    mfg
    csmulo
     
Die Seite wird geladen...